Ausblenden

Infos zu Madagaskar

Madagaskar ist ein östlich von Afrika gelegener Inselstaat im Indischen Ozean, den Sie mit dem Flugzeug von Deutschland aus in ungefähr 15 Stunden Reisezeit erreichen. Der Großteil der Flüge nach Madagaskar landet dabei an den wichtigsten Airports des Landes in Antananarivo, Nosy Be und Antsiranana. Von Frankfurt/Main und München können Sie Ihren Flug nach Madagaskar mit South African Airways via Johannesburg realisieren. Sollten Sie Ihren Madagaskar-Flug aus Berlin, Düsseldorf, Hamburg oder Stuttgart antreten, empfiehlt es sich diesen mit Air France über Paris zu buchen. Sparen Sie sich in diesem Zusammenhang bis zu 20 % und sammeln Sie wertvolle Payback-Punkte, indem Sie Ihren Flug nach Madagaskar und eine Unterkunft vor Ort zusammen über Expedia buchen. Bedenken Sie die Zeitumstellung von +2 Stunden zur deutschen Zeit. Das Visum, welches Sie für die Einreise nach Madagaskar benötigen, wird Ihnen am Ankunftsflughafen kostenlos ausgestellt.

Landung in Antananarivo

Der Hauptstadtflughafen begüßt Sie rund 14 Kilometer nordwestlich der Innenstadt. Er verfügt über ein Terminalgebäude, das der Nationalfluglinie Air Madagaskar als Heimbasis dient. Mit jährlich über 700.000 Passagieren ist dieser der größte Airport des Inselstaats. Das Stadtzentrum erreichen Sie mit den Bussen des Unternehmens ADEMA oder den, in Afrikas beliebten, Sammeltaxis.

Ankunftsflughafen Fascene

Sie landen im Nordwesten Madagaskars auf der vorgelagerten Insel Nosy Be, die als bestentwickelste Tourismusdestination des Landes gilt. Für die Abholung vom Flughafen empfiehlt sich die Buchung eines Privat-Shuttles, das Sie im Voraus über Ihre gebuchte Unterkunft arrangieren können.

Ankunft in Antsiranana

Der Airport im nördlichen Teil der Insel liegt südlich des Stadtkerns und wird ausschließlich von Air Madagaskar angeflogen. Zur Fortbewegung vor Ort stehen Ihnen die günstigen Minibusse zur Verfügung.

Auf Madagaskar erwarten Sie einmalige UNESCO-Weltnaturerben wie das Naturschutzgebiet Tsingy de Bemaraha im Westen der Insel und die Regenwälder von Atsinanana, die über 50 Arten von Lemuren beheimaten. In Antananarivo gelten der 1839 errichtete Palast der Könige, der einheimische Tsimbazaza-Markt und der Königshügel Ambohimanga nördlich der Stadt als sehenswert. Zum Tauchen empfiehlt sich die vorgelagerte Insel Nosy Boraha an der Ostküste.


Entdecken Sie Madagaskar

Sie möchten nach Madagaskar reisen? Entdecken Sie Madagaskar mit Expedias Reiseführer und finden Sie die besten Hotels, Städtereisen, Mietwagenangebote und vieles mehr!

Globale Reiseziele suchen