Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!

Bei uns finden Sie über 895.000 Unterkünfte und 550 Fluglinien auf der ganzen Welt

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Flug+Hotel-Angebote und mehr

Keine Expedia-Stornierungsgebühren, wenn Sie Ihre Hotelbuchung ändern oder stornieren


Die günstigsten Flüge nach Malediven

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.

Ihr Flug nach Malediven

Für einen Flug auf die Malediven sollten Sie mindestens 10 Stunden Reisezeit einplanen, da die Inselgruppe im Indischen Ozean etwa 8.000 Kilometer von Deutschland entfernt liegt. Aktuell bietet nur Condor ab Frankfurt Direktflüge auf die Malediven an. Diese erfolgen jedoch nur ein Mal pro Woche, vorwiegend freitags oder samstags. Nutzen Sie auch die mehrfach prämierte Singapore Airlines für Ihren Malediven-Flug, die einen kurzen Stopp in Singapur einlegt. Falls Sie ab München starten, können Sie Ihre Flüge auf die Malediven mit Turkish Airlines über Istanbul, Oman Air via Muscat oder Qatar Airways über Doha realisieren. Letztere setzt seit 2013 für diese Route den modernen Boeing Dreamliner ein. Für Reisende ab Berlin-Tegel und Düsseldorf empfiehlt sich die Nutzung von Air Berlin und Etihad Airways. Diese haben seit 2012 ein Codshare-Abkommen, sodass der erste Teil der Strecke bis Abu Dhabi mit der deutschen Airline erfolgt und auf dem zweiten Teilstück eine Maschine von Etihad zum Einsatz kommt. Ab Hamburg hat Emirates einen Billigflug auf die Malediven im Angebot. Sollte Ihre Reise ab Stuttgart beginnen, müssen Sie zwei Zwischenstopps einplanen. Treten Sie von hier Ihren Billigflug auf die Malediven mit Air France über Paris und Abu Dhabi oder KLM Royal Dutch via Amsterdam an.

Ankunft am Flughafen

Der Malé International Airport ist der größte des Landes und liegt auf einer vorgelagerten Insel drei Kilometer von der Hauptstadt Malé entfernt. Er wurde 1960 eröffnet, eignete sich aber erst nach seinem Umbau 1981 für die Landung großer Passagiermaschinen. Davor musste ein zusätzlicher Zwischenstopp auf Sri Lanka eingelegt werden, von wo aus Regionalmaschinen auf die Malediven flogen. Da Flüge in das Inselparadies relativ hochpreisig sind, empfiehlt es sich, Ihre billigen Flüge auf die Malediven und das Hotel zusammen bei Expedia zu buchen, um bis 20% sparen zu können. Bedenken Sie auch die Zeitdifferenz, da die Malediven vier Stunden von der mitteleuropäischen Zeitzone liegen. Des Weiteren benötigen Sie für Ihre Einreise auf die Malediven ein Visum, das jedoch bei der Ankunft am Flughafen erteilt wird und für 30 Tage gültig ist.

Vom Flughafen auf die Inseln

Nutzen Sie die rund um die Uhr pendelnde Fähre, die Sie vom Flughafen in etwa zehn Minuten auf die Hauptinsel Malé befördert. Das bekannteste Fortbewegungsmittel auf den Malediven ist jedoch das Air Taxi, dass Urlauber direkt zu den Ressorts auf den umliegenden Inseln bringt. Verwenden Sie hierfür mit dem Maldivian Air Taxi und Trans Maldivian Airways die zwei bekanntesten Unternehmen. Informieren Sie sich auch frühzeitig, ob dieser Service im Pauschalpreis für Ihren Urlaub enthalten ist oder gesondert bezahlt werden muss.

Die Malediven sind als Taucherparadies und für Ihre Traumstrände bekannt. Kulturelle Sehenswürdigkeiten beschränken sich auf die Hauptstadt Malé. Hier finden Sie die prachtvolle, 1656 erbaute, Freitagsmoschee. Am Jumhooree Maidhaan, dem zentralen Platz der Hauptstadt, liegt das Nationalmuseum, in dem Sie mehr über die Geschichte der Malediven erfahren können. Besuchen Sie auch den traditionellen Markt von Malé und die Einkaufsstraße Majeedhee Magu.