Flüge nach Polen

Die Top-Städte von Polen

Flüge nach Polen

Für Flüge nach Polen müssen Sie von Deutschland aus mindestens eine Stunde Reisezeit einplanen. Von Frankfurt am Main, München und Berlin können Sie Ihren Polen-Flug mit Lufthansa oder LOT Polish Air realisieren. Ab Düsseldorf, Stuttgart und Köln-Bonn hat Germanwings Billigflüge nach Polen im Angebot. Sollten Sie Ihren Billigflug nach Polen von Hamburg aus starten, erfolgt dieser mit Easyjet. Zudem offeriert Ihnen Ryanair von Dortmund und Düsseldorf-Weeze billige Flüge nach Polen. Sparen Sie, unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20 %, indem Sie Ihren Flug nach Polen und ein Hotel vor Ort zusammen bei Expedia buchen. Zudem bietet Ihnen Expedia vielzählige Pauschalreisen, Ferienwohnungen und Lastminute Angebote in Polen.

Landung im Warschau

Der rund zehn Kilometer südwestlich der polnischen Hauptstadt gelegene Flughafen wurde 1934 eröffnet. Mit jährlich knapp 11 Millionen Fluggästen ist er der größte des Landes. Sie erreichen mit den öffentlichen Bussen das Stadtzentrum in etwa 30 Minuten. Für eine Taxifahrt in die Innenstadt sollten Sie umgerechnet etwa 15 Euro einkalkulieren.

Ankunftsflughafen Johannes-Paul II

Der zweitgrößte Flughafen Polens, der nach dem ehemaligen polnischen Papst benannt ist, begrüßt Sie ca. 11 Kilometer außerhalb von Krakau. 1968 eröffnet, verfügt dieser über zwei Abfertigungsgebäude und eine eigene Bahnhaltestelle. Der Zug, der zweimal stündlich nach Krakau fährt, erreicht den Hauptbahnhof in ca. 20 Minuten. Zudem gelangen Sie mit den Linien 208 und 292 des regionalen Busunternehmens MPK in die Innenstadt.

Ankunft in Danzig

Am Flughafen Danzig landen Sie rund zehn Kilometer westlich von Danzig. Mit jährlich etwa drei Millionen Fluggästen ist dieser der drittgrößte Airport Polens. Ins Stadtzentrum gelangen Sie mit dem Airport-Bus der Linie 600, den City-Bussen der Linie 110 und 220 sowie den Taxis des Unternehmens Taxi-Plus.

Besuchen Sie in Warschau die 1798 errichtete Johanneskathedrale, das Königsschloss sowie den zum UNESCO-Weltkulturerben gehörenden Schlossplatz. Während in Krakau die Altstadt rund um den Hauptmarkt Rynek Glowny, die Marienkirche und das Wawel-Schloss sehenswert sind, erwarten Sie in Danzig mittelalterliche Bauten wie die Wielki Mlyn und die Backsteinkirche Kosciol Mariacki.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich meine Flugbuchung für Polen aufgrund von COVID-19 stornieren?
Viele Fluggesellschaften bieten Kunden nun mehr Flexibilität infolge von COVID-19. Unser praktisches Kundenserviceportal hilft Ihnen dabei, Antworten auf die meisten Fragen rund um Flugänderungen zu finden. Darüber hinaus empfiehlt es sich, die Stornierungs- und Änderungsbedingungen Ihrer bevorzugten Fluglinie zu prüfen – am besten, bevor Sie eine Buchung abschließen!
Wie kann ich am besten günstige Flüge nach Polen mit flexiblen Änderungsbedingungen finden?
Bei Expedia können Sie im Nu flexible Tarife heraussuchen. Aktivieren Sie einfach „Keine Änderungsgebühr” unter der Filteroption „Flexible Änderungsbedingungen”, um Ihren Traumflug nach Polen zu finden.
Was gibt es allgemein zu beachten, wenn ich während der COVID-19-Pandemie nach Polen reise?
Die COVID-19-Pandemie hat unsere Art zu reisen dramatisch verändert. Wenn Sie einen Besuch in Polen planen, werden Ihnen diese Empfehlungen dabei helfen, diese neuen Herausforderungen zu meistern:

  • Bevor Sie sich Ihren Flug sichern, informieren Sie sich, ob Reisebeschränkungen oder -verbote gelten – sowohl am Abflug- als auch am Zielort. Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand, indem Sie die offiziellen Regierungswebsites regelmäßig prüfen.
  • Am Flughafen sind Sie dazu verpflichtet, einen Mundschutz zu tragen, auch an den Sicherheitskontrollen. Falls Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie ihn nur kurzzeitig abnehmen, wenn Sie Ihr Reisedokument vorzeigen.
  • Anstatt dem Mitarbeiter Ihren Boarding Pass auszuhändigen, positionieren Sie das Dokument direkt selbst auf dem Scanner. Halten Sie es anschließend zur Inspektion hoch.
  • Reisende können ihr Handdesinfektionsmittel im Handgepäck mit an Bord nehmen, vorausgesetzt, es handelt sich um Behälter von höchstens 100 ml. Bei der Sicherheitskontrolle ist dieses zusammen mit den anderen Flüssigkeiten vorzuzeigen.
  • Um die manuelle Handhabung während der Sicherheitskontrolle zu verringern, sollten Sie persönliche Gegenstände wie Handy, Geldbeutel und Schlüssel im Handgepäck verstauen, anstatt sie in die bereitgestellten Kästen zu legen.
  • Wenn Sie Lebensmittel mit an Bord bringen, verstauen Sie sie in einer durchsichtigen Plastiktüte und legen Sie diese in eine der bereitgestellten Kisten. Wenn Sie Ihr Essen aus dem Handgepäck nehmen, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Koffer zur Inspektion geöffnet werden muss.

