Haïti Urlaub buchen

Wählen Sie zwei oder mehr Produkte aus, um bei Ihrer Reise zu sparen:
Wählen Sie zwei oder mehr Produkte aus, um bei Ihrer Reise zu sparen:

Hotels, Flüge, Mietwagen und Aktivitäten – alles aus einer Hand! Buchen Sie mehrere Komponenten für Ihre Haïti-Reise und sparen Sie kräftig

Top-Reiseziele: Haïti

Top-Hotelangebote

Royal Oasis
Royal Oasis
4 out of 5
115, Rue Panamericaine, Pétionville
Der Preis beträgt 120 € pro Nacht vom 30. Jan. bis zum 31. Jan.
Dank der ausgezeichneten Lage in Pétionville ist dieses Hotel zu Fuß nur 10 Minuten entfernt von: Galerie Marassa und Galerie Monnin. Ebenfalls nur 15 Minuten ...
4.2/5 Very Good! (626 Bewertungen)
Oase in Pétion-Ville Haiti
"Es war mein zweiter Besuch im Royal Oasis, die Bilder vom Hotel bei Hotel.com sind Real es wurde nichts geschönt. Ein ruhiger und schöner Aufenthalt ."

Bewertet am 28. Aug. 2018

Royal Oasis
Servotel
Servotel
3 out of 5
Route de l'Aéroport, Zone Cargo, Tabarre, Port-au-Prince
Der Preis beträgt 130 € pro Nacht vom 26. Jan. bis zum 27. Jan.
Dieses Hotel liegt in Flughafennähe und ist damit nur 10 km entfernt von: Cathédrale Notre-Dame de L'Assomption, Nationales Pantheon-Museum und Palacio Nacional. ...
3.9/5 Good! (421 Bewertungen)
Land nir
"Das Hotel war sehr sauber. Das Bett war nicht gut. Die Matratze war durchgelegen.Das Essen war sehr gut. Der Service nicht mit Deutschland zu vergleichen, jedoch für ein solches Land normal. Um unsere Belange wurde sich immer sofort gekümmert."

Bewertet am 20. Dez. 2018

Servotel
Royal Decameron Indigo - All Inclusive
Royal Decameron Indigo - All Inclusive
3.5 out of 5
Route Nationale #1, Km 78, Saint-Marc
Der Preis beträgt 184 € pro Nacht vom 23. Jan. bis zum 24. Jan.
Diese Unterkunft liegt am Strand und ist dank der hervorragenden Lage (Saint-Marc) nur 2,3 km von Ogier- Fombrun Museum und 7,4 km von Museum von Guahaba entfernt. ...
4/5 Very Good! (673 Bewertungen)
"Best best"

Bewertet am 23. Dez. 2021

Royal Decameron Indigo - All Inclusive
Dies ist der niedrigste Preis pro Nacht für 1 Übernachtung von 2 Erwachsenen, der in den letzten 24 Stunden gefunden wurde. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es können zusätzliche Bedingungen gelten.

Urlaub in Haiti

Lassen Sie sich bei einer Städtereise nach Haiti von den weißen Stränden des Karibikstaates und den geschichtsträchtigen Zeugnissen seiner Hauptstadt und seines Inlandes begeistern. Haiti beeindruckt bereits auf den ersten Blick mit faszinierender Natur. Der karibische Inselstaat, der wie der Buchstabe U in die Karibische See ragt, präsentiert an der Küste traumhafte weiße Strände, türkisblaues Meer und exotische Palmenwälder. Im Landesinneren ragen mehrere Gebirgsketten auf, deren höchste Erhebung der Pic de la Selle ist.

Port-au-Prince, die Hauptstadt von Haiti, eignet sich hervorragend für einen Kurzurlaub, denn dort erwarten Sie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Nach der Anreise über den Internationalen Flughafen empfangen Sie direkt am Ausgang Taxis, darunter auch die für Haiti typischen Tap Taps, das sind bunt bemalte Fahrzeuge, die auf ausgewählten Strecken verkehren. Für die Fahrt ins Stadtzentrum sollten Sie 15 bis 30 Minuten einplanen.

Für Ihre Städtereise nach Haiti stehen Ihnen viele Hotels in Port-au-Prince zur Verfügung, Sie haben die Wahl zwischen dem noblen Vorort mit seinen großzügigen Luxushotels oder dem Stadtzentrum mit kleinen Pensionen und dessen typischen Ambiente. Von hier aus können Sie zu ausgiebigen Stadttouren aufbrechen und z. B. den Nationalpalast besichtigen. Die vierflügelige Anlage war Sitz des Staatsoberhaupts von Haiti und wurde 1918 errichtet. Derzeit wird das Gebäude erdbebensicher wiederaufgebaut. Die Champs de Mars grenzen direkt an den Präsidentenpalast. Hierbei handelt es sich um eine große parkähnliche Freifläche mit Wiesen, Springbrunnen und Statuen.

