Ausblenden

Infos zu Armenien

Für Flüge nach Armenien, dem vorderasiatischen Staat im Kaukasus, sollten Sie von Deutschland aus mindestens sechs Stunden Anreisezeit und einen Zwischenstopp einplanen. Ankunftsflughafen ist der internationale Airport in Armeniens Hauptstadt Jerewan. Von Frankfurt können Sie Ihren Armenien-Flug mit Ukraine International Air über Kiew oder Transaero Airlines via Moskau realisieren. Ab München hat Austrian Airlines einen Flug nach Armenien via Wien im Angebot. Sollte Ihre Reise ab Berlin, Hamburg oder Düssedorf starten, empfiehlt es sich, Ihren Flug nach Armenien mit Air France über Paris oder LOT Polish Air via Warschau zu buchen. Expedia bietet Ihnen, unabhängig von Ihrem Abflugort, die Möglichkeit, bis 20% zu sparen und wertvolle Payback-Punkte zu sammeln, indem Sie Ihren Flug nach Armenien und Ihr Hotel zusammen über das Reiseportal buchen. Bedenken Sie die Zeitumstellung von +2 Stunden zur gewohnten mitteleuropäischen Zeitzone

Landung in Jerewan

Der Airport der armenischen Hauptstadt Jerewan begrüßt Sie zehn Kilometer westlich des Stadtzentrums. Er wurde 1981 fertiggestellt und erlebte seinen Aufschwung zu Beginn der Neunziger Jahre, als Armenien seine Unabhängigkeit von der ehemaligen Sowjetunion erlangte. Vor Ort gibt es ein Terminalgebäude, in dem jährlich etwa 1,7 Millionen Passagiere abgefertigt werden.

Vom Flughafen in die Innenstadt

Steigen Sie in den öffentlichen Bus der Linie 201, der zwei Mal stündlich zur Haltestelle am Opernhaus fährt. Zudem stehen Ihnen die Minibusse der Linien 107 und 108 zur Verfügung. Da einige internationale Hotels in Jerewan ihren Gästen private Shuttle-Services anbieten, sollen Sie rechtzeitig in Erfahrung bringen, ob Ihre gebuchte Unterkunft ebenfalls diese Annehmlichkeit offeriert. Für eine Taxitour in den Stadtkern, die umgerechnet etwa 15 Euro kostet, empfehlen sich die Unternehmen Anahit-Tax oder Doka-Taxi.

Armenien besticht durch UNESCO-Weltkulturerben wie dem Kloster Geghard oder der Kathedrale von Etschmiadsin, die im Jahr 303 errichtet wurde und zu den ältesten christlichen Kirchen der Welt gehört. Besuchen Sie in Jerewan die Kreuzkuppelkirche Katogike und den Platz der Republik, auf dem sich die armenische Nationalgalerie befindet. Planen Sie während Ihrer Rundreise durch Armenien auch Ausflüge zum Naturschutzgebiet Tawusch und den Gebirgsee Sewan ein.


Entdecken Sie Armenien

Sie möchten nach Armenien reisen? Entdecken Sie Armenien mit Expedias Reiseführer und finden Sie die besten Hotels, Städtereisen, Mietwagenangebote und vieles mehr!

Globale Reiseziele suchen