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Polen?
Es gibt zwei Fluglinien, die Polen und Umgebung anfliegen. Werfen Sie einen Blick auf Ihre Optionen:

  • LOT Polish Airlines – 3.380 Flüge nach oder in die Nähe von Polen pro Monat, darunter 3.102 Flüge nach Warschau (WAW-Frederic Chopin) und 151 Flüge nach Krakau (KRK-Johannes Paul II - Balice) pro Monat.
  • SAS – 295 Flüge nach oder in die Nähe von Polen pro Monat, darunter 138 Flüge nach Gdansk (GDN-Lech Walesa) und 125 Flüge nach Warschau (WAW-Frederic Chopin) pro Monat.

Wie finde ich Billigflüge nach Polen?
Einer der einfachsten Wege, einen preiswerten Direktflug nach Polen zu erhaschen, sind flexible Reisedaten. Suchen Sie nach der gewünschten Strecke, wählen Sie „Flexible Daten” und schon sehen Sie die günstigsten Preise für Ihre groben Reisedaten. Der niedrigste Preis für einen Polen-Flug betrug innerhalb der letzten sieben Tage . Wer ausreichend weit im Voraus bucht, kommt in der Regel am günstigsten weg.
Wie viel kostet ein Flug nach Polen?
Einen Hinflug ab dem Flughafen () hätten Sie in den letzten sieben Tagen schon ab erwischen können. Einen Hin- und Rückflug für Polen gab es in diesem Zeitfenster zwischen und .
Welche sind die populärsten Flughäfen für Flüge nach Polen?
Wo geht es diesmal hin? Abhängig davon, wo Sie starten und welche Fluggesellschaft Sie wählen, dürften Sie an einem der folgenden wichtigen Airports ankommen:

  • Warschau (WAW-Frederic Chopin) – 4.834 Flüge pro Monat.
  • Krakau (KRK-Johannes Paul II - Balice) – 1.994 Flüge pro Monat.
  • Gdansk (GDN-Lech Walesa) – 1.613 Flüge pro Monat.

Wann sind Flüge nach Polen am günstigsten?
Fliegen Sie an einem Freitag oder Samstag, um Ihre Chancen auf einen besonders günstigen Flug nach Polen zu verbessern. Montag ist häufig am teuersten, um irgendwohin zu fliegen, und zwar sowohl für Inlands- als auch für Auslandsflüge.
Wie viel bezahlt man für ein Ticket für einen Polen-Flug?
Die letzten sieben Tage kosteten Tickets für Polen zwischen und . Und denken Sie daran: Der frühe Vogel fängt den Wurm!
In welchen Monaten ist es besonders günstig, einen Flug nach Polen zu buchen?
Der ist der perfekte Monat, um überraschend attraktive Flugpreise nach Polen zu ergattern. Denken Sie auch daran, die im Allgemeinen eher teureren Monate Juli und Oktober (können je nach Reiseziel und Kontinent variieren) zu vermeiden.
Wie lange dauert der Flug nach Polen?
Dies sind die wichtigsten Verbindungen nach Polen sowie ihre durchschnittliche Reisedauer; es empfiehlt sich, ein gutes Buch im Handgepäck zu verstauen, um sich die Zeit auf angenehme Weise zu vertreiben:

  • Düsseldorf (DUS-Düsseldorf Intl.) nach Warschau (WAW-Frederic Chopin) - 1 Stunde und 50 Minuten
  • Hamburg (HAM) nach Warschau (WAW-Frederic Chopin) - 1 Stunde und 30 Minuten
  • Frankfurt (FRA-Frankfurt Intl.) nach Warschau (WAW-Frederic Chopin) - 1 Stunde und 35 Minuten

Was sind die besten Aktivitäten in Polen?

  • Angesichts der Menge an Möglichkeiten in Krakau ist es kein Wunder, dass die meisten Reisenden ihre Auszeit in dieser angesagten Stadt beginnen. Verbringen Sie die ersten Tage mit Top-Attraktionen wie Marktplatz und erkunden Sie dann später die etwas weniger bekannten Schätze der Gegend.
  • Wenn Sie Ihre Auszeit planen, sollten Sie bedenken, dass in Krakau ozeanisches Klima herrscht. Werfen Sie also einen Blick auf den Wetterbericht, wenn Sie Ihren Koffer packen.
  • Ungefähr 75 km südöstlich von Krakau liegt Nowy Sacz und lädt zu einem Abstecher ein. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört u. A. Königsschloss.