Flüge nach Frankreich

Die Top-Städte von Frankreich

Günstige Flüge nach Frankreich und zurück

Die Preise wurden innerhalb der letzten 7 Tage ermittelt, mit einfachen Flügen (nur Hinflug) ab 39 € und Hin- und Rückflügen ab 74 €, für den angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Transavia France
easyJet
easyJet
easyJet
Eurowings
easyJet
Iberia
Air Serbia
Transavia France
easyJet
Iberia
easyJet
Iberia
easyJet
easyJet
Air Serbia
Lufthansa
Lufthansa
Lufthansa
Lufthansa

Flüge nach Frankreich

Frankreich erreichen Sie mit dem Flugzeug von Deutschland aus in mindestens einer Stunde Anreisezeit. Von Frankfurt, München und Düsseldorf können Sie Ihren Flug nach Frankreich mit Lufthansa und Air France realisieren. Ab Berlin-Tegel und Hamburg hat Air Berlin Billigflüge nach Frankreich im Angebot. Sollten Sie Ihren Frankreich-Flug aus Köln-Bonn antreten, erfolgt dieser mit Germanwings. Nutzen Sie ab Berlin-Schönefeld die billigen Flüge nach Frankreich, die Sie mit Easyjet buchen können. Zudem stellt Ihnen Ryanair von den Regionalflughäfen Bremen, Frankfurt-Hahn und Düsseldorf-Weeze einen Billigflug nach Frankreich zur Verfügung. Expedia bietet Ihnen, unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20 % Ersparnis, wenn Sie Ihren Flug nach Frankreich und Ihr Hotel zusammen buchen. Darüber hinaus offeriert Expedia Ihnen verschiedene Ferienwohnungen, Pauschalreisen und Lastminute Angebote in Frankreich.

Ankunft in Paris

Der Flughafen Charles de Gaulle befindet sich 26 Kilometer nordöstlich von Paris. Er wurde 1974 eröffnet und gehört mit jährlich 60 Millionen Passagieren zu den größten Flughäfen Europas. Das Stadtzentrum erreichen Sie mit den Zügen des Unternehmens RER, den Shuttlebussen von Air France sowie den Roissy-Bussen der Linien 350 und 351.

Ankunftsflughafen Nice Cote d'Azur

Am 1944 eingeweihten Airport im Südosten Frankreichs landen Sie sieben Kilometer westlich von Nizza. Vor Ort gibt es zwei Start- und Landebahnen sowie zwei Terminalgebäude. Am schnellsten bringen Sie die Regionalzüge von SNCF in die Innenstadt. Zudem pendeln die Linien 98 und 99 der Busse von Lignes d'Azur zehnminütlich nach Nizza.

Landung in Marseille

Der Provence-Airport liegt 20 Kilometer nordwestlich von Marseille. 1922 in Betrieb genommen, gilt er als einer der ältesten Flughäfen Frankreichs. Marseille erreichen Sie per Zug über den nahe gelegenen Bahnhof Vitrolles-Aeroport. Eine Taxifahrt nach Marseille kostet grob 50 Euro.

Frankreichs Hauptstadt Paris besticht durch den 1889 erbauten Eiffelturm, den weltberühmten Louvre, die Kathedrale Notre-Dame sowie der Prachtstraße Champs-Elysees. Nördlich von Paris erwartet Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Versailles. Weitere lohnenswerte Ausflugsziele sind das Straßburger Münster, einer der weltweit größten Sandsteinbauten, die sonnige Cote d'Azur rund um Nizza und die Weinregion Bordeaux im Südwesten Frankreichs.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich meine Flugbuchung für Frankreich aufgrund von COVID-19 stornieren?
Einzelheiten zur Änderung oder Stornierung Ihres Fluges wegen COVID-19 finden sich in unserem Kundenserviceportal. Denken Sie auch daran, die Stornierungsbedingungen Ihrer gewünschten Fluglinie zu überprüfen, bevor Sie eine Buchung abschließen.
Wie kann ich am besten günstige Flüge nach Frankreich mit flexiblen Änderungsbedingungen finden?
Flexibilität ist heute unentbehrlich bei Reisen. Daher haben wir die Suchfunktion „Keine Änderungsgebühr” hinzugefügt, damit Sie im Handumdrehen erschwingliche und flexible Flüge nach Frankreich finden können. Die Option befindet sich auf Ihrem Bildschirm links oben unter der Überschrift „Flexible Änderungsbedingungen”.
Was sind einige allgemeine Tipps, wenn ich während der COVID-19-Pandemie nach Frankreich reise?
Angesichts der neuen COVID-19-Maßnahmen hat sich das Reisen in den letzten Monaten erheblich verändert. Hier sind einige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich nach Frankreich aufmachen:

  • Informieren Sie sich, ob an Ihrem Ziel- und Abflugort Reisebeschränkungen gelten, bevor Sie Ihren Flug buchen. Auch sollten Sie prüfen, ob Sie bei der Ankunft besondere Vorschriften befolgen müssen, zum Beispiel die Vorlage eines negativen COVID-19-Tests.
  • Während Ihrer gesamten Reise sind Sie zum Tragen eines Mundschutzes verpflichtet, auch an den Sicherheitskontrollen. Falls nötig, müssen Sie ihn nur kurzzeitig abnehmen, wenn Sie Ihren Ausweis vorzeigen.
  • Statt der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter Ihren Boarding Pass zu reichen, positionieren Sie das Dokument direkt selbst auf dem Scanner. Halten Sie es anschließend hoch, damit es inspiziert werden kann.
  • Passagiere können ihr Handdesinfektionsmittel im Handgepäck mit an Bord nehmen, vorausgesetzt, es handelt sich um Behälter mit höchstens 100 ml Fassungsvermögen. Bei der Sicherheitskontrolle ist dieses zusammen mit den anderen Flüssigkeiten vorzuzeigen.
  • Um die manuelle Handhabung während der Sicherheitskontrolle zu minimieren, sollten Sie persönliche Gegenstände wie Schlüssel oder Ihr Handy im Handgepäck verstauen, anstatt sie in die bereitgestellten Kästen zu legen.
  • Wenn Sie Essen mitführen, schicken Sie dieses separat durch die Sicherheitskontrolle. Indem Sie Ihre Lebensmittel in einer transparenten Plastiktüte verstauen und in die bereitgestellten Kisten legen, vermeiden Sie es, dass ein Mitarbeiter Ihr Gepäck genauer inspizieren muss.

