Imhoff Schokoladen Museum

Wie der Name schon verrät geht es hier nur um Schokolade und Allem, was mit Schokolade zu tun hat. Nicht nur Kunstwerke aus Schokolade und viele Infos zur Geschichte der Schokolade machen das Museum sehenswert, sondern die bunte Mischung sorgen für Kurzweile. So sieht man zum Beispiel uralte Werbespots bekannter Marken und kann einen visuellen Ausflug zum Ursprung der Schokolade machen.

 Adresse

Rheinauhafen 1a ,
Köln

 Kontakt

 

Kommentare

  • Gast
    Es ist das berühmteste und süßeste Museum Kölns: Das Imhoff Schokoladenmuseum mit dem weltberühmten Schokoladenbrunnen an der Glasfront des Museums mit Blick auf den Rhein. An dem Brunnen hat sogar schon Britney Spears genascht! Das Museum führt einen durch die Geschichte der Schokolade, angefangen von der Kakaobohne bis hin zu den Produktionsabläufen, die nötig sind, um eine fertige Schokoladentafel in der Hand zu halten. Im integrierten Shop kann man alles, was das Naschkatzen-Herz begehrt, erstehen. Der Eintritt kostet 6,50 €. Ermäßigt 4 €.
    vor 11 Jahren
  • Gast
    Ich muss gestehen, dass ich doch eher ein Museumsmuffel bin, es sei denn es gibt interessante Ausstellungen. Mehr zur Liebe meiner Tochter ging es dann ins Schokoladenmuseum mit eher geringeren Erwartungen. Als ich dann jedoch vor dem Schokoladenbrunnen stand, aus dem anstatt Wasser, Schokolade fliesst, war auch ich beeindruckt.
    vor 10 Jahren
  • Gast
    Was die Schokolade natürlich
    vor 9 Jahren

Schreiben Sie Ihre Meinung

{"lat":50.91858,"lng":6.969512,"name":"Imhoff Schokoladen Museum","desc":"","href":"/vc/reisefuehrer/imhoff-schokoladen-museum-koeln-32467","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/_fallbackfallback.jpg","region":"Köln, Deutschland"}