Für Frankreich gelten aufgrund von COVID-19 möglicherweise Reiseeinschränkungen, einschließlich Selbstquarantäne.

Ile-de-FranceFrankreich

Genießen Sie den fabelhaften Ausblick vom Eiffelturm und suchen Sie sich bei der Gelegenheit Ihre Ziele in den verschiedenen Arrondissements aus.

Die Île-de-France ist die geschäftige Region um die französische Hauptstadt Paris, die auch die historischen Vororte der Metropole sowie zahlreiche Parks, Flüsse und Kanäle umfasst, die die kleineren Städte der Region miteinander verbinden.

In der Hauptstadt selbst haben Sie die Gelegenheit, einen Einblick in das Leben und die Kultur der Pariser zu erhaschen. Wandeln Sie durch die Tuilerien, spazieren Sie entlang der Seine und bestaunen Sie die Mona Lisa im Louvre im 1. Arrondissement. Lassen Sie sich im 2. Arrondissement durch mit Glas überdachte Einkaufspassagen treiben und lernen Sie im 3. Arrondissement mehr über chinesische und jüdische Kultur.

Im 4. Arrondissement thront die berühmte Kathedrale Notre Dame de Paris, nicht weit entfernt vom berühmten Pariser Lesben- und Schwulenviertel. Etwas abseits des Zentrums finden sich das Quartier Latin, die bürgerliche Architektur des 6. Arrondissements und der Eiffelturm selbst. Im 18. Arrondissement stoßen Sie auf das Moulin Rouge und die Kirche Sacre Coeur im Viertel Montmartre. Entspannen Sie sich im weitläufigen Parc des Buttes-Chaumont und blicken Sie auf den zauberhaften Temple de la Sybille, der majestätisch über dem See aufragt.

Auch außerhalb der Stadt hat die Region zahlreiche typisch französische Höhepunkte zu bieten. Erleben Sie mit Ihren Kindern im Disneyland Paris in Marne-la-Vallée tolle Abenteuer auf spannenden Achterbahnen und genießen Sie die magische Atmosphäre. Oder reisen Sie nach Süden in Richtung Fontainebleau, um sich das herrschaftliche Château de Fontainebleau anzusehen.

Versailles, im Südwesten von Paris gelegen, ist Standort des Königspalastes von Ludwig XIV. und den den Palast umgebenden Gärten. Wenn Sie weiter durch das ländliche Gebiet der Region reisen, begegnen Sie zahlreichen weiteren Prunkbauten wie dem Château de Dampierre, dem Château de Rambouillet und dem Château de Monte-Cristo, in dem einst der Schriftsteller Alexandre Dumas lebte.

Paris erreichen Sie aus London und anderen Städten Europas problemlos mit dem Zug oder Flugzeug. Die Region selbst befindet sich mittig in der Nordhälfte Frankreichs, rund um die Metropole Paris, und reicht im Westen bis Mantes-la-Jolie und im Osten bis nach Provins. Statten Sie bei dieser Gelegenheit auch den benachbarten Regionen Normandie und Grand Est einen Besuch ab.

Die Sommer sind hier angenehm warm. Im Winter herrscht raues Klima mit Wind, Regen und gelegentlichem Schneefall, der die Lichter der Champs-Elysées kurz vor Weihnachten besonders romantisch glitzern lässt.

Die Île-de-France umfasst die zauberhafte Stadt Paris sowie zahlreiche Schlösser, die in den reichen Vororten liegen. Lust auf die Île-de-France bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Ile-de-France – beliebte Städte

Eiffelturm mit einem Sonnenuntergang, historische Architektur und Monument
Paris
Cafès, Museen und Kultur

…"

Gründe gibt es viele
  • Grands Boulevards
  • Canal Saint-Martin
  • Rue de Rivoli
Fontainebleau
Fontainebleau
Schlösser/Burgen, Historische Gebäude und Gärten

…"

Gründe gibt es viele
  • Château de Fontainebleau
Saint-Germain-en-Laye
Historische Gebäude, Wälder und Luxus

…"

Gründe gibt es viele
  • Schloss Saint-Germain-en-Laye
Cergy
Fahrradfahren, Käse und Mode

…"

Provins
Kathedralen, Museen und Kirchen

…"

Jouy-en-Josas
Für Geschäftsreisende, Universitäten und Mode

…"