Reiseführer Japan: 2024 das Beste in Japan entdecken

Reisetipps
Japan
Reisen Sie ins „Land der aufgehenden Sonne“, in dem Tradition auf Moderne trifft. Hier reihen sich gläserne Hochhäuser an uralte Tempel vor einer Kulisse aus schneebedeckten Bergen.

Japan ist ein Land der Kontraste. Antike und Moderne gehen hier beinahe fließend ineinander über und treffen sich im althergebrachten ästhetischen Konzept des Wabi-Sabi, das die raue Schönheit des Schlichten und des Unvollkommenen zum Ideal erhebt. Bei einer Reise nach Japan erwarten Sie elegante historische Tempel und idyllische Gärten, Seite an Seite mit ultramodernen Hochhäusern. Diese spannende architektonische Mischung bettet sich ein in eine dramatische Landschaft aus schroffen, schneebedeckten Bergen, dichten Wäldern und malerischen Küstenstreifen.

Die Hauptstadt Tokio ist eine moderne fernöstliche Metropole wie sie im Buche steht und bietet belebte Einkaufsviertel, fantastische Restaurants und ein pulsierendes Nachtleben. Im Viertel Sumida können Sie ein Sumo-Stadion besuchen, am Fluss Sumida entlang spazieren und in faszinierenden Museen mehr über die japanische Geschichte und Kultur erfahren. Im April erleben Sie hier ein spektakuläres Hanami (Kirschblütenfest) und im Juli findet ein großes Feuerwerk statt. Auch im Szeneviertel Harajuku gehen Tradition und Moderne Hand in Hand: Neben der punkigen Harajuku-Jugend, die hier vor allem sonntags ihre ausgefallenen Styles präsentiert, gibt es auch einen alten Schrein zu sehen. In Roppongi können Sie sich ins pulsierende Nachtleben Tokios stürzen und sich in unzähligen Bars und Clubs die Nacht um die Ohren schlagen.

Hinter den Wolkenkratzern von Tokios Großstadtdschungel erhebt sich majestätisch der schneebedeckte Gipfel des Vulkans Fuji. Besuchen Sie den Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark und wandern Sie durch hügelige Wälder, vorbei an klaren Seen und beeindruckenden Wasserfällen. Den markanten Gipfel des Fuji erklimmen Sie am besten im Juni oder Juli. Noch mehr spektakuläre Berglandschaften finden Sie auf Hokkaido, der nördlichsten der vier Hauptinseln Japans, und in den sogenannten Japanischen Alpen auf der größten Insel Honshu. Im westlichen Teil Honshus liegen die äußerst sehenswerten Städte Osaka, Kobe, Kyoto und Nara. Südlich davon können Sie auf Kyushu, der drittgrößten Insel Japans, in heißen Thermalquellen baden und den aktivsten Vulkan des Landes erklimmen.

Auf der kleineren Insel Shikoku befindet sich die Stadt Takamatsu mit dem liebevoll gestalteten Landschaftsgarten Ritsurin Park. Neben den bunten Großstädten sind auch die ländlichen, bäuerlich geprägten Dörfer in der üppig bewaldeten japanischen Landschaft ein lohnenswertes Reiseziel. Bei Erkundungstouren durch das Land werden Sie immer wieder auf wunderschöne japanische Burgen stoßen, die vom architektonischen Können ihrer Bauherren aus vergangenen Jahrhunderten zeugen. Auch kulinarisch hat Japan einiges zu bieten, vor allem regionale Vielfalt. Unbedingt probieren sollten Sie Sashimi, das sind kunstvolle Gerichte aus rohem Fisch und Meeresfrüchten.

Dank der großen klimatischen Unterschiede von Nord nach Süd bietet Japan das ganze Jahr über gute Wetterbedingungen für einen schönen Urlaub. Im Frühling werden im ganzen Land Feste anlässlich der herrlich duftenden Kirschblüte gefeiert, und der Herbst taucht die Blätter der Japanischen Ahornbäume in leuchtendes Rot. Die „Goldene Woche“, eine einwöchige Feiertagsserie, fällt auf Ende April/Anfang Mai. Die Regenzeit beginnt im Süden im März und schreitet dann nach Norden hin fort. In Hokkaido setzen die Regenfälle Ende Juli ein. Die Sommermonate können sehr feucht sein, die Winter an Honshus Pazifikküste dagegen sehr mild.

Wenn Sie mit dem Flugzeug nach Japan reisen, fliegen Sie am besten die internationalen Flughäfen Haneda oder Narita in Tokio oder den internationalen Flughafen Kansai in Osaka an. Die Städte und Landschaften Japans erreichen Sie dank des hervorragend ausgebauten Schienennetzes schnell und bequem mit dem Zug. Auch Busse, Taxis, Fähren und Inlandsflüge bieten gute Optionen, um die japanischen Inseln zu erkunden.

Japan – beliebte Städte

Tokio
Tokio
Shopping, Tempel und Städtisch
Bei einer Städtereise nach Tokio können Sie die Millionenmetropole erkunden, quirlige Einkaufsstraßen erleben und historische Stadtviertel entdecken.

Gründe gibt es viele

  • Shibuya Crossing
  • Tokyo Dome
  • Tokyo Skytree
Heian-Schrein das einen Tempel oder Andachtsstätte, religiöse Aspekte und historische Architektur
Kyoto
Tempel, Kultur und Gärten
Erleben Sie eine traditionelle Teezeremonie, füttern Sie wilde Affen und besuchen Sie zum Weltkulturerbe gehörende Tempel in dieser geschichtsträchtigen Stadt.

Gründe gibt es viele

  • Nishiki Markt