Schloss Reinhardsbrunn

Es gehört zu den wertvollsten Baudenkmalen im Freistaat Thüringen: das Schloss Reinhardsbrunn bei Friedrichroda. Jahrhunderte diente es als Herrenhaus, sah gekrönte Häupter und viele hohe Herrschaften aus Mitteleuropas Adelsfamilien. Diese spazierten auch durch einen Landschaftspark, der noch heute viel Besuch erhält.

Nach dem Verfall des örtlichen Klosters plante Friedrich Wilhelm I. von Weimar im Jahr 1601 ein Amtshaus für das Amt Reinhardsbrunn zu errichten. Aber erst unter der Witwe seines Bruder Johann III. begannen die Arbeiten. Dorothea Maria ließ zwischen 1607 und 1616 zwei Hauptgebäude errichten. In der folgenden Zeit entstanden Verbindungsbauten, die vermutlich auch Reste des Klosters einbeziehen. Durch einen Auftrag des Herzogs Friedrich II. von Gotha-Altenburg wurden um 1706 weitere Teile erbaut. Seine heutige Form im Stil der Neogotik mit reichlich Fassadenschmuck erhielt das Schloss 1828. Diese Umgestaltung geht zurück auf einen Wunsch von Herzog Ernst I. von Coburg Gotha.

Nun kamen hohe Herrschaften von weit her nach Reinhardsbrunn, Verwandte von Herzog Ernst I., denn dieser galt als Schwiegervater Europas. Sein Sohn Albert schloss im Jahr 1840 die Ehe mit seiner Cousine Victoria, der Königin von England. Als leidenschaftlicher Jäger gründete er die deutsche Schützengesellschaft. Die vielgestaltige Natur der Umgebung mit ihrem reichen Wildbestand zog nun neben der englischen Königin auch den belgischen König nach Reinhardsbrunn. Die Attraktivität steigerte zudem ein Landschaftspark, den als ersten in Thüringen die Romantik prägte.

Im Jahr 1945 ging das Schloss dem Herzogshaus Sachsen-Coburg und Gotha durch Enteignung verloren. Aber schon bald wohnten hier wieder ausgewählte Gäste, denn ab 1953 nutzte es das DDR-Reisebüro als exklusives Hotel. 1992 nahm der Freistaat Thüringen das wertvolle Gemäuer in sein Denkmalbuch auf. Gut zwei Jahrzehnte darauf, im Jahr 2011, gründete sich der Förderverein Schloss und Park Reinhardsbrunn. Er organisiert auch Führungen durch den Landschaftspark, in dem viele seltenen Baumarten aus Nordamerika, Asien und Südeuropa gedeihen.

 Adresse

Reinhardsbrunn ,
99894 Friedrichroda

 Kontakt

00493623303085

 

{"lat":50.866327540533938,"lng":10.558027944982769,"name":"Schloss Reinhardsbrunn","desc":"Schloss Reinhardsbrunn bei Friedrichroda verkörpert mehr als 400 Jahre Geschichte. Im 17. Jahrhundert herrschte hier eine Adelsfamilie, die zu den einflussreichsten Europas zählte. Das Schloss...","href":"/vc/reisefuehrer/schloss-reinhardsbrunn-friedrichroda-67313","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/_fallbackfallback.jpg","region":"Friedrichroda, Deutschland"}