Ausblenden

Infos zu Bosnien-Herzegowina

Sie planen eine Reise in das südosteuropäische Land Bosnien Herzegowina? Dann sollten Sie von Deutschland aus für Flüge nach Bosnien Herzegowina mindestens 1,5 Stunden Anreisezeit einplanen. Von München offeriert Ihnen Lufthansa täglich einen direkten Flug nach Bosnien Herzegowina. Reisenden aus Frankfurt stehen Bosnien Herzegowina-Flüge mit Adria Airways über deren Drehkreuz in Ljubljana und Croatian Airlines über Zagreb zur Verfügung. Ab Berlin und Hamburg hat Austrian Airlines Billigflüge nach Bosnien Herzegowina via Wien im Angebot. Nutzen Sie ab Düsseldorf und Stuttgart die billigen Flüge nach Bosnien Herzegowina, die Sie mit Turkish Airlines oder Pegasus Airlines über Istanbul realisieren können. Sollte Ihre Reise von Köln-Bonn starten, fliegt Sie Germanwings nach Bosnien Herzegowina. Profitieren Sie in diesem Zusammenhang von bis zu 20 % Ersparnis und sammeln Sie Payback Punkte, indem Sie nicht nur Ihren Billigflug nach Bosnien Herzegowina, sondern auch eine Unterkunft vor Ort bei Expedia buchen.

Ankunft in Sarajevo oder Tuzla

Der Hauptstadtflughafen wurde 1969 in Betrieb genommen und befindet sich acht Kilometer südwestlich des Stadtzentrums von Sarajevo. Das Terminal des Flughafens, über das jährlich knapp 700.000 Fluggäste reisen, wurde 2012 modernisiert. Für die Fahrt in die Innenstadt empfiehlt sich der öffentliche Bus der Linie 200, der regelmäßig die Haltestelle Bezistan an der städtischen Markthalle anfährt. Eine weitere Option ist die Buslinie 36, die Sie bis zur Straßenbahnhaltestelle Nedžarići fährt. Kalkulieren Sie für eine Taxitour nach Sarajevo grob zehn Euro und 20 Minuten Fahrtzeit ein. Ein weiterer Flughafen im Nordosten Bosnien Herzegowinas befindet sich sechs Kilometer außerhalb der Stadt Tuzla und wird seit 1998 für den zivilen Flugverkehr genutzt. Den Stadtkern erreichen Sie mit den Bussen des Unternehmens Centrotrans.

Sehenswertes in Bosnien-Herzegowina

Die wichtigsten, zu den UNESCO-Weltkulturerben gehörenden, Sehenswürdigkeiten des Landes erwarten Sie in der Altstadt von Mostar und der 1571 erbauten Mehmed-Paša-Sokolović-Brücke in Visegrad. In Sarajevo gelten die Gazi-Husrevbeg Moschee aus dem 16. Jahrhundert, die Lateinerbrücke sowie die historische Stadtmarkthalle Markale als sehenswert. Ebenfalls lohnenswert ist ein Ausflug in den Hutovo-Blato-Nationalpark im Süden Bosnien Herzegowinas, der als größtes Sumpfvögel-Naturreservat Europas gilt.


Entdecken Sie Bosnien-Herzegowina

Sie möchten nach Bosnien-Herzegowina reisen? Entdecken Sie Bosnien-Herzegowina mit Expedias Reiseführer und finden Sie die besten Hotels, Städtereisen, Mietwagenangebote und vieles mehr!

Globale Reiseziele suchen