Beginn des Hauptinhalts

Flüge nach Svalbard

Flüge suchen

Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5

Hotels suchen

Flug + Hotel suchen

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Click&Mix-Reisen und mehr im Angebot

Sichern Sie sich ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis mit der Preisgarantie von Expedia

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Günstige Round-Trip-Flüge nach Svalbard

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Reisen nach Svalbard

Ein Flug nach Svalbard bringt Sie nach Spitzbergen, wo Sie auf eine von Schnee und Eis geprägte Landschaft treffen. Der Flughafen Svalbard Lufthavn Longyear liegt knapp fünf Kilometer nordwestlich der Stadt Longyearbyen. Flüge nach Svalbard sind nicht ohne Zwischenlandung möglich.

Es gibt Billigflüge nach Svalbard

Um nach Spitzbergen zu reisen, müssen Sie zu erst einmal nach Oslo oder Tromsö fliegen. Diese Ziele werden von Flughäfen wie Hamburg, Frankfurt oder München unter anderem von SAS Scandinavian Airlines angeflogen. Diese Fluglinie bietet im Sommer täglich Flüge nach Svalbard mit Zwischenstopp in Norwegen an. Im Winter gibt es weniger Flugverbindungen. Darüber hinaus sind auch Billigflüge nach Svalbard möglich. Der Billigfluganbieter Norwegian Airlines bietet ab Oslo billige Flüge nach Svalbard. Wenn Sie sich für einen derartigen Flug entscheiden und noch mehr sparen möchten, haben Sie mit Expedia die Gelegenheit dazu. Denn wenn Sie neben Ihrem Flug nach Svalbard auch noch Ihr Hotel hier buchen, können Sie bis zu 20 Prozent ihrer Reisekosten sparen. Darüber hinaus erhalten Sie für Ihre Buchung Payback Punkte. Von Oslo aus beträgt die Flugzeit nach Svalbard knapp drei Stunden, hinzu kommen zwei Stunden von einem Flug von zum Beispiel Frankfurt in die norwegische Hauptstadt.

Nach Ankunft Ihres Svalbard-Fluges

Svalbard, das übrigens der norwegische Name für Spitzbergen ist, hat nach eigenen Angaben den nördlichsten Flughafen auf der ganzen Welt. Er wurde 1975 eröffnet und seitdem stets nur für Verkehrsmaschinen genutzt, denn es ist nicht gestattet auf diesem Archipel des arktischen Ozeanes militärische Anlagen zu eröffnen. Nach ihrer Ankunft auf Svalbard müssen Sie Ihre Uhr übrigens nicht umstellen, es gibt keine Zeitumstellung zur mitteleuropäischen Zeit.

Spitzbergens eisige Natur

Während Ihres Besuchs auf der Insel Spitzbergen können Sie gigantische Gletscher und Fjorde bestaunen, der bekannteste trägt den Namen Isfjord. Hier können sie unter anderem das Eisangeln versuchen. Es lohnt sich auch mit dem Boot eine Tour auf das Meer zu unternehmen und Wale zu beobachten. Im von 2000 Menschen bewohnten Hauptort Longyearbyen gibt es diverse Geschäfte, Restaurants mit norwegischer Küche und ein Schwimmbad.