DDR Watch Tower

Hier kommen alle Gäste Berlins, die mehr über die Grenzanlage und den DDR Watch Tower erfahren möchten, auf ihre Kosten und können ein originales Relikt aus DDR-Zeiten hautnah erleben. Das geteilte Deutschland erscheint den Berlinbesuchern hier zum Greifen nah zu sein.

Der bereits im Jahr 2001 unter Denkmal gestellte DDR Watch Tower war einst eingegliedert in ein Ensemble aus 200 identischen Wachtürmen, die damals zum damaligen Ministerium für Staatssicherheit gehörten und für die Sicherung der Grenzen der DDR verwendet wurden. Er wurde 1966 erbaut und war zu dieser Zeit rund um die Uhr von zwei Grenzwächtern besetzt. Früher nannte man Türme dieser Art "Rundblickbeobachtungsturm", was darauf hinweist, dass man auch heute noch von hier aus einen 360-Grad-Rundumblick auf die Umgebung hat.

Der Watch Tower in Berlin kann über eine steile Treppe bis in die Turmkanzel hinauf von drei bis vier Gästen gleichzeitig bestiegen werden. Den Besuchern wird dabei von dem privaten Betreiber einiges über den Verlauf der Grenzanlagen im Jahr 1989 und später erzählt. Die Bauweise des Turms ist sehr robust, er wurde aus Betonfertigteilen zusammengebaut und verfügt zudem über Schießscharten aus Panzerstahl, um sich vor Beschuss und Kreuzfeuer schützen zu können.

Sie erreichen den DDR Watch Tower bequem mit der U- oder S-Bahn. Von der Haltestelle Potsdamer Platz aus kommen Sie in nur 2 Gehminuten in die Erna-Berger-Straße am Leipziger Platz, wo sich der Turm befindet.

 Adresse

Erna Berger Strasse,
10627 Berlin

 Kontakt

0049 3032678910

 

{"lat":52.5085306,"lng":13.3803737,"name":"DDR Watch Tower","desc":"Der DDR Watch Tower in Berlin ist der einzige authentische Grenzwachturm, der aus DDR-Zeiten im Zentrum erhalten geblieben ist und heute viele Besucher anlockt.","href":"/vc/reisefuehrer/deutschland/berlin/ddr-watch-tower","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/upload/18380/DSC00552.jpeg","region":"Berlin, Deutschland"}