Lale Anderson Denkmal

Zur Erinnerung an die weltberühmte Künstlerin wurde ihr im Zentrum von Langeoog ein Denkmal gesetzt. Lale Andersen wurde 1905 in Bremerhaven geboren und starb nach einem bewegten Leben im Jahre 1972 an einem Leberkrebsleiden in Österreichs Hauptstadt Wien. Auf Wunsch von Lale Andersen wurde sie auf dem Dünenfriedhof von Langeoog beigesetzt.

Die Künstlerin erlangte mit ihrem bekannten Soldatenlied „Lili Marleen“ Weltruhm. Für dieses Lied erhielt Andersen eine Goldene Schallplatte, die Erste, die jemals in Deutschland verliehen wurde. Die Sängerin schrieb auch selber Liedertexte unter dem Pseudonym Nicola Wilke. Später folgten Hits wie “Blaue Nacht am Hafen“ und “Die Fischer von Langeoog“. Mit ihrem jüngsten Sohn floh sie kurz vor Kriegsende auf die Insel Langeoog, der sie bis an ihr Lebensende eng verbunden war.

Zum 100. Geburtstag der legendären Sängerin wurde ihr am 23. März 2005 eine lebensgroße Bronze-Statue gewidmet, das Lale Andersen Denkmal von Langeoog. Auf einem gemauerten Sockel steht dort die Figur der berühmten Sängerin, mit verschränkten Armen und angelehnt an eine Straßenlaterne. Die Goldschmiedin und Malerin Eva Recker modellierte das Abbild der beliebten Künstlerin ehrenamtlich. Das Lale Andersen Denkmal befindet sich in der Ortsmitte von Langeoog und ist unübersehbar. Wer sich vom Zentrum des Ortes Richtung Strand begibt, kann das Denkmal nicht verfehlen.

Wenn Besucher von der Hauptstraße in die Barkhausstraße abbiegen und der Beschilderung zum “Haus Sonnenhof“ (Lale Andersen Haus) folgen, treffen Sie nach wenigen Minuten auf das ehemalige Andersen Anwesen. Das “Haus Sonnenhof“ gehörte zum Besitz der Künstlerin. Sie verbrachte vor Ihrem Tod sehr viel Zeit auf dem schönen Anwesen. Nach ihrem Tod wurden das Grundstück und sein Gebäude von Andersens ältestem Sohn zum Pensionsbetrieb umgebaut. Im Jahr 2012 wurde das Anwesen dann verkauft. Heute befinden sich im Vorderhaus des Gebäudes eine Teestube und ein Restaurant. Hier können noch weitere Erinnerungsstücke von Lale Andersen besichtigt werden.

 Adresse

Hauptstraße ,
26465 Langeoog

 Kontakt

 

{"lat":53.74719650776629,"lng":7.4776092686172433,"name":"Lale Anderson Denkmal","desc":"Das Lale Andersen Denkmal und die Nordseeinsel Langeoog sind für viele Ruhe suchende beliebte Ausflugs- und Reiseziele in Ostfriesland. Die Insel war einst die Wahlheimat der unvergessenen und weltberühmten Schauspielerin.","href":"/vc/reisefuehrer/lale-anderson-denkmal-langeoog","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/_fallbackfallback.jpg","region":"Langeoog, Deutschland"}