Einen weiteren Höhepunkt Ihrer Städtereise auf Haiti erleben Sie außerhalb der Hauptstadt. Es lohnt sich ein Kurztrip an die Nordküste ins Städtchen Milot, von dort aus erreichenSie die Zitadelle La Ferriére und die Ruinen des Palastes Sans Souci. Der Palast wurde architektonisch dem Schloss Sanssouci in Potsdam nachempfunden und 1813 vom damaligen König von Haiti, Heinrich I., erbaut. Bei einem Erdbeben im Jahre 1842 wurde das Schloss zerstört und ist seitdem als Ruine zu besichtigen. Es gehört seit 1982 zum Unesco Weltkulturerbe.

Auch die Zitadelle La Ferrére gehört zum Weltkulturerbe und thront auf dem ca. 900 Meter hohen Berg Chaine Bonnet l'Eveque. Sie ist bis heute ein Symbol für die Unabhängigkeit Haitis. Für den Aufstieg zur Festung, die im Jahre 1820 fertiggestellt wurde, bieten sich im Örtchen Milot einheimische Führer an. Dieser ist bis zu einem gewissen Punkt mit dem Auto zu bewältigen, danach können Sie zwischen einer ausgedehnten Wanderung oder einem Ritt auf einem Pferd wählen. Der Ausblick von dort oben wird Ihre Reise nach Haiti unvergesslich machen.

Urlaub in Haiti

Lassen Sie sich bei einer Städtereise nach Haiti von den weißen Stränden des Karibikstaates und den geschichtsträchtigen Zeugnissen seiner Hauptstadt und seines Inlandes begeistern.

Haiti beeindruckt bereits auf den ersten Blick mit faszinierender Natur. Der karibische Inselstaat, der wie der Buchstabe U in die Karibische See ragt, präsentiert an der Küste traumhafte weiße Strände, türkisblaues Meer und exotische Palmenwälder. Im Landesinneren ragen mehrere Gebirgsketten auf, deren höchste Erhebung der Pic de la Selle ist.

Port-au-Prince, die Hauptstadt von Haiti, eignet sich hervorragend für einen Kurzurlaub, denn dort erwarten Sie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten. Nach der Anreise über den Internationalen Flughafen empfangen Sie direkt am Ausgang Taxis, darunter auch die für Haiti typischen Tap Taps, das sind bunt bemalte Fahrzeuge, die auf ausgewählten Strecken verkehren. Für die Fahrt ins Stadtzentrum sollten Sie 15 bis 30 Minuten einplanen.

Für Ihre Städtereise nach Haiti stehen Ihnen viele Hotels in Port-au-Prince zur Verfügung, Sie haben die Wahl zwischen dem noblen Vorort mit seinen großzügigen Luxushotels oder dem Stadtzentrum mit kleinen Pensionen und dessen typischen Ambiente. Von hier aus können Sie zu ausgiebigen Stadttouren aufbrechen und z. B. den Nationalpalast besichtigen. Die vierflügelige Anlage war Sitz des Staatsoberhaupts von Haiti und wurde 1918 errichtet. Derzeit wird das Gebäude erdbebensicher wiederaufgebaut. Die Champs de Mars grenzen direkt an den Präsidentenpalast. Hierbei handelt es sich um eine große parkähnliche Freifläche mit Wiesen, Springbrunnen und Statuen.

Einen weiteren Höhepunkt Ihrer Städtereise auf Haiti erleben Sie außerhalb der Hauptstadt. Es lohnt sich ein Kurztrip an die Nordküste ins Städtchen Milot, von dort aus erreichenSie die Zitadelle La Ferriére und die Ruinen des Palastes Sans Souci. Der Palast wurde architektonisch dem Schloss Sanssouci in Potsdam nachempfunden und 1813 vom damaligen König von Haiti, Heinrich I., erbaut. Bei einem Erdbeben im Jahre 1842 wurde das Schloss zerstört und ist seitdem als Ruine zu besichtigen. Es gehört seit 1982 zum Unesco Weltkulturerbe.

Auch die Zitadelle La Ferrére gehört zum Weltkulturerbe und thront auf dem ca. 900 Meter hohen Berg Chaine Bonnet l'Eveque. Sie ist bis heute ein Symbol für die Unabhängigkeit Haitis. Für den Aufstieg zur Festung, die im Jahre 1820 fertiggestellt wurde, bieten sich im Örtchen Milot einheimische Führer an. Dieser ist bis zu einem gewissen Punkt mit dem Auto zu bewältigen, danach können Sie zwischen einer ausgedehnten Wanderung oder einem Ritt auf einem Pferd wählen. Der Ausblick von dort oben wird Ihre Reise nach Haiti unvergesslich machen.

Häufig gestellte Fragen