Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!

Bei uns finden Sie über 1.000.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Die günstigsten Flüge nach Cork

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Ihr Flug nach Cork

Für einen Flug nach Cork, der Stadt im Süden Irlands, müssen Sie von Deutschland aus mindestens zwei Stunden Reisezeit einplanen. Aktuell ist der Flughafen München der einzige in Deutschland, der direkte Flüge nach Cork im Angebot hat. Diese erfolgen mit der irischen Nationalfluggesellschaft Aer Lingus. Von Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart hat KLM Royal Dutch einen Billigflug nach Cork via Amsterdam im Angebot. Darüber hinaus offeriert British Airways ab Hamburg und Berlin Billigflüge nach Cork, die über London-Heathrow erfolgen. Durch die oftmals langen Umsteigezeiten empfiehlt sich der Flughafen Dublin als Alternative für Ihren Cork-Flug. Dieser liegt zwar gut zwei Fahrtstunden von Cork entfernt, ist aber von Deutschland deutlich besser zu erreichen und optimal an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Dublin wird von Lufthansa und Aer Lingus mehrmals täglich direkt aus Frankfurt, München, Düsseldorf und Hamburg angeflogen. Zudem bringt Sie die Low-Cost-Airline Ryanair von den Regionalflughäfen Berlin-Schönefeld, Bremen, Frankfurt-Hahn und Memmingen in die irische Hauptstadt. Beachten Sie die marginale Zeitdifferenz, da Cork eine Stunde hinter der mitteleuropäischen Zeitzone liegt.

Ankunft am Flughafen

Der internationale Flughafen Cork befindet sich acht Kilometer südlich der Stadt. Er wurde in 1961 eröffnet und wird von der Dublin Airport Authority betrieben. Er verfügt über zwei Start- und Landebahnen sowie über einen Terminal. Da der Flughafen über Jahre hinweg an seiner Kapazitätsgrenze operierte, wurde er 2006 erweitert. Mit jährlich rund drei Millionen abgefertigten Passagieren ist der Airport nach dem in Dublin der zweitgrößte Irlands.

Vom Flughafen in die Innenstadt

Falls Sie aufgrund mangelnder Flugverfügbarkeiten am Hauptstadtflughafen in Dublin landen, befördern Sie die Züge von Irishrail in etwa zwei Stunden zur Cork's Kent Railway Station. Mit dem Bus erreichen Sie Cork von Dublin in etwa drei Stunden mit dem Bus Eireann. Sollten Sie direkt in Cork landen, fährt die öffentliche Buslinie 226 zweimal stündlich zur Parnell Place Bus Station. Je nach Verkehrslage dauert die Fahrt zwischen 20 und 30 Minuten. Für Urlauber empfiehlt sich der Skylink-Pendelbus, der vor der Eingangshalle des Terminals abfährt und alle großen Hotels in der Stadt ansteuert. Wenn Sie ein Taxi bevorzugen, steigen Sie in die Cork Airport Taxis ein. Die Tour in die City kostet umgerechnet grob 15 Euro. Falls Sie einen Mietwagen benötigen, der im Voraus günstig bei Expedia buchbar ist, stehen Ihnen mit Avis, Hertz, Budget, Europcar und Alamo mehrere bekannte Vermietungsfirmen zur Auswahl. Noch günstiger ist es, wenn Sie nicht nur Ihren Mietwagen, sondern auch Ihre billigen Flüge nach Cork und das Hotel vor Ort zusammen bei Expedia buchen. So können Sie bis zu 20% sparen und erhalten bei jeder Buchung über Expedia zusätzlich Payback-Punkte.

Starten Sie Ihren Stadtrundgang durch Cork, das 2005 zur europäischen Kulturhauptstadt ernannt wurde, mit der St. Finbarr's Cathedral. Diese wurde im 19. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut. Vom Elisabeth Fort haben Sie einen guten Blick über die gesamte Stadt. Besuchen Sie auch das architektonisch sehenswerte University College Cork mit der Lewis Glucksman Kunstgalerie.