Gorki-Park

Gorki-Park mit einem Outdoor-Kunst, Park und Statue oder Skulptur
Wählen Sie zwei oder mehr Produkte aus, um bei Ihrer Reise zu sparen:
Erkunden Sie diesen beliebten und vielfältig nutzbaren Park bei einem Spaziergang durch die weitläufigen Grünflächen oder nutzen Sie die Angebote zum Rollschuh- und Fahrradverleih.

Der Gorki-Park, oder auch Zentraler Maxim-Gorki-Park für Kultur und Erholung, ist ein großartiges Ausflugsziel. Im Winter kann man auf den gefrorenen Seen Schlittschuh laufen, während der Park im Sommer zu einem Picknick auf den sattgrünen Rasenflächen einlädt. Bei den Moskauern ist der Gorki-Park als grüne Oase beliebt und steht dem Central Park in New York oder dem Hyde Park in London in nichts nach. Nehmen Sie sich mindestens einen Nachmittag für die Erkundung des Parks Zeit.

Nach seiner Eröffnung im Jahr 1928 wurde der am Moskwa-Ufer gelegene Gorki-Park zum Vorbild für die Themenparks der UdSSR. Außerdem ist Gorki-Park der Schauplatz des gleichnamigen Kriminalromans Gorki-Park von Martin Cruz Smith sowie dessen späterer Verfilmung. Im ausgehenden 20. Jahrhundert verfiel der Park immer mehr, und billige Attraktionen prägten das Erscheinungsbild. Im Jahr 2011 fanden aufwendige und umfassende Renovierungsarbeiten statt, die den Park in eine umweltfreundliche Erholungsfläche mit hochwertigen Attraktionen und neuer Landschaftsgestaltung verwandelten. Überzeugen Sie sich bei Ihrem Besuch von der gelungenen Umgestaltung des Gorki-Parks.

Für die Kinder gibt es einen fantastischen Spielplatz zum Toben. Dieser Spielplatz bringt Kinderaugen zum Leuchten: Es gibt eine große Auswahl an spannenden Objekten, z. B. ein versunkenes Schiff, einen Mond und einen Leuchtturm. Diese bieten verschiedene Spielmöglichkeiten, so kann man Kletterwände und -netze bezwingen, auf Rutschen und mit Seilen spielen. Sind Sie mutig genug für Bungee-Jumping? Wenn Sie es lieber etwas weniger waghalsig mögen, können Sie eine Bootsfahrt oder einen Ausritt machen.

Unternehmen Sie doch einen gemütlichen Spaziergang durch die traditionellen Gärten, wenn Sie nach all den sportlichen Aktivitäten erschöpft sind. In diesem Bereich des Parks befinden sich die beiden ehemaligen Gärten Golitsynskiy und Neskuchniy, die einige der ältesten gestalteten Grünflächen der Stadt beherbergen. Idyllische Brücken und heimelige Gebäude verströmen den Charme vergangener Tage, zu dem auch die hier stehenden, von dem renommierten russischen Architekten Mikhail Kazakov entworfenen Häuser, beitragen. Dieser Ort ist ideal für ein Päuschen am Nachmittag und lädt zu einem Picknick im Grünen ein. Dank der parkeigenen WLAN-Verbindung verpassen Sie zudem keine Neuigkeiten aus der Heimat.

Im Sommer eignet sich der Strand des Gorki-Parks für ein entspanntes Sonnenbad, und Filmliebhaber kommen im Open-Air-Kino auf ihre Kosten. Im Winter verwandelt sich der Park in eine riesige Eisbahn, auf die sich die Besucher mit eigenen oder geliehenen Schlittschuhen wagen können.

Der Eintritt in den Gorki-Park ist frei, für manche Attraktionen werden jedoch Gebühren erhoben. Der Park ist jeden Tag geöffnet. Nehmen Sie die U-Bahn bis zur Haltestelle Oktjabrskaja.

Beliebte Attraktionen


Top-Hotelangebote