Beginn des Hauptinhalts

Flüge nach Nauru

Ein Flug nach Nauru landet auf dem Republic of Nauru International Airport und somit auf dem einzigen Flughafen des kleinen Inselstaates Nauru. Der Airport liegt im südwestlichen Teil der Insel, einen Kilometer südlich der Stadt Yaren. Bereits die Landung Ihres Nauru-Flugs wirkt wie ein kleines Abenteuer, denn die Landebahn liegt direkt an der Küste. Flüge von Deutschland aus sind möglich, allerdings nur mit Zwischenlandungen und Umsteigen.

Flüge nach Nauru: Startpunkt in Frankfurt oder München

Flüge nach Nauru gibt es nur mit der lokalen Fluglinie Our Airline. Dies bedeutet, dass Flüge nach Nauru von Deutschland aus immer mindestens eine Zwischenlandung haben werden. Ein Stopover kann dann entweder in Adelaide in Australien, in Auckland in Neuseeland oder in Honolulu auf Hawaii sein. Diese Reiseziele erreichen Sie mit Lufthansa, Condor, Emirates und Cathay Pacific von Frankfurt am Main oder München aus. Die Flugzeit beträgt mindestens 16 Stunden, sie verlängert sich natürlich je nach Dauer der Zwischenlandungen. Nach Ihrer Ankunft müssen Sie Ihre Uhr um zehn Stunden vorstellen. Sollte Sie neben dem Flug auch Ihr Hotel bei Expedia gebucht haben, sparen Sie übrigens bis zu 20 Prozent Ihrer Reisekosten. Als Bonus erhalten Sie Payback Punkte.

Informationen über den Republic of Nauru International Airport

Der Republic of Nauru International Airport wurde 1943 eröffnet und im Zweiten Weltkrieg genutzt. Erst seitdem Nauru im Jahr 1968 unabhängig wurde, gibt es auch Passagierflüge nach Nauru. Der Republic of Nauru International Airport besteht aus einem Passagier-Terminal, aus einem Cargo-Terminal, zwei Flugzeugstandplätzen, zwei Gates und drei Check-in-Plattformen. Es gibt auf diesem kleinen Flugplatz zudem ein Flughafenhotel, eine Bank und einige Restaurants.

Wer Urlaub auf Nauru macht, also im drittkleinsten Land der Erde, wird sich an traumhaften Stränden entspannen können oder auf Tauchgängen die vor der Insel liegenden Korallenriffe erkunden. Auf Spaziergängen können Sie sich im Inneren der Insel eine sogenannte Karstlandschaft anschauen, die ein Relikt des einst hier stattfindenden Phosphatabbaus ist.

❓ Kann ich meinen Flug nach Nauru wegen COVID-19 stornieren?

✔️ Auch wenn die Richtlinien natürlich je nach Partner variieren, decken viele von ihnen Reisen in stark betroffene Gebiete ab. Gemäß den neuesten Entwicklungen können sich die betroffenen Zeiträume und Gebiete häufig ändern, darum ist es für Reisende enorm wichtig, sich vor Reiseantritt bei ihrer Fluglinie über den aktuellsten Stand zu informieren. In unserem Kundenservice-Portal erfahren Sie, welche Richtlinien für Ihren Flug nach Nauru gelten.


❓ Wie finde ich am einfachsten günstige Flüge nach Nauru mit flexiblen Änderungsrichtlinien?

✔️ Aufgrund von COVID-19 verzichten viele unserer bewährten Partner-Fluglinien auf die Änderungsgebühren für infrage kommende neue Buchungen von Flügen nach Nauru. Daher empfiehlt es sich, bei Ihrer Suche nach günstigen Flügen nach Nauru nach diesen Fluglinien zu filtern.


❓ Was sollten Reisende, die während der COVID-19-Pandemie nach Nauru reisen möchten, grundlegend beachten?

✔️ Die meisten unserer Hotels in Nauru bieten eine kostenlose Stornierung an. Entscheiden Sie sich also am besten für eine Unterkunft, bei der Ihre Buchung erstattungsfähig ist. Achten Sie dafür bei Ihrer Suche einfach auf den Hinweis „Kostenlose Stornierung“. Die Preise können zwar variieren, aber im Moment hat Flexibilität bei Ihnen bestimmt Vorrang.


✔️ Wenn Sie Flüge nach Nauru buchen möchten, sollten Sie auf das Kleingedruckte achten, denn je nach Tarif sind Buchungsänderungen vielleicht entweder gar nicht oder nur gegen eine hohe Gebühr möglich. Lesen Sie immer die Geschäftsbedingungen der Flugbuchung, bevor Sie den Kauf abschließen.