Casa Loma

Das anmutige Schloss Casa Loma liegt nördlich der Innenstadt von Toronto auf einer Anhöhe. Das historische Gebäude ist heute ein gut besuchtes Museum und vielseitiger Veranstaltungsort.

Die luxuriöse Privatresidenz des kanadischen Geschäftsmanns und Unternehmers Sir Henry Pellatt wurde 1914 nach nur drei Jahren Bauzeit fertiggestellt. Der mittelalterliche Schlossbau wurde maßgeblich inspiriert durch die Eindrücke, die der wohlhabende Bauherr auf seinen Europareisen sammelte. Das Ehepaar Pellatt residierte allerdings nur zehn Jahre im Schloss Casa Loma. Denn 1924 wurde der gesamte Besitz nach dem Bankrott des Unternehmers versteigert. Seit 1937 fungiert die Anlage unter der Verwaltung des Kiwanis Clubs als Schlossmuseum, dessen Räumlichkeiten und deren Ausstattung besichtigt werden können. Der Besucher bekommt bei einem Rundgang einen sehr guten Einblick in das Leben des ehemals sehr wohlhabenden Industriellen.

Die noch weitgehend in ihrem ursprünglichen Zustand erhaltene Schlossanlage Casa Loma verfügt über 98 exquisit eingerichtete Räume, 30 luxuriöse Badezimmer, aufwendig dekorierte Ballsäle, einen Swimmingpool und einen Weinkeller, der damals zu den größten Nordamerikas zählte. Ein unterirdischer Tunnel führt zu den edel ausgestatteten Pferdeställen. Die zwei Hektar große Gartenanlage beeindruckt mit farbenfrohen Blumenrabatten, Zierbrunnen, Wasserfontänen und Skulpturen. Die Besucher können sich im kleinen, von Zedernhecken eingefassten Geheimgarten entspannen.

Das Schlossmuseum lockt mit spannenden Angeboten für Kinder und Erwachsene nicht nur Gäste aus aller Welt, sondern auch die Bewohner Torontos. Die Kurse im Bogenschießen und die Fotoworkshops sind sehr beliebt. Zu bestimmten Feiertagen, wie etwa zu Ostern oder dem Muttertag, lädt das Museum zum Brunch. Es gibt regelmäßige Führungen durch die Gartenanlage, die thematisch auf die Jahreszeiten abgestimmt sind. Wer die Schlossanlage aus der Sicht eines früheren Bediensteten kennenlernen möchte, dem sei die Tour hinter den Kulissen empfohlen. Oder möchten Sie gerne herausfinden, ob es im Schloss spukt? Dann ist Ghost Tracking vielleicht genau das Richtige.

 Adresse

Austin Terrace, Toronto, Ontario 1,
M5R 1X8 Toronto

 Kontakt

4169231171

 

Kommentare

  • Gast
    Ein wahnsinniger Prachtsbau den man einfach gesehen haben muss. Casa Loma gehört nebst dem CN-Tower zu den beliebtesten Touristenatraktionen. Es empfiehlt sich die Casa Lomaim Sommer zu besuchen. Von den Türmen hat man einen herrlichen Ausblick auf die prachtvollen Gärden um die Casa Loma herum. Interessant sind die zahlreichen Geheimgänge in der Casa Loma. So führen etwa aus dem Arbeitszimmer von Henry Pellat ein Geheimgang ins Schlafzimmer und einer in den Weinkeler.
    vor 10 Jahren
  • Gast
    Das Casa Loma ist zwischen Mai und Oktober geöffnet.
    vor 10 Jahren

Schreiben Sie Ihre Meinung

{"lat":43.6782,"lng":-79.4095,"name":"Casa Loma","desc":"Das Casa Loma in Toronto, einst die private Residenz des Kanadischen Unternehmers Sir Henry Pellatt, wurde im Stil eines mittelalterlichen Schlosses errichtet. Heute ist das...","href":"/vc/reisefuehrer/casa-loma-ontario","button":"Anzeigen","icon_marker":"blue","icon_overlay":"icon-eye","icon_filter":"icon-place","img":"https://tg.expedia-services.com/image.ashx?c=1&cw=0&ch=0&w=0&h=385&f=/images/de/poi/gallery/casa-loma.jpg","region":"Toronto, Kanada"}