Ihr Flug nach Managua

In der größten Metropole Nicaraguas trifft die Moderne auf den Kolonialstil, wobei die zahlreichen Pferdekarren an frühere Zeiten erinnern. Außergewöhnliche Naturerlebnisse sind rund um die Stadt zu finden. Flüge nach Managua bringen Sie auf schnelle und bequeme Art an Ihr Ziel nach Zentralamerika.

Eine Stadt mit vielen Gegensätzen

Nach der Ankunft können Sie direkt am Terminal Ihren Mietwagen für Managua abholen, wenn Sie zuvor ein Fahrzeug reserviert haben. Sehr günstige Taxis stehen zur Verfügung, wobei Sie am besten vor dem Einsteigen einen Preis mit dem Chauffeur vereinbaren. Die Fahrt mit dem Auto vom Flughafen ins Stadtzentrum dauert etwa 20min. Relativ neue Linienbusse sind die günstigste Alternative. Da es keine festen Fahrpläne und Haltestellen gibt, benutzen Sie dieses Transportmittel am besten nur tagsüber und verlassen es bei belebten Plätzen.

Dem weitläufigen Einkaufszentrum Metrocentro mit zahlreichen Läden, Banken, Kinoleinwänden und Restaurants stehen die Lebensmittelmärkte und die kleinen Stände an jeder Straßenecke der Stadt gegenüber. Sonnengereifte tropische Früchte wie Ananas, Mango, Avocado und Papaya werden zu sehr günstigen Preisen z.B. am Israel Lewites Markt oder am Mercado Huembes angeboten. Im historischen Stadtteil sticht die alte Santiago Kathedrale hervor. Die neue Kirche Metropolitana de Managua gegenüber vom Metrocentro ist mit ihren fast 50 Kuppeln ebenfalls sehenswert. Ausflüge zum vulkanischen Hügel Loma de Tiscapa ermöglichen den Besuchern den Blick über die Stadt und über den Managua-See.

Praktische Informationen zu Ihrem Flug nach Managua

Flüge nach Managua dauern von deutschen Flughäfen ausgehend zwischen 16 - 20h. Es gibt Verbindungen, die nur einen Stopp einlegen. Angebote mit zwei Zwischenlandungen sind zahlreicher und meistens günstiger. Die Uhrzeit in Nicaragua liegt 7h hinter derjenigen von Deutschland. Beachten Sie, wenn Ihr Managua-Flug über die USA führt, dass Sie ein EFTA-Visum benötigen. Dieses Formular kann ganz einfach online ausgefüllt und mit Kreditkarte bezahlt werden.

Wertvolle Tipps für Ihren Aufenthalt

Ganzjährig liegen die Temperaturen tagsüber in Nicaragua um 29 bis 34°C. Das Wetter unterscheidet sich besonders zwischen der Regenzeit von Mai bis Oktober und den trockenen Monaten von November bis April. Bei häufigem Niederschlag ist das Land grüner und weniger staubig. Packen Sie einen Regenschutz und Sonnenschutz ein, da es nach den Schauern meistens sofort wieder schön wird. Für Trekkings eignen sich die frühen Morgenstunden in der Trockenzeit am besten. Was im Gepäck immer dabei sein sollte, ist lange Kleidung zum Schutz vor Mücken.

Wer viele Ausflüge plant, der profitiert von Hotels in Managua, die etwas außerhalb des Stadtkerns im Westen liegen, denn das Verkehrsaufkommen rund ums Zentrum kann sehr hoch werden. In jeweils 40min Fahrzeit erreichen Sie das Naturreservat Peninsula de Chiltepe im Norden und den aktiven Vulkan Masaya im Süden, auf dessen Krater eine asphaltierte Straße führt.

So buchen Sie Ihren Flug nach Managua bei Expedia

Auf der Webseite von Expedia.de finden Sie nach der Eingabe Ihrer Reisedaten eine Liste von billigen Flügen verschiedener Airlines. Schränken Sie Ihre Suche zusätzlich ein, indem Sie z.B. nach der Anzahl Stopps und nach dem Zeitpunkt des Abflugs filtern. Reservieren Sie Ihren Billigflug und Ihre Unterkunft gleichzeitig bequem auf nur einer Internetseite.

Nach Ihrer Ankunft in der Hauptstadt Nicaraguas

Nach Ihrem Managua Flug sollten Sie die Uhren umstellen. Die Zeitdifferenz zu Deutschland beträgt -8 Stunden. Am Flughafen Managuas angekommen, gelangen Sie problemlos ins nur ca. 10 km entfernte Stadtzentrum. Hierzu stehen Taxis vor dem Ankunftsterminal bereit. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, einen Mietwagen zu buchen. Auf dem Flughafengelände gibt es zahlreiche Autovermietungsfirmen zur Auswahl. Haben Sie vor, in eine andere Region Nicaraguas weiter zu reisen, so können Sie zwischen verschiedenen Shuttle-Services wählen, beispielsweise in den Strandort San Juan del Sur oder in die Kolonialstadt León. Möchten Sie in Managua bleiben, so erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an Hotels und Unterkünften aller Preisklassen. Buchen Sie Ihre Hotelübernachtungen zusammen mit dem Flug über Expedia.de, so können Sie bis zu 20 % sparen. Zudem können Sie bei dieser Buchungsvariante Payback-Punkte sammeln.

Nicaraguas Hauptstadt Managua besticht durch ihre Lage am riesigen See Lago Xolotlan. Sehenswert ist die Hafenpromenade, von wo aus man Bootstouren zu kleinen Inseln im See unternehmen kann. Einen Besuch wert ist auch die Kathedrale am Plaza de la República, deren Dach beim verheerenden Erdbeben von 1972 einstürzte und in deren Innenhof nun Bäume wachsen.

Informationen zu Flügen nach Managua

Zielflughafen Managua
IATA-Code des Zielflughafens MGA

Beliebte Flüge nach Managua

Diese Preise waren in den vergangenen 7 Tagen verfügbar. Die angegebenen Preise gelten pro Person für Hin- und Rückflug im angegebenen Zeitraum. Preise und Verfügbarkeiten können sich ändern. Es gelten zusätzliche Bedingungen.