Reichstagsgebäude

Im Riksdagshuset, das Reichstagsgebäude von Stockholm, tagt das schwedische Parlament. Der Bau gehört mit seiner prunkvollen Frontfassade zu den markantesten Sehenswürdigkeiten der schwedischen Hauptstadt und wurde eigens für den Reichstag errichtet. Gelegen ist das Gebäude auf der Insel Helgeandsholmen im Zentrum der Stadt.

Die Geschichte des Reichstagsgebäudes von Stockholm geht bis auf das Jahr 1888 zurück. In dieser Zeit wurzelt der Entschluss, den Bau auf der Insel Helgeandsholmen in unmittelbarer Nähe zum Stadtschloss zu errichten. Das Stadtbild des Bezirks sollte so verbessert werden. Unter der Federführung von Aron Johansson entstand bis 1905 ein barocker Repräsentativbau, dessen Grundstein von König Oskar II. gelegt wurde. Für die Fertigstellung des Reichstagsgebäudes wurden hauptsächlich Natursteine aus Schweden wie Granit, Kalkstein und Sandstein genutzt.

Im Inneren schmückt spiegelglatter Marmor das Vestibül. Eine Überraschung hielt das Haus vor einigen Jahren beim Bau der Tiefgarage bereit: Hausfundamente aus dem 13. Jahrhundert, über 1.000 Skelette eines Friedhofes, Münzen, Tonscherben, sowie elf Boote verschiedener Perioden wurden hier gefunden. Die Funde werden im Medeltidsmuseum am Reichstag ausgestellt. Im Plenarsaal des Reichstagsgebäudes von Stockholm tagt eine große Kammer mit 349 Sitzen. Im schwedischen Parlament sind regelmäßig bis zu acht Parteien vertreten. Bei einer Führung durch das politische Herz des Staates gewinnen Sie einen Eindruck davon, wie die Abgeordneten des Landes arbeiten.

Sehenswert ist auch die Bibliothek des Hauses, die für jedermann geöffnet ist. Bei Interesse können Sie den Debatten und Wahlgängen der Kammer von der Empore aus beiwohnen. Jedes Jahr im März findet ein Tag der offenen Tür statt, bei dem sich rund 4.000 Menschen aus aller Welt einfinden, um mit den politischen Entscheidungsträgern des Landes in Kontakt zu treten. Führungen durch das Reichtagsgebäude werden an Samstagen und Sonntagen angeboten.

 Adresse

Helmeandsholmen ,
Stockholm

 Kontakt

+46 8 786 40 00

 

Kommentare

  • Gast
    Das Reichstagsgebäude von Stockholm, in Schweden als Riksdagshuset bekannt, befindet sich auf der kleinen Insel Helgeandsholmen; nahe dem königlichen Schloss. Das Riksdagshuset ist der Sitz des schwedischen Reichstages. Ob man das Gebäude besichtigen kann weiß ich nicht ganz genau, von außen werden wir uns das Gebäude auf alle Fälle ansehen. Ich denke es darf auf unserer Besichtigungstour durch Stockholm auf keinen Fall fehlen.
    vor 4 Jahren

Schreiben Sie Ihre Meinung

{"lat":59.3278,"lng":18.0684,"name":"Reichstagsgebäude","desc":"Das Reichstagsgebäude von Stockholm ist das politische Herz Schwedens: Hier tagen seit 1905 die Parlamentarier des Landes. Bei kostenlosen Führungen können Sie einen Blick in...","href":"/vc/reisefuehrer/reichstagsgebaeude-provinz-stockholm","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/gallery/reichstagsgebaeude.jpg","region":"Stockholm, Schweden"}