Kloster Maulbronn

Die ehemalige Zisterzienserabtei gilt als eines der besterhaltensten Klöster aus dem Mittelalter nördlich der Alpen. Fast wie eine kleine Stadt wirkt die Anlage, deren ehemaliger Marstall von der Stadt Maulbronn als Rathaus genutzt wird.

Gegründet wurde das Kloster Maulbronn bei Stuttgart im 12. Jahrhundert auf Veranlassung des Bischofs von Speyer Günther von Henneberg. Neben vielen Erweiterungen entstand im 16. Jahrhundert die Klosterschule, die heute als staatliches Gymnasium geführt wird. Die gesamte Klosteranlage gehört dem Land Baden-Württemberg und zieht als Weltkulturerbestätte Reisende aus aller Welt an.

Das Kloster gilt als ein wertvolles kulturgeschichtliches Zeugnis und architektonisches Schmuckstück. Durch den westlichen Eingangsbereich mit dem imposanten Torturm gelangen die Besucher in den Klosterhof. Dieser nimmt mit seinen Wirtschaftsgebäuden, die überwiegend in Fachwerkhäusern untergebracht sind, die Hälfte der Anlage ein. Im Laufe des Jahres finden hier verschiedene Märkte statt, die mit ihrer quirligen Atmosphäre die Besucher anlocken.

Als Paradies wird die Vorhalle der Klosterkirche bezeichnet. Das Meisterwerk der frühen Gotik wurde von einem unbekannten Baumeister erstellt. Die kostbar gestalteten Portale sind die ältesten datierbaren Kirchentüren Deutschlands. Die Klosterkirche, eine dreischiffige Basilika, ist mit einem gotischen Netzrippengewölbe versehen. Viele Kunstschätze sind hier zu bewundern, besonders erwähnenswert sind die geschnitzten Reliefs und die Wandmalereien. Die Besucher können an Führungen teilnehmen, um Informationen zur Geschichte des Klosters zu erhalten. Es besteht auch die Möglichkeit, im Kloster Maulbronn bei Stuttgart private Feiern und andere Veranstaltungen durchzuführen.

 Adresse

Klosterhof 5, Maulbronn ,
Stuttgart

 Kontakt

+49(0)70 43 .92 66 - 10

 

Kommentare

  • Gast
    Man fühlt sich im Innenhof des Klosters Maulbronn zurück versetzt in alte Zeiten. Hier tickt die Uhr etwas langsamer und die Läden, Cafes und Bänke laden zum Verweilen und Ausruhen ein. Besonders zu empfehlen ist ein kleiner Einrichtungsladen mit integrierten Café. Am Eingang links und dann in einem der Häuser auf der rechten Seite.
    vor 10 Jahren
  • Gast
    ausstellungen, museum
    vor 9 Jahren

Schreiben Sie Ihre Meinung

{"lat":49.0003,"lng":8.81066,"name":"Kloster Maulbronn","desc":"Das Kloster Maulbronn bei Stuttgart ist eine mittelalterliche Klosteranlage, die als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt ist.","href":"/vc/reisefuehrer/kloster-maulbronn-stuttgart","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/deutschland/stuttgart/gallery/kloster-maulbronn.jpg","region":"Stuttgart, Deutschland"}