Vasa Museum

König Gustav II. Adolf ließ dieses imposante Kriegsschiff bauen, um es im Konflikt gegen Polen einzusetzen. Es sollte das mächtigste und beeindruckendste Schiff der schwedischen Marine werden. Die üppige Ausstattung mit Kanonen und der dafür notwendige Aufbau des Schiffes führten letztendlich dazu, dass das Schiff kenterte und sank.

Der Verlust des schwedischen Königs ist unser Gewinn. Das erstaunlich gut erhaltene Schiff kann heute im Vasa Museum in Stockholm besichtigt werden. Von der historischen Galeone sind 95 % der Originalteile noch heute erhalten. Allein bei den unter Deck geborgenen, noch ungenutzten Segeln handelt es sich um die ältesten erhaltenen Segel der Welt. Hier erfährt der Besucher vieles über die Seefahrt des 17. Jahrhunderts und welche Umstände zum Untergang des Schiffes führten. Es wird aber auch gezeigt, wie schwierig die Konservierung des Schiffes ist, und wie es den Wissenschaftlern gelungen ist, dieses wertvolle Artefakt vor dem Zerfall zu schützen. Noch heute arbeitet man daran, die Vasa auch weiterhin für die Nachwelt zu erhalten.

Das Vasa Museum ist ein interessantes Ausflugsziel für alle Generationen. Während Erwachsene interessante Einblicke in Geschichte und Wissenschaft erhalten, ist der Besuch dieses alten Schiffes für Kinder wie eine Zeitreise und ein richtiges kleines Abenteuer. Es werden täglich Führungen auf englisch, in der Hauptsaison auch Führungen in deutscher Sprache angeboten. Das Museum liegt idyllisch auf der Insel Djurgården in Stockholm. Die Insel besteht zum Großteil aus einem Parkgebiet und ist ein Ort der Kultur. Sie beherbergt noch weitere interessante Museen. Da die Pakrplätze auf Djurgården recht knapp sind, empfielt es sich, das Auto am Strandvägen oder Narvavägen vor der Brücke abzustellen und den Museumsbesuch mit einem gemütlichen Spaziergang auf der Insel verbinden.

 Adresse

Galärvarvsvägen 14,
Stockholm

 Kontakt

0046 8-519 548 00

 

Kommentare

  • Gast
    Vasa Museum in Stockholm - Von der Innenstadt gibt es die Möglichkeit mit einer historischen Straßenbahn zum Vasa Museum auf die Insel Djurgarden zu fahren. Das Museum ist eines der schönsten der Welt, dessen Besichtigung bei einem Stockholmbesuch unbedingt eingeplant werden sollte. Das Kriegsschiff Vasa mit 64 Bronzekanonen an Bord und einer Höhe von 54 m sollte das Flaggschiff der Großmacht Schweden werden. Aber schon nach der ersten Viertelstunde der Jungfernfahrt im Jahre 1628 kenterte sie und sank, weil im Rumpf des Schiffes nicht genug Ballast (Steine) untergebracht war. 333 Jahre später ließ der König von Schweden das fast unversehrte Schiff bergen. Ein sehr anschaulicher Film zeigt den Aufwand, der betrieben wurde, um das Schiff zu heben und zu konservieren. Uns hat die Präsentation der Vasa sowie die Ausstellung zum Bau des Schiffes, zur Geschichte und zum Leben an Bord sehr gut gefallen.
    vor 11 Jahren
  • Gast
    Das Museum ist nicht nur wegen der Ausstellung interessant, sondern auch wegen der besonderen Architektur des Gebäudes. Zudem liegt das Vasa Museum in der Nähe des Parks Galärparken. Hier findet man Entspannung und Kultur an demselben Ort!
    vor 10 Jahren
  • Gast
    tolle Geschichte: ein Schiff begibt sich auf Jungfernfahrt und säuft wegen Baufehlern und Windböe wenige Mener nachdem es vom Stapel gelaufen ist ab gut erhaltenes Schiff, Museum riecht nach Geschichte
    vor 9 Jahren
  • Gast
    ein wirklich cooles museum, echt interessant und sollte auf keinen fall verpasst werden! nicht nur das unfassbar gut erhaltene schiff ist beeindruckend, sondern die liebevolle präsentation und inszenierung der zahlreichen zusatz-informationen wie beispielsweis über die bauweise des schiffes, die damaligen lebensumstände in schweden und die bergung und restaurierung der vasa.
    vor 9 Jahren
  • Gast
    Die Vasa hat auch heute noch eine außergewöhnliche Präsenz! Außerdem ist im Museum viel über das Leben an Bord ausgestellt und sogar einige Passagiere, wie die einzige Frau names Beata, rekonstruiert...sehr aufschlussreich.
    vor 9 Jahren
  • Gast
    Es ist faszinierend, ein derart großes, originales altes Holzschiff von allen Seiten betrachten zu können. EIn besonderes Erlebnis. Auch Kinder finden es toll!
    vor 9 Jahren
  • Gast
    Gute Darstellungen, Erklärungen und ein tolles Schiff
    vor 8 Jahren
  • Gast
    Die Größe des Schiffes ist einfach gigantisch
    vor 7 Jahren

Schreiben Sie Ihre Meinung

{"lat":59.3283,"lng":18.0917,"name":"Vasa Museum","desc":"Im Vasa Museum in Stockholm erwartet den Besucher ein besonderes Highlight. Die Vasa, ein schwedisches Kriegsschiff, sank 1628 auf ihrer Jungfernfahrt, nachdem sie kaum eine...","href":"/vc/reisefuehrer/vasa-museum-provinz-stockholm","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/gallery/vasa-museum.jpg","region":"Stockholm, Schweden"}