St. Wolfgangskirche

Auf einer Kuppe des Schneebergs im Herzen der gleichnamigen Bergstadt liegt die St. Wolfgangskirche, eine historische Sehenswürdigkeit im Westen des malerischen Erzgebirges. Mit ursprünglicher Schlichtheit, einem Taufstein aus dem 16. Jahrhundert und modernen Bauelementen präsentiert sich die spätgotische Hallenkirche freundlich und einladend zur Besichtigung sowie mit einem facettenreichen Veranstaltungsangebot.

Bereits von Weitem können Sie den 72 m hohen Kirchturm der St. Wolfgangskirche in der Altstadt von Schneeberg sehen. Über 200 Stufen führen hinauf - doch eine Turmbesteigung wird belohnt mit einem grandiosen Weitblick über die Stadt. Der Türklopfer zum Turmzugang ist ein Originalstück der ersten Feldsteinkirche, auf deren Resten die St. Wolfgangskirche im frühen 16. Jahrhundert errichtet wurde. Der sächsische Kurfürst Friedrich der Weise gab den Auftrag zum Bau des im Jahr 1540 fertiggestellten Gebäudes, das im Laufe der Zeit einigen Widrigkeiten trotzen musste.

Den sehenswerten 12-tafeligen Reformationsaltar erhielt die Kirche 1539 vom Kursächsischen Haus. Er wurde von Cranach gestaltet - es wirkt beinahe so, als habe der bekannte Maler hier mit Farbe und Pinsel gepredigt. Im Jahr 1633 wurde der Flügelaltar geraubt, 1719 überstand er einen Kirchenbrand und bei der gravierenden Zerstörung St. Wolfgangs im Jahr 1945 konnte der Cranachaltar gerettet werden.

Die großen Fenster schaffen eine helle und freundliche Atmosphäre im Innenraum der St. Wolfgangkirche. Statt der häufig üblichen, raumfüllenden Holzbänke laden hier leichte Stuhlreihen zum Verweilen ein. Auf der Empore thront die Jehmlich-Orgel - ansonsten ist die evangelisch-lutherische Gemeinde barrierefrei gestaltet. Ein besonderer Blickfang ist die scheinbar auf einem schwebenden Betonkörper befindliche Kanzel.

Mittelpunkt des kirchlichen Lebens sind heute wie ehemals die Gottesdienste - doch darüber hinaus lädt die Wolfgangkirche in Schneeberg zu verschiedenen Veranstaltungen und Konzerten ein. Zu den Highlights im Jahreslauf gehören die Christmette und das Turmblasen. Der Posaunenchor bläst an den Adventssonntagen in bergmännischer Traditionsbekleidung altehrwürdige Bergmannslieder.

 Adresse

Kirchgasse 7,
08289 Schneeberg

 Kontakt

0049377239120

 

{"lat":50.593738621932864,"lng":12.644036121530462,"name":"St. Wolfgangskirche","desc":"Die St. Wolfgangskirche in Schneeberg kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Heute empfängt der Bergmannsdom seine Besucher mit einem historischen Flügelaltar und einem stimmungsvollen kirchenmusikalischen Programm.","href":"/vc/reisefuehrer/st-wolfgangskirche-schneeberg-63971","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/_fallbackfallback.jpg","region":"Schneeberg, Deutschland"}