Hinweis zu COVID-19: Reisebestimmungen ändern sich schnell, einschließlich der Regeln für COVID-19-Tests vor der Abreise und der Quarantäne bei Ankunft.

Pays de la Loire

Frankreich
Angers das einen Platz oder Plaza

Das Pays de la Loire verzaubert mit berühmten Weingütern, kulinarischen Köstlichkeiten, prächtigen Schlössern, historischen Orten und einer malerischen Landschaft.

Egal, ob Sie sich für Architektur, Kultur oder Geschichte interessieren, ob Sie lieber schlemmen oder sportlich unterwegs sind, ob Sie Ihre Urlaube gern am Meer verbringen oder weltberühmte Schlösser entdecken möchten – das Pays de la Loire hat praktisch für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Was Sie bei einer Reise ins Pays de la Loire auf keinen Fall verpassen sollten? Besuchen Sie unbedingt das Schloss Brissac, das mit seinen 204 Zimmern in sieben Stockwerken das höchste Schloss Frankreichs darstellt. Auch das Schloss Brézé ist wegen seiner weitläufigen Unterkellerung aus natürlichen Höhlen sehenswert und am Schloss Le Lude laden wunderschönen Gartenanlagen zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Wenn Sie nach einem Besuch in diesen Palästen meinen, nur Adlige könnten solchen Prunk in die Welt setzen, dann schauen Sie doch mal in der Abbaye Royale de Fontevraud vorbei. Diese Abtei aus dem 12. Jahrhundert wurde zwar in erster Linie als spirituelles Zentrum gegründet, lässt aber so manches Schloss mit seiner grandiosen Architektur und dem riesigen Gelände von 14 Hektar eher klein aussehen. Interessante Architektur der etwas anderen Art können Sie in Forges bewundern, denn dort wurden einige Wohnungen direkt in natürliche Höhlen hinein gebaut.

In Nantes zeigt sich das Pays de la Loire dann wieder von seiner gewohnt prunkvollen Seite: Am Schloss Nantes können Sie allerdings nicht nur die imposante Pracht bewundern, sondern sich in einem Museum auch über die Geschichte der Stadt informieren. Darüber hinaus hat eine Städtereise nach Nantes noch sehr viel mehr zu bieten: Die mächtige Kathedrale vermittelt einen Eindruck von den architektonischen Ambitionen des 15. Jahrhunderts. Und die Fußgängerbrücke Passerelle Victor-Schoelcher führt auf die Île de Nantes, die in den letzten Jahrzehnten aufwendig saniert wurde und sich so zu einem neuen Hotspot der Stadt entwickelt hat. Besonders sehenswert auf dieser Insel in der Loire sind die riesigen mechanischen Kreaturen des Kunstprojekts Machines de l‘Île.

Auch ein Spaziergang in den engen Gassen des mittelalterlichen Städtchens Angers ist lohnenswert. Dabei können Sie die niedlichen Fachwerkhäuser bewundern, die imposante Kathedrale Saint-Maurice besichtigen und sich mal wieder ein Schloss anschauen: Das Schloss Angers ist eine mächtige Festung, die im 12. Jahrhundert am Ufer der Maine errichtet wurde.

Das nordöstlich von Angers gelegene Le Mans ist zwar in erster Linie bekannt für seine Motorsport-Rennstrecke, aber außerdem noch eine ziemlich bemerkenswerte mittelalterliche Stadt. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie die Cité Plantagenêt (den historischen Stadtkern), die Kathedrale Saint-Julien und das Kunstmuseum Musée de Tessé.

Wenn Sie Ihre Reise ins Pays de la Loire mit Ihrer gesamten Familie unternehmen, verbringen Sie doch auch einen Tag im Puy du Fou, einem historischen Themenpark, oder im Zoo La Flèche.

Auch an der Küste des Pays de la Loire ist es schön! Charmante Badeorte wie La Baule oder Pornichet, viele Thalassotherapie-Zentren und die malerische Île de Noirmoutier machen einen Abstecher an die Atlantikküste auf jeden Fall empfehlenswert.

Kulinarisch abgerundet wird jede Reise ins Pays de la Loire durch einen Besuch in einem der mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants und durch die hervorragenden Weine des Loiretals.

Für die Anreise nehmen Sie am besten einen Flug nach Nantes oder Paris. Aus der französischen Hauptstadt gelangen Sie schnell und bequem mit dem Zug nach Nantes, Angers oder Le Mans. Natürlich ist die Anreise aus Deutschland auch mit dem Auto oder der Bahn möglich, kann jedoch je nach Ausgangspunkt eine ganze Weile dauern.

Mit märchenhaften Schlössern, hervorragender Gastronomie und einer reichen Geschichte hat das Pays de la Loire bisher noch jeden Besucher überzeugen können. Lust aufs Pays de la Loire bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Pays de la Loire – beliebte Städte

Angers das einen Platz oder Plaza
Angers
Universität, Museum und Monument
Historische Gebäude, Museen und Kirchen prägen die Atmosphäre dieser malerischen Stadt, die heute ein wichtiges Kunst- und Kulturzentrum ist.

Gründe gibt es viele

  • Schloss Angers
  • Kathedrale von Angers
  • Place du Ralliement
Nantes das einen Geschichtliches und historische Architektur
Nantes
Schloss/Burg, Für Geschäftsreisende und Kathedrale
Nantes, die historische Stadt der Könige der Bretagne, ist ein idealer Ort, um in die bretonische Geschichte einzutauchen und gleichzeitig eine moderne, dynamische Atmosphäre zu erleben.

Gründe gibt es viele

  • Château des ducs de Bretagne
  • Kathedrale von Nantes
Le Mans mit einem Geschichtliches, historische Architektur und Kirche oder Kathedrale
Le Mans
Wandern, Kathedrale und Ruine
Zeit für eine Reise! Entdecke die Geschichte, die Kathedrale und die Kultur der Destination Le Mans.
Saumur
Saumur
Schloss/Burg, Weingut und Käse
Die unberührte Loire hat einen großen Anteil am Charme von Saumur, während der Hintergrund vom atemberaubenden Schloss bestimmt wird.
Saint-Nazaire
Saint-Nazaire
Ausflug, Wandern und Kleinstadt
Erlebe das angesagte Reiseziel Saint-Nazaire: Freu Dich auf die Museen, die Natur, die Strände und mehr!
Les Sables-d'Olonne
Les Sables-d'Olonne
Begeben Sie sich zu Sehenswürdigkeiten wie Strand von Les Sables-d'Olonne und Casino-Les Sables d'Olonne, und entdecken Sie Les Sables-d'Olonne.