Beginn des Hauptinhalts

Bordeaux

Wolkenkratzer, Museen und Touren

Radeln Sie das umfangreiche Radwegenetz entlang, verkosten Sie unterwegs Wein aus der Region, lassen Sie sich von der Garonne inspirieren oder relaxen Sie einfach in den vielen Gärten und Parks. 

Wie kommen Sie nach Bordeaux?

Auch wenn diese französische Stadt vor allem für ihre erlesenen Weine bekannt ist, hat sie doch so viel mehr zu bieten als Weintrauben und muffige Keller. Bordeaux wird nicht nur von den Einheimischen wegen der entspannten Lebenseinstellung geschätzt, es besitzt auch eine stetig wachsende Musik- und Künstlerszene – eine faszinierende Mischung, die die Metropole zu einem herrlichen Ziel für eine Städtereise macht. Die Universitätsstadt – die Universität Bordeaux ist eine der größten Frankreichs – hat zudem ein lebendiges Nachtleben zu bieten, das sich überwiegend im historischen Viertel La Victoire abspielt. Die Garonne sorgt für eine malerische Kulisse und lädt entlang der Quais zu einem Spaziergang ein.

Bordeaux ist sehr eben und dank des 580 Kilometer langen Radwegenetzes ist das Fahrrad die beste Möglichkeit, die Stadt kennenzulernen. In der Innenstadt gibt es zahlreiche Fahrradverleihe sowie öffentliche Mietfahrräder, die an den zahlreichen Leihstationen in der Stadt ausgeliehen und abgestellt werden können. Das milde Wetter sorgt dafür, dass Sie auch bei einem Kurzurlaub im Winter prima durch die Stadt radeln können. Eine Regenjacke sollten Sie trotzdem einpacken – auch im Sommer.

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten drehen sich rund um Geschichte und Kultur. In der Fußgängerzone rund um die Rue Sainte-Catherine kann man zudem herrlich shoppen. Oder Sie erklimmen die mehr als 200 Stufen zur Turmspitze der gotischen Basilika Saint-Michel. Liebhaber moderner Kunst werden sich im Musée d'art contemporain wohlfühlen, während Naturfreunde im botanischen Garten (Jardin botanique de Bordeaux) auf ihre Kosten kommen.

Wenn Sie genug von der Stadt gesehen haben, wird es Zeit, die kulinarischen Köstlichkeiten kennenzulernen. Am besten geht das in einem der Weingüter vor den Toren der Stadt. Die Region wird weltweit für ihre Weine gerühmt, so verwundert es nicht, dass zahlreiche Führungen und Verkostungen in den bekanntesten Weingütern angeboten werden, die allesamt vom Stadtzentrum aus starten.

Bordeaux befindet sich nur 50 Kilometer vor der Südwestküste Frankreichs. Die Stadt besitzt einen eigenen Flughafen sowie Bus- und Zugverbindungen nach Barcelona, Marseille und Paris.

Events & Tickets in Bordeaux

In diesem Museum mit prähistorischen bis zeitgenössischen Ausstellungsstücken begeben Sie sich auf die Spuren der Geschichte von Bordeaux und der Region Aquitanien.

Dieser Platz, direkt am Flussufer gelegen, zu beiden Seiten von riesigen Palästen im neoklassizistischen Stil eingerahmt und mit einem eindrucksvollen Springbrunnen in der Mitte, bietet Ihnen fantastische Fotomotive.

Dieser belebte Platz im Studentenviertel von Bordeaux ist ein guter Ausgangspunkt, um die Stadt kennenzulernen. Hier finden Sie antike Monumente ebenso wie stylische Restaurants.

Auf dem größten Platz in Frankreich finden häufig Festivals, Konzerte und Märkte statt. Außerdem finden Sie hier Monumente berühmter Schriftsteller.

Die meisten Besucher kommen hierher, um den freistehenden Glockenturm zu sehen, zu dem es eine schaurige Geschichte gibt. Doch die große gotische Kirche ist mindestens genauso beeindruckend.

Genießen Sie einen Panoramablick auf die Stadt und verbringen Sie etwas Zeit im Kirchenschiff des historischen Sakralbaus, der Sitz der Erzdiözese von Bordeaux ist.

Dieser Glockenturm, der zu den ältesten in Frankreich zählt, diente einst als Stadttor zur Altstadt und als Gefängnis.

Basilika Saint-Seurin ist eine bekannte Sehenswürdigkeit, die Sie in Bordeaux auf keinen Fall verpassen sollten. Erleben Sie spannende Momente bei dem Besuch einer Sportveranstaltung oder gönnen Sie sich ein paar Gaumenfreuden in den lebhaften Bars der Gegend.

Tickets & Touren

Entdecken Sie Saint-Émilion, während Sie an einer eleganten Weinverkostung teilnehmen. Ein Kenner erläutert Ihnen die Aromen, die Ihr Gaumen erlebt, damit Sie mehr feine Noten erkennen. Ihr Reiseführer erzählt Ihnen interessante Geschichten über die Geschichte und Bedeutung dieser schönen Region.

Tickets & Touren

Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer mit Weinverkostung im zauberhaften Saint-Émilion. Entdecken Sie die außergewöhnliche Geschichte und Weintradition dieser alten Stadt und nehmen Sie an einem Weinseminar mit Verkostung in 2 wunderschönen Châteaus teil.

Tickets & Touren

Sie setzen sich, ausgestattet mit einem Tablet-basierten Navigationssystem, hinter das Steuer eines 2-Sitzer-Sportwagens und erkunden das charmante Dorf Saint-Émilion in Ihrem eigenen Tempo.

Tickets & Touren

Begeben Sie sich auf eine Weintour voller Entdeckungen und rustikaler Aromen. Genießen Sie die Vielfalt bei den Verkostungen, darunter Cabernet Sauvignon, Merlot und Malbec.

Tickets & Touren

Die Stadt Bordeaux ist nicht nur berühmt für ihre Weine, sondern auch für ihre faszinierende Geschichte, die attraktive neoklassizistische Architektur und die edle Küche. Nach einem Überblick über die Stadt und der Verkostung von Brot, Schokolade und Käse erhalten Sie ein einheimisches Mittagessen mit Wein der Region.

Tickets & Touren

Die Weinberge von Saint-Émilion gehören zu den bekanntesten und angesehensten in Frankreich. Erkunden Sie diese malerische mittelalterliche Stadt, besuchen Sie zwei authentische Châteaus und genießen Sie ein einheimisches Mittagessen.

Die schönsten Stadtteile in Bordeaux

Welche anderen Orte sind wie Bordeaux?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten