Beginn des Hauptinhalts

Wir haben über eine Million Flüge, Hotels, Click&Mix-Reisen und mehr im Angebot

Keine Expedia-Stornierungsgebühren für Umbuchungen oder Stornierungen nahezu aller Ferienwohnungsbuchungen


Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Florida – das ist die ideale Art und Weise, den Sonnenschein-Staat der USA zu bereisen. Florida liegt im Südosten der Vereinigten Staaten und wird im Westen und Süden vom Golf von Mexiko und im Osten vom Atlantischen Ozean umspült. Am südlichen Ende der Halbinsel Florida, die mit dem Festlandteil Florida Panhandle das Gebiet des 27. US-Bundesstaats bildet, befindet sich die als „Keys“ bekannte Inselkette. An deren Ende liegt Key West, der südlichste Punkt der kontinentalen USA, von wo aus es nur 140 Kilometer bis Kuba sind. Florida zählt etwa 20 Millionen Einwohner, von denen fast ein Viertel hispanischer Herkunft sind, was vor allem in Miami für ein eher latein- als nordamerikanisches Ambiente sorgt. Die Hauptstadt Floridas ist nicht etwa Miami, wie man denken könnte, sondern das im Norden gelegene Tallahassee. Die Ostküste Floridas wurde 1513 von Juan Ponce de León entdeckt, doch ist davon auszugehen, dass das Gebiet schon seit vielen tausend Jahren zuvor besiedelt war. Bei Titusville wurden die Überreste zahlreicher Moorleichen aus dem 6. Jahrtausend v. Chr. gefunden. Heute ist Florida wegen des warmen Klimas ein beliebter Wohnort für Rentner aus anderen Teilen der USA und ein Ziel mit Sonnengarantie für Reisende. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Florida gibt es in den verschiedensten Varianten.

Nationalparks und Vergnügungsparks

Zu den wichtigsten Nationalparks Floridas gehören der Everglades-Nationalpark, der Biscayne-Nationalpark und der Dry-Tortugas-Nationalpark. Alle liegen an der Südspitze der Halbinsel. Die Everglades sind ein tropisches Marschland und der als Nationalpark geschützte Teil wurde zum UNESCO-Welterbe erklärt. Auf einem der gut ausgebauten Wege können beispielsweise Alligatoren, Schildkröten und große Fische sowie Reiher oder Kormorane gesichtet werden. Der Park bietet ein Besucherzentrum und mehrere Campinggelegenheiten für Urlauber, die einmal den Kontrast zu ihrer mückenfreien Ferienwohnung in Florida erleben möchten. Der Biscayne-Nationalpark erstreckt sich über die nördlichen Inseln der Florida Keys und schützt einen Teil des Korallenriffs, das als drittgrößtes Riffsystem der Erde gilt. Es ist ein Paradies zum Tauchen und Schnorcheln, und wer sich zum Entdecken der Korallenwelt nicht nass machen möchte, der kann die Schönheit dieses Lebensraums auch per Glasbodenboot erkunden. Auch der Dry-Tortugas-Nationalpark am anderen Ende der Inselkette bringt mit seinem nahezu unberührten marinen Ökosystem die Herzen von Tauch- und Schnorchelbegeisterten zum Beben.

Eine ganz andere Art von Park sind zum Beispiel das Universal Orlando Resort oder das Walt Disney World Resort. Letzterer liegt 34 Kilometer südwestlich der Stadt Orlando und ist in vier Themenparks aufgeteilt: Magic Kingdom, Epcot, Disney’s Hollywood Studios und Disney’s Animal Kingdom. Außerdem enthält das Resort zwei Wasserparks, 23 Hotels sowie zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Das Universal Orlando Resort umfasst die zwei Themenparks Universal Studios Florida und Universal’s Islands of Adventure. Neben zahlreichen Attraktionen können Besucher nicht nur bei den Aufnahmen von Fernsehshows zuschauen, sondern aktiv an ihnen teilnehmen.

Das Reisewetter im Sunshine State

Im Nordwesten Floridas herrscht subtropisch feuchtes und im übrigen Staatsgebiet tropisch feuchtes Klima. Von Juni bis November ist Hurrikanzeit, die mitunter sehr heftige tropische Stürme mit sich bringt. Im Sommer steigen die Temperaturen fast überall auf deutlich über 30 °C und selbst im Winter sind noch Temperaturen um die 25 °C zu erwarten. Der Mai ist an den meisten Orten Floridas der Monat mit den meisten Sonnenstunden.

Anreise aus Deutschland

Je nachdem, wo Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in Florida liegt, fliegen Sie den nächsten Flughafen an. Von Frankfurt am Main, München und anderen großen deutschen Flughäfen aus werden regelmäßig Billigflüge, Charterflüge und günstige Linienflüge nach Miami, Orlando oder Fort Myers angeboten. Angesichts der Größe und Weite Floridas lohnt es sich, vor der Tür des Feriendomizils einen Mietwagen für ausgedehnte Touren durchs Land bereitstehen zu haben.

Expedia hat zudem viele Hotelangebote in der Region Florida.