Welche Fluglinien fliegen nach Frankreich?
Wenn Sie bereit sind, Ihren Flug nach oder in die Nähe von Frankreich zu buchen, freuen sich diese bekannten Airlines schon darauf, Sie an Bord willkommen zu heißen:

  • Air France – 1.040 Flüge nach oder in die Nähe von Frankreich pro Monat, darunter 1.040 Flüge nach Paris (CDG-Roissy-Charles de Gaulle) pro Monat.
  • Lufthansa – 632 Flüge nach oder in die Nähe von Frankreich pro Monat, darunter 338 Flüge nach Paris (CDG-Roissy-Charles de Gaulle) pro Monat.
  • Eurowings – 151 Flüge nach oder in die Nähe von Frankreich pro Monat, darunter 104 Flüge nach Nizza (NCE-Cote d’Azur) pro Monat.

Wie finde ich günstige Flüge nach Frankreich?
Um einen günstigen Flug nach Frankreich zu erhaschen, buchen Sie im Idealfall weit im Voraus. Nutzen Sie außerdem die hilfreiche „Flexible Daten”-Funktion von Expedia. Diese Option finden Sie oberhalb Ihrer Suchergebnisse. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, die günstigsten Preise für nahegelegene Daten nachzuschlagen. Innerhalb der letzten sieben Tage betrug der niedrigste Preis für einen Flug nach Frankreich 74 €.
Wie viel bezahlt man für einen Flug nach Frankreich?
Nur-Hinflug-Tickets mit dem Startflughafen Berlin (BER) gab es innerhalb der letzten sieben Tage bereits ab preiswerten 39 €. Im gleichen Zeitraum gab es Hin- und Rückflüge für Frankreich zwischen 74 € und 149 €. Entdecken Sie ein Schnäppchen, sollten Sie schnell sein, denn sie sind meistens schnell vergriffen.
Welche sind die meistgenutzten Flughäfen für Frankreich-Flüge?
Wo wollen Sie diesmal hin? Abhängig davon, wo Sie losjetten und welche Fluggesellschaft Sie wählen, dürften Sie an einem der folgenden wichtigen Flughäfen ankommen:

  • Paris (CDG-Roissy-Charles de Gaulle) – 12.347 Flüge pro Monat.
  • Paris (ORY-Orly) – 7.130 Flüge pro Monat.
  • Nizza (NCE-Cote d’Azur) – 3.802 Flüge pro Monat.

Wann sind Flüge nach Frankreich am günstigsten?
Starten Sie an einem Freitag (internationaler Flug) oder Samstag (Inlandsflug), um Ihre Chancen auf einen günstigen Flug nach Frankreich zu erhöhen. Montag ist häufig der teuerste Tag, um irgendwohin zu fliegen.
Wie viel bezahlt man für ein Ticket für einen Flug nach Frankreich?
Tickets für Flüge nach Frankreich kosteten in den letzten sieben Tagen irgendetwas zwischen 74 € und 149 €. Normalerweise zahlt man am wenigsten, wenn man sich um eine möglichst frühe Buchung bemüht.
In welchen Monaten ist es besonders günstig, einen Flug nach Frankreich zu buchen?
Der August eignet sich hervorragend, um überraschend attraktive Flugpreise nach Frankreich zu buchen. Denken Sie auch daran, die tendenziell eher teureren Monate Juli und Oktober (können je nach Reiseziel und Kontinent variieren) zu umgehen und während eines anderen Zeitraums zu buchen.
Wie lange dauert der Flug nach Frankreich?
Die Reisedauer ist abhängig von Ihrem Ausgangspunkt. Unsere nachstehende Liste mit wichtigen Verbindungen nach Frankreich hilft Ihnen dabei, sich eine ungefähre Vorstellung zu machen:

  • Nürnberg (NUE-Nürnberg) nach Paris (CDG-Roissy-Charles de Gaulle) - 1 Stunde und 40 Minuten
  • Stuttgart (STR) nach Paris (CDG-Roissy-Charles de Gaulle) - 1 Stunde und 25 Minuten
  • Hamburg (HAM) nach Paris (CDG-Roissy-Charles de Gaulle) - 1 Stunde und 40 Minuten

Was sind die besten Aktivitäten in Frankreich?

  • Beginnen Sie Ihr Abenteuer in Frankreich in der angesagten Metropole Marseille. Dort erwarten Sie unendliche Möglichkeiten – von bekannten Attraktionen wie etwa Château d’If hin zu gutem Essen, Top-Shoppingmöglichkeiten und tollen Unterhaltungsmöglichkeiten.
  • Wenn Sie Ihre Reise planen, sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass in Marseille mediterranes Klima herrscht. Achten Sie daher auf die Wettervorhersage, wenn Sie Ihren Koffer packen.
  • Ca. 25 km nördlich von Marseille liegt Aix-en-Provence und lädt zu einem Abstecher ein. Sehenswert ist unter anderem Fondation Vasarely.