Frankreich

Reiseführer
Frankreich

Eigentlich braucht man ja nicht viel mehr sagen als edler Wein und exzellentes Essen. Aber in Frankreich locken auch mediterrane Strände, alpine Landschaften, eine einzigartige Kultur und einige der charmantesten Städte der Welt.

Egal, ob Sie nun ein besonderes Faible für Frankreich haben oder einfach gerne durch die Weltgeschichte reisen – Frankreichs facettenreicher Charme wird Sie mit Sicherheit begeistern. Erkunden Sie schneebedeckte Gipfel, entspannen Sie an herrlichen Stränden, genießen Sie ein Croissant in zauberhaften Cafés, verkosten Sie edle Tropfen in berühmten Anbaugebieten, plaudern Sie mit den Bewohnern idyllischer Bergdörfer oder genießen Sie einfach die Ruhe der malerischen Landschaft.

Eine Reise nach Frankreich führt nicht selten über Paris. Die französische Hauptstadt hat sich ihren Spitznamen als „Stadt des Lichts“ wahrhaft verdient, denn allabendlich erstrahlen die berühmten Wahrzeichen wie der Eiffelturm, die Champs-Élysées, die Kathedrale von Notre-Dame und die unzähligen Brücken über die Seine in einem wunderschönen Licht und schaffen eine beinahe magische Atmosphäre. Tagsüber können Sie in den berühmten Kunstgalerien der Stadt, dem Louvre, dem Musée d'Orsay und dem Musée de l'Orangerie großartige Meisterwerke betrachten.

Die französischen Weinregionen sind aus gutem Grund in aller Welt bekannt, allen voran natürlich Burgund, Bordeaux und die Champagne. Ein Ausflug zu den malerischen Weinbergen lohnt sich, denn dort können Sie in großen Weingütern oder kleinen Kellereien verschiedene Jahrgänge verkosten und Ihre neuen Lieblingssorten direkt beim Erzeuger erwerben.

In Frankreichs mediterranes Flair tauchen Sie am besten in Marseille ein und erkunden von dort die umliegende Küste, die zum Sonnenbaden, Schwimmen und zum Genießen des unbeschwerten Lebens einlädt. Der Crème de la Crème der französischen Gesellschaft begegnen Sie an der Côte d'Azur in den Jachthäfen von Nizza, Antibes und Saint-Tropez. Auch in Cannes können Sie den Lifestyle der Reichen und Schönen erleben, am besten natürlich im Mai, wenn sich die internationalen Stars und Sternchen zum jährlichen Filmfestival ein Stelldichein geben. Wenn Ihnen der Sinn eher nach beschaulicheren Küstenorten steht, werden Sie sich an den Stränden und in den gemütlichen Cafés von Menton, Bandol und kleineren Städtchen wie Cassis und La Ciotat wohlfühlen.

Sie sind nicht so der Strandtyp? Zieht es Sie stattdessen in die Berge? Kein Problem, die französischen Alpen bieten im Sommer schier endlose Wanderwege, die über blühende Bergwiesen, durch malerische Täler und auf imposante Gipfel führen. Im Winter sind dort einige der besten Pisten der Welt in höheren Gebirgslagen zu finden. Frankreich verfügt über mehr als 200 verschiedene Skiberge, wobei viele davon verbunden sind und von mehreren Gemeinden als zusammenhängendes Skigebiet betrieben werden. Auch wenn Sie sich nicht zu den Skifahrern zählen, lohnt sich die Fahrt mit dem Téléphérique – der Seilbahn – hinauf auf den Mont Blanc, denn von dessen Gipfel aus bietet sich ein grandioser Blick auf drei Länder.

Ein ebenfalls recht spektakuläres Bergpanorama finden Sie in der Provence und dem Luberon, wo sich die auf Berggipfeln und Hügelketten gelegenen sogenannten „villages perchés“ ihren meist mittelalterlichen Charme bewahrt haben. Auf den lebhaften Wochenmärkten dieser Region können Sie frische regionale Erzeugnisse und hochwertiges Kunsthandwerk erstehen.

Wenn Sie Ihre Reise weiter nach Norden führt, können Sie an den Stränden der Normandie in die jüngere europäische Geschichte eintauchen. Stellen Sie sich vor, wie einst tausende alliierte Soldaten an den normannischen Stränden landeten, um Frankreich von den Truppen der Wehrmacht zu befreien. Bis heute erinnern dort verschiedene Soldatenfriedhöfe und Gedenkstätten an die unzähligen Gefallenen dieser verlustreichen Operation des Zweiten Weltkriegs.

Eine Reise reicht kaum aus, um die vielen verschiedenen Regionen Frankreichs wirklich kennenzulernen. Was allerdings in jeder Stadt und jedem noch so kleinen Ort gleich ist: Überall finden Sie die hervorragende französische Cuisine, für die das Land weltberühmt ist.

Frankreich – beliebte Städte

Eiffelturm mit einem Sonnenuntergang, historische Architektur und Monument
Paris
Cafés, Museen und Kunst
Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch die Stadt der Mode. Monumentale Sehenswürdigkeiten, zahlreiche Museen und köstliche Kulinarik verzaubern jeden Besucher.

Gründe gibt es viele

  • Notre-Dame
  • Eiffelturm
  • Pantheon
Lyon welches beinhaltet Statue oder Skulptur, Fluss oder Bach und Stadt
Lyon
Historisch, Für Geschäftsreisende und Museen
Frankreichs drittgrößte Stadt ist bekannt für Filme, Festivals, gutes Essen und jahrhundertealte Architektur.

Gründe gibt es viele

  • Place Bellecour
  • Place des Jacobins
  • Notre-Dame de Fourvière
Bordeaux welches beinhaltet Straßenszenen und Geschichtliches
Bordeaux
Shopping, Touren und Für Geschäftsreisende
Radeln Sie das umfangreiche Radwegenetz entlang, verkosten Sie unterwegs Wein aus der Region, lassen Sie sich von der Garonne inspirieren oder relaxen Sie einfach in den vielen Gärten und Parks.

Gründe gibt es viele

  • La Cité du Vin
  • Basilika Saint-Michel
  • Marché des Capucins
Vieux-Port mit einem Marina und Bootfahren
Marseille
Häfen, Für Geschäftsreisende und Cafés
Die atemberaubende Küste, die lebendige Cafékultur und die 26 Jahrhunderte alte Geschichte machen diese südfranzösische Hafenstadt das ganze Jahr über zu einem Traumreiseziel.

Gründe gibt es viele

  • Marseille Europort
  • Le Dôme
  • Notre-Dame de la Garde
Nizza welches beinhaltet Küstenort und Strand sowie große Menschengruppe
Nizza
Speisen, Blick auf den Strand und Shopping
Farbenfrohe Architektur, warmes Klima und die entspannte mediterrane Lebensart machen diese Küstenstadt zu einem beliebten Reiseziel von Prominenten und Urlaubern.

Gründe gibt es viele

  • Jardin Albert 1er
  • Musée National Marc Chagall
  • Einkaufszentrum Nice Etoile
Montpellier
Montpellier
Wandern, Historisch und Für Geschäftsreisende
Diese Handels- und Universitätsstadt in Frankreich begeistert Besucher nicht nur durch ihren mittelalterlichen Charme, sondern auch durch die Nähe zum Mittelmeer.

Gründe gibt es viele

  • Comedy Square
  • Musee Fabre
  • Opéra National de Montpellier

Frankreich – beliebte Attraktionen

Frankreich

Wählen Sie zwei oder mehr Produkte aus, um bei Ihrer Reise zu sparen: