Schloß Solitude

Das 1763 erbaute Schloss Solitude (Solitude ist französich für Einsamkeit) wirkt von außen wie ein ein typisches Rokokoschloss. Geht man hinen fallen einem im Innerern einige Einflüsse des beginnenden Klassizismus auf.

 Adresse

Solitude 1, ,
70197 Stuttgart

 Kontakt

 

Kommentare

  • Gast
    Das Rokoko-Schloss liegt am westlichen Stadtrand umgeben von einem weitläufigen Wald. Es wurde von Herzog Karl-Eugen als Lust- und Jagdschloss angelegt. heute beherbergt es die Kunstakademie Solitude, ein ausgezeichnetes Restaurant und es ist ein beliebter Ort für Hochzeiten. Viele Studenten liegen,picknicken, grillen, feiern, musizieren im Sommer auf der weitläufigen Wiese vor dem Schloss. Bemerkenswert (1): von hier führt eine kilometerlange kerzengerade Strasse zum Schloss Ludwigsburg. Bemerkenswert (2): am Schloss war zu Herzogs Zeiten eine Militärschule die Friedrich Schiller besuchte!
    vor 10 Jahren
  • Gast
    Infos zur Akademie http://www.akademie-solitude.de/
    vor 10 Jahren
  • Gast
    Bemerkenswert (3): Karl Eugen hat hier sogar eine Geheimkammer anlegen lassen, über die er seine Liebschaften zu scheinem Schlafgemach ein- und auslassen konnte.
    vor 10 Jahren

Schreiben Sie Ihre Meinung

{"lat":48.785941,"lng":9.086395,"name":"Schloß Solitude","desc":"","href":"/vc/reisefuehrer/schloss-solitude-stuttgart-38974","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/_fallbackfallback.jpg","region":"Stuttgart, Deutschland"}