Ausblenden

Infos zu Irland

Für Flüge nach Irland müssen Sie von Deutschland aus mindestens zwei Stunden Anreisezeit einplanen. Von Frankfurt und München können Sie Ihren Irland-Flug mit Lufthansa realisieren. Nutzen Sie ab Hamburg, Berlin und Düsseldorf die billigen Flüge nach Irland, die von Aer Lingus zur Verfügung gestellt werden. Ab Köln-Bonn hat Germanwings einen Billigflug nach Irland im Angebot. Reisenden aus Bremen, Dortmund sowie von den Regionalflughäfen Frankfurt-Hahn und Memmingen werden Billigflüge nach Irland mit der Low-Cost Airline Ryanair empfohlen. Sparen Sie sich, unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20% und sammeln Sie Payback-Punkte, indem Sie Ihren Flug nach Irland und ein Hotel zusammen bei Expedia buchen. Darüber hinaus bietet Ihnen Expedia zahlreiche Ferienwohnungen in Irland.

Ankunft in Dublin

Der Hauptstadtflughafen befindet sich zehn Kilometer nördlich von Dublin. 1940 in Betrieb genommen, verfügt er über zwei Terminals, in denen jährlich über 20 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Zudem wird der Airport von Aer Lingus und Ryanair als Heimbasis genutzt. Am schnellsten erreichen Sie die Innenstadt mit dem Airlink 747-Express-Bus. Zusätzlich gibt es die öffentlichen Busse der Linien 16, 41 und 102, die vom Flughafen ins Stadtzentrum pendeln. Für Überlandfahren empfehlen sich die Reisebusse von Aircoach.

Landung in Cork

Der 1961 eröffnete Airport im Süden Irlands empfängt Sie acht Kilometer südlich von Cork. Mit jährlich etwa 2,3 Millionen Fluggästen gilt er als zweitgrößter Flughafen des Landes. Steigen Sie in den Bus der Linie 226, der Sie in 30 Minuten zum Busbahnhof am Parnell Place befördert.

Landung am Shannon-Airport

Der Flughafen liegt nur zwei Kilometer außerhalb der Stadt. Vor Ort stehen Ihnen die Busse von J.J. Kavanagh and Sons, die Eireann-Busse sowie die Taxis des Shannon Cab-Service zur Verfügung.

In Irlands Hauptstadt Dublin gelten das in der Altstadt gelegene Dublin Castle aus dem 10. Jahrhundert und die bedeutende National Gallery als sehenswert. Besuchen Sie in Cork die gotische St. Finbarr's Kathedrale und das Elisabeth Fort oberhalb der Stadt. Im Südosten Irlands finden Sie auf der Felseninsel Skellig Michael eine frühmittelalterliche Klostersiedlung, die zu den UNESCO-Weltkulturerben gehört.


Entdecken Sie Irland

Sie möchten nach Irland reisen? Entdecken Sie Irland mit Expedias Reiseführer und finden Sie die besten Hotels, Städtereisen, Mietwagenangebote und vieles mehr!

Globale Reiseziele suchen