Top-Städte in Nordamerika

Taschenreiseführer: Nordamerika

Der nordamerikanische Kontinent erwartet Sie mit einer schier unglaublichen Vielfalt. Die Landschaft bietet von den arktischen Regionen Alaskas über die endlosen Wälder Kanadas bis hin zu den Wüsten und Hochebenen Mexikos fast jede erdenkliche Landschaftsform. Ebenso abwechslungsreich sind die Städte und Dörfer sowie die Menschen, die diesen Kontinent bewohnen. Und genau so vielfältig sind auch die Hotels in Nordamerika. Hier ist für jeden etwas Passendes dabei.

Ottawa - Die Hauptstadt Kanadas

Die beliebteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Regierungsviertel auf dem Parlamentshügel, das im Stil der britischen Neugotik gehalten ist. Auch die Kathedrale Notre Dame d'Ottawa mit ihrem prächtig ausgestatteten Innenraum zieht jedes Jahr Scharen von Besuchern an. Eine besondere Attraktion bietet Ottawa im Winter, denn dann wird der acht Kilometer lange Rideau-Kanal in der Innenstadt zwischen den Parlamentsgebäuden und dem Hotel Château Laurier zur längsten Eislaufbahn der Welt. Gleich in der Nähe liegt das Albert At Bay Suite Hotel, das in Nordamerika besonders für seine riesigen Apartments bekannt ist. Es ist auch gut für Besichtigungstouren zum Parlamentshügel geeignet ist, der wie fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreicht werden kann.

Washington D.C. - Das Zentrum der Macht

Das Weiße Haus in Washington, der Wohnsitz des Präsidenten der Vereinigten Staaten, ist wahrscheinlich eine der beliebtesten Sehenswürdigkeit bei jedem USA-Besuch. Auch ein Rundgang durch das Capitol ist ein ganz besonderes Erlebnis. Der Sitz des amerikanischen Senats ist frei zugänglich und Sie haben hier sogar die Gelegenheit, Sitzungen des Repräsentantenhauses live zu erleben. Als Hotel bietet sich das Residence Inn by Marriott an, das in der Nähe des Lincoln Memorials und des Washington Monuments liegt.

New York - The Big Apple

Schon beim Anflug auf New York können Sie mit etwas Glück die weltberühmte Freiheitsstatue auf Liberty Island bewundern, die dort seit 1886 die Neuankömmlinge begrüßt. Einen tollen Blick über die Stadt bietet die Plattform des Empire State Building, dem mit 443 Meter höchsten Gebäude der Stadt. Und zum Entspannen im Grünen ist der Central Park das ideale Ziel. Da ein Bummel über den Broadway unbedingt zu einem Besuch in New York gehört, bietet sich eine Übernachtung im The Muse Hotel an, das umgeben von Broadwaytheatern mitten in Manhattan liegt. Das Hotel gehört mit kunstvoll gestalteten Innenräumen zu einem der bekanntesten Boutique Hotels Nordamerikas. Selbst das Restaurant ist hier einem Broadwaytheater nachempfunden.

Mexico City - die pulsierende Metropole Mexikos

Wer sich für die ursprüngliche Kultur Mexikos interessiert, der ist im anthropologischen Museum genau richtig. Hier befinden sich auf einer riesigen Ausstellungsfläche so bekannte Kulturgüter wie die aztekische Piedra del Sol, der Sonnenstein. Ebenfalls aus der Aztekenzeit stammen die Überreste des pyramidenförmigen Templo Mayor von Tenochtitlan. Weniger lehrreich, aber dafür erholsam ist ein Besuch in den schwimmenden Gärten von Xochimilco, die aus bepflanzten und durch Wurzeln verankerten Flößen bestehen. Ein schönes Hotel in Nordamerika, zentral im historischen Zentrum von Mexico City gelegen, ist das Hampton Inn & Suites Centro Historico, das besonders für seine Familienfreundlichkeit bekannt ist.

Expedia bietet Ihnen auch verschiedene Urlaubs-Angebote in Nordamerika.

false