Ausblenden

Infos zu Grenada

Für einen Flug nach Grenada, einer Karibikinsel auf den kleinen Antillen, sollten Sie von Deutschland aus mindestens 16 Stunden Anreisezeit und einen Zwischenstopp einplanen. Vom größten deutschen Flughafen in Frankfurt am Main können Sie Ihren Grenada-Flug mit American Airlines über das Drehkreuz in Miami realisieren. Reisenden aus München, Berlin, Hamburg und Düsseldorf wird empfohlen, ihre Flüge nach Grenada mit British Airways via London-Heathrow und Miami zu buchen. Möchten Sie in diesem Zusammenhang unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20% sparen und nützliche Payback-Punkte sammeln? Dann sollten Sie Ihren Flug nach Grenada und ein Hotel vor Ort bei Expedia buchen. Darüber hinaus bietet Ihnen Expedia verschiedene Pauschalreisen nach und Lastminute Angebote auf Grenada. Beachten Sie die Zeitumstellung, da Grenada sechs Stunden vor der mitteleuropäischen Zeitzone liegt.

Ankunftsflughafen Maurice Bishop International

Der einzige internationale Airport Grenadas befindet sich acht Kilometer südlich der Inselhauptstadt St. Georges. Er wurde 1984 in Betrieb genommen und ist nach einem ehemaligen Premierminister der Karibikinsel benannt. Vor Ort gibt es eine Start- und Landebahn sowie ein Terminalgebäude, in dem jährlich etwa 500.000 Passagiere abgefertigt werden.

Vom Flughafen in die Innenstadt

Mit dem öffentlichen Bus, der regelmäßig vor dem Terminal abfährt erreichen Sie St. Georges in 15 bis 20 Minuten. Zudem bieten zahlreiche Küstenhotels ihren Gästen private Shuttle-Services an. Informieren Sie sich daher rechtzeitig, ob Ihre über Expedia gebuchte Unterkunft ebenfalls diese Annehmlichkeit bereitstellt. Für eine Taxifahrt nach St. Georges, die umgerechet nicht mehr als zehn Euro kostet, stehen Ihnen die Fahrzeuge der Grenada Airport-Taxi Association zur Verfügung. Sollten Sie für Ihre Inselerkundung ein Leihfahrzeug bevorzugen, erhalten Sie dieses an den Flughafenschaltern der renommierten Mietwagenfirmen Dollar und Budget.

Beginnen Sie Ihren Inselrundgang in St. Georges, das durch seine Kolonialbauten aus dem 19. Jahrhundert besticht. Zudem erwarten Sie die zentrale, 1706 errichtete, Stadtfestung Fort George und das Nationalmuseum, das sich in einer historischen Kaserne befindet. Planen Sie auch einen Besuch im Grand Etang-Nationalpark, den heißen Quellen am River Sallee sowie auf einer der zahlreichen Gewürzplantagen Grenadas ein.


Entdecken Sie Grenada

Sie möchten nach Grenada reisen? Entdecken Sie Grenada mit Expedias Reiseführer und finden Sie die besten Hotels, Städtereisen, Mietwagenangebote und vieles mehr!

Globale Reiseziele suchen