Pauschalreisen Siros

Wähle zwei oder mehr Produkte aus, um bei deiner Reise zu sparen:

Pauschalreisen Siros

Pauschalreise Siros

Genießen Sie die kulturelle Vielseitigkeit der unentdeckten Perle der Kykladen und freuen Sie sich auf die Pauschalreise auf Siros mit Expedia.de!

Die zu den Kykladen gehörende Insel Siros verspricht mit malerischen Stränden, authentischen Tavernen und zahlreichen Kulturstätten einen Urlaub abseits des Massentourismus. Bei einer Pauschalreise auf die Insel Siros genießen Sie die einzigartige Mischung aus griechischer Geschichte und willkommener Abgeschiedenheit.

Die Anreise auf die pittoreske Insel Siros

Vom internationalen Flughafen in Athen kann die Insel Siros binnen weniger Minuten mit einem kleinen Flugzeug erreicht werden. Auch mit dem Boot gelangt man von Piräus oder Rafina, von wo aus täglich mehrere Fähren ablegen, binnen weniger als 1h auf die Urlaubsinsel. Die großen Inseln Kreta oder Rhodos werden mit dem Schiff von Siros aus alle zwei Tage angesteuert.

Auf der Insel Siros können Sie sich mit dem Mietwagen frei bewegen und die 80m² große Insel in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Der bereits vor der Reise gebuchte Wagen kann an jedem griechischen Flughafen unkompliziert abgeholt und wieder zurückgegeben werden. Sie können sich aber auch mit dem Fahrrad oder dem Moped auf der Insel gut fortbewegen.

Das Klima auf der griechischen Insel Siros

Die Hauptinsel der Kykladen begeistert durch das milde mediterrane Klima. Abgesehen von den Wintermonaten fällt nur wenig Niederschlag und die Temperaturen bewegen sich im angenehmen Bereich um circa 21°C.

Die beste Zeit, um die Pauschalreise nach Siros zu unternehmen, ist der Mai oder der frühe Herbst. Zwischen September und Oktober genießen Sie warme Badetemperaturen, können aber dank der abgefallenen Hitze auch Ausflüge und Wanderungen durch das Innenland unternehmen.

Sehenswertes auf Ihrer Pauschalreise auf Siros

In der größten Stadt der Insel, Ermoupolis, leben die meisten Einwohner. Die 1821 gegründete Hafenstadt breitet sich malerisch auf einem Hügel entlang der Küste aus. Das administrative, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Kykladen zeichnet sich durch die klassizistische Architektur aus, die mit hellen Stadtpalais aus der Jahrhundertwende begeistert.

Am Rathausplatz beginnen Sie Ihre Reise auf Siros mit einem Besuch des Archäologischen Museums der Kykladen, wo Sie einen Einblick in die Keros-Syros-Kultur bekommen. Danach werfen Sie einen genaueren Blick auf das Rathausgebäude, das von dem deutschen Architekten Ernst Ziller erbaut wurde und als das Wahrzeichen der Stadt gilt. Direkt dahinter finden Sie das Apollon Theater. Dieses erinnert an eine Miniaturausgabe der Mailänder Scala und begeistert durch die Gemälde der italienischen und griechischen Komponisten an der Decke.

Das direkt an die Hauptstadt der südliche Ägäis anschließende Ano Syros ist ein pittoreskes Dorf im typischen Baustil der Kykladen. Es ist nur über einen Treppenaufgang zu erreichen und besticht durch die vielen venezianischen Elemente, die auf die ersten Bauherren der Stadt zurückgehen. Die aus dem 19. Jahrhundert stammende Agios Nikolaos Kirche ist schon von Weitem an ihrer azurblauen Kuppel zu erkennen. In ihrem Inneren erfreuen Sie sich an den vielen farbigen Facetten, die durch die fantasievollen Buntglasfenster in das eher zurückhaltende Innere des Sakralbaus fallen.

Am flach abfallenden Agathopes Beach oder am Kini Beach können Sie entspannen und an den Strandpromenaden in eine der urigen griechischen Tavernen einkehren. Zahlreiche Wassersportangebote wie Surfen oder Jet Ski-Fahren können hier in Anspruch genommen werden.