Beginn des Hauptinhalts

Flüge nach Malediven

Flüge suchen

Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Hotels suchen

Flug + Hotel suchen

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Click&Mix-Reisen und mehr im Angebot

Sichern Sie sich ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis mit der Preisgarantie von Expedia

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Günstige Round-Trip-Flüge nach Malediven

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Reisen nach Malediven

Für einen Flug auf die Malediven, der Inselgruppe im Indischen Ozean, sollten Sie von Deutschland aus mindestens zehn Stunden Reisezeit einplanen. Condor ist derzeit ab Frankfurt am Main die einzige Fluggesellschaft, die direkte Flüge auf die Malediven im Angebot hat. Von München können Sie Ihren Malediven-Flug mit Turkish Airlines über Istanbul oder Qatar Airways via Doha realisieren. Während Sie Emirates ab Hamburg über Dubai ans Ziel bringt, erreichen Sie die Malediven von Berlin-Tegel und Düsseldorf mit Etihad via Abu Dhabi. Nutzen Sie die Möglichkeit, unabhängig von Ihrem Abflugort, bis zu 20 % zu sparen und zusätzlich Payback Punkte zu sammeln, indem Sie Ihren Flug auf die Malediven und ein Hotel zusammen bei Expedia buchen. Zudem bietet Ihnen Expedia verschiedene Pauschalreisen und Last Minute Angebote auf die Malediven. Beachten Sie die Zeitdifferenz, da die Malediven der Mitteleuropäischen Zeitzone um drei Stunden voraus sind.

Ankunft am Malé International Airport

Der größte Flughafen der Malediven befindet sich auf einer vorgelagerten Insel, rund drei Kilometer von der Hauptstadt Malé entfernt. Er wurde 1960 in Betrieb genommen, konnte aber, aufgrund der zu kurzen Start- und Landebahn, bis 1981 nur Kleinraumflugzeuge abfertigten. Langstreckenflüge aus Europa endeten damals auf Sri Lanka, von wo man die Malediven ausschließlich mit Regionalmaschinen erreichen konnte.

Vom Flughafen auf die Inseln

Die Hauptstadt Malé erreichen Sie am besten per Fähre, die regelmäßig vom Flughafen zum Hafen pendelt. Sollten Sie Ihren Urlaub abseits der Hauptinsel verbringen, empfiehlt sich das Air-Taxi. Dieses, auf den Malediven, beliebte Fortbewegungsmittel, reicht von Wasserflugzeugen bis hin zu Kleinraummaschinen, die den Flughafen Gan auf dem Addu Atoll im Süden der Malediven anfliegen. In Gan stehen Ihnen am Feydhoo-Hafen zahlreiche Speedboat Anbieter zur Auswahl, die Sie auf die umliegenden Inseln bringen.

Die Malediven sind als Taucherparadies und für ihre Traumstrände bekannt. Kulturell Interessierte sollten auf der Hauptinsel Malé die 1656 errichtete Freitagsmoschee Hukuru Miskiiy und den prachtvollen Muleeaage Palast besichtigen. Ebenfalls lohnenswert sind ein Besuch im Nationalmuseum und auf dem Jumhooree Maidhaan-Platz, auf dem der traditionelle Markt von Malé stattfindet.