Günstige Round-Trip-Flüge nach Eritrea

Die Preise wurden innerhalb der letzten 7 Tage ermittelt, mit einfachen Flügen (nur Hinflug) ab 455 € und Hin- und Rückflügen ab 530 €, für den angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Flüge nach Eritrea

Eritrea ist ein junges Land im nordöstlichen Afrika und als Reiseziel derzeit noch ein Geheimtipp. Es besteht die Möglichkeit, in Deutschland Flüge nach Eritrea zu buchen, die in Frankfurt starten. Mögliche Fluglinien für einen Flug nach Asmara, der Hauptstadt des Landes, sind derzeit Egyptair und Lufthansa. Wenn Sie zusätzlich zu Ihrem Flug nach Eritrea auch Ihr Hotel bei Expedia buchen, sparen Sie übrigens bis zu 20 Prozent und haben die Möglichkeit Payback Punkte zu sammeln.

Eritrea-Flüge mit Zwischenstopps

Direkte Flüge nach Eritrea gibt es von Deutschland aus keine. Mögliche Zwischenstopps für einen Flug von Frankfurt aus sind in Larnaka auf Zypern sowie in der ägyptischen Hauptstadt Kairo. Die Flugdauer beträgt zwischen 17,5 und knapp 20 Stunden, je nachdem, wie lange die Zwischenstopps dauern. Die Zeitverschiebung in Ihrem Reiseziel ist übrigens nur 1 Stunde vor der Zeit in Deutschland.

Zwei Flughäfen in Eritrea

Flüge nach Eritrea von Frankfurt aus landen auf dem internationalen Flughafen in der Hauptstadt Asmara. Es ist der größte Flughafen des Landes, erbaut wurde er bereits im Jahr 1922. Über diesen, mit einem einzigen Terminal ausgestatteten Airport reisen jährlich im Schnitt 136.000 Passagiere. Der Flugplatz liegt nördlich der Stadt. Sie können mit Bussen oder Taxis in eben diese gelangen. Ein weiterer internationaler Flughafen befindet sich in Massaua an der Küste, doch er wird derzeit nur für Inlandsflüge genutzt sowie für Flüge nach Eritrea, die aus den Nachbarstaaten kommen. Auch dieser Airport verfügt über nur einen Terminal.

Die größte Stadt in Eritrea ist Asmara, wo es etliche Gebäude aus der Kolonialzeit zu sehen gibt. Sehenswert ist beispielsweise die 1922 im romanischen Stil erbaute St. Joseph's Cathedral. Ansonsten lohnen sich Ausflüge in die Eritrean Highlands, die sich nahe der Hauptstadt befinden. Auf Safaris können Sie mit ein bisschen Glück heimische Tiere, wie Elefanten sehen. In Massawa sollten Sie sich die Sheikh Hanafi Moschee oder die Salzgärten anschauen.

❓ Kann ich meinen Flug nach Eritrea wegen COVID-19 stornieren?

✔️ Auch wenn die Richtlinien natürlich je nach Partner variieren, decken viele von ihnen Reisen in stark betroffene Gebiete ab. Gemäß den neuesten Entwicklungen können sich die betroffenen Zeiträume und Gebiete häufig ändern, darum ist es für Reisende enorm wichtig, sich vor Reiseantritt bei ihrer Fluglinie über den aktuellsten Stand zu informieren. In unserem Kundenservice-Portal erfahren Sie, welche Richtlinien für Ihren Flug nach Eritrea gelten.


❓ Wie finde ich am einfachsten günstige Flüge nach Eritrea mit flexiblen Änderungsrichtlinien?

✔️ Aufgrund von COVID-19 verzichten viele unserer bewährten Partner-Fluglinien auf die Änderungsgebühren für infrage kommende neue Buchungen von Flügen nach Eritrea. Daher empfiehlt es sich, bei Ihrer Suche nach günstigen Flügen nach Eritrea nach diesen Fluglinien zu filtern.


❓ Was sollten Reisende, die während der COVID-19-Pandemie nach Eritrea reisen möchten, grundlegend beachten?

✔️ Die meisten unserer Hotels in Eritrea bieten eine kostenlose Stornierung an. Entscheiden Sie sich also am besten für eine Unterkunft, bei der Ihre Buchung erstattungsfähig ist. Achten Sie dafür bei Ihrer Suche einfach auf den Hinweis „Kostenlose Stornierung“. Die Preise können zwar variieren, aber im Moment hat Flexibilität bei Ihnen bestimmt Vorrang.


✔️ Wenn Sie Flüge nach Eritrea buchen möchten, sollten Sie auf das Kleingedruckte achten, denn je nach Tarif sind Buchungsänderungen vielleicht entweder gar nicht oder nur gegen eine hohe Gebühr möglich. Lesen Sie immer die Geschäftsbedingungen der Flugbuchung, bevor Sie den Kauf abschließen.