Beginn des Hauptinhalts

Washington

Museen, Historische Gebäude und Monumente

In der Hauptstadt der USA stehen nationale Kulturschätze, amerikanische Geschichte und internationale Politik im Mittelpunkt.

Wie kommen Sie nach Washington?

Washington DC oder „DC“, wie die Stadt von den Einheimischen genannt wird, wurde 1791 gegründet. Ein Ausflug in die US-Hauptstadt, das Epizentrum der amerikanischen Politik, ist nicht denkbar ohne einen Besuch des Weißen Hauses. Seit mehr als zwei Jahrhunderten haben hier Amerikas Präsidenten gelebt und gearbeitet. In unmittelbarer Nähe des Weißen Hauses liegt die National Mall mit vielen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Nicht zu übersehen ist das hoch aufragende Washington Monument, ein 169 Meter hoher Marmorobelisk. Vom erhöht liegenden Capitol aus eröffnet sich Ihnen ein atemberaubender Blick über die Wasserfläche des Reflecting Pool in Richtung des Lincoln Memorial. 1963 versammelten sich hier 250.000 Menschen, um Martin Luther Kings historische Rede „Ich habe einen Traum“ zu hören.

Auf der National Mall erinnern Denkmäler an die Patrioten und Helden des Landes. Dazu gehören das Korean War Veterans Memorial sowie das Vietnam Veterans Memorial, das Franklin Delano Roosevelt Memorial, das Jefferson Memorial und das World War II Memorial. Außerdem befinden sich hier der Botanische Garten der Vereinigten Staaten und die National Gallery of Art. Das Smithsonian Institute, der weltweit größte Museums- und Forschungskomplex, liegt mit einem Großteil seiner 19 Ausstellungshallen an der Mall. Dazu gehören u. a. das National Museum of Natural History und das National Air and Space Museum. Die breiten, von Bäumen gesäumten Gehwege rund um die Mall laden dazu ein, die Sehenswürdigkeiten zu Fuß oder mit einem Mietfahrrad zu erkunden.

Der öffentliche Nahverkehr in DC ist einfach zu benutzen und schnell. Der „DC Circulator“-Bus fährt verschiedene Bezirke an, darunter Rosslyn, in dessen Nähe sich der Nationalfriedhof Arlington National Cemetery, das Pentagon und das Iwo Jima Memorial befinden. In der Altstadt von Georgetown finden Sie neben der Architektur des 18. Jahrhunderts moderne Geschäfte und Cafés. Nächtliche Unterhaltung bietet der U Street Corridor im Stadteil Shaw, wo einst die Jazz-Legende Duke Ellington regelmäßig auftrat.

Das ganze Jahr über finden in Washington DC viele Festivals statt. Ein besonderes Erlebnis ist eine der landesweit größten Feiern zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli. Jeweils im April kommen Filmfans aus aller Welt nach Washington DC, um das internationale Filmfestival zu besuchen. Musikfreunde kommen jedes Jahr im Juni beim DC Jazz Festival auf ihre Kosten. Die Stadt hat auch eine blühende Theaterszene. Besuchen Sie eine der Bühnenshows im National Theatre, das nur wenige Gehminuten vom Weißen Haus entfernt ist. In der Sidney Harman Hall in Downtown DC gibt die Shakespeare Theatre Company das ganze Jahr über kostenlose Vorstellungen.

Seien Sie im Sommer auf Regentage und im Winter auf Schnee vorbereitet. Bei einem Besuch im Frühling erleben Sie Washington DC mit etwas Glück von seiner spektakulärsten Seite, wenn nämlich während einiger Tage im März oder April die rund 1.600 Kirschbäume rund um das Tidal Basin in voller Blüte stehen.

Events & Tickets in Washington

Besuchen Sie das Zuhause und den Arbeitsplatz des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Besichtigen Sie Unterhaltungsbereiche und Staatsräume und erfahren Sie etwas über die Geschichte des berühmten Gebäudes.

Das Herzstück der National Mall, Amerikas Hommage an den Gründungsvater des Landes, bietet von seiner Spitze aus einen großartigen Blick.

Berühmte Reden, eine außergewöhnliche Architektur und eine inspirierende Aussicht verbinden sich in diesem Denkmal für den 16. Präsidenten Amerikas.

Auf dem Capitol Hill befindet sich das Wahrzeichen Washingtons, das zugleich seit über 200 Jahren das Herz der amerikanischen Demokratie ist.

In einem eher streng anmutenden architektonischen Stil würdigt das Jefferson Memorial auf der National Mall einen der größten Präsidenten und Visionäre Amerikas.

Universität Georgetown, eine beliebte Bildungseinrichtung in Washington, zeigt Ihnen bei einem Besuch, wie die Studenten hier leben. Lernen Sie die Theaterszene und die Museen der Gegend kennen.

Dieses schlichte und ausdrucksstarke Denkmal fordert dazu auf, über einen der umstrittensten Konflikte Amerikas nachzudenken.

Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Gegend bei Ihrem Besuch von Smithsonian Castle, einer bekannten historischen Stätte in Washington. Die Einkaufsmöglichkeiten und die bedeutenden Denkmäler sollten Sie unbedingt auf die To-do-Liste Ihres Aufenthalts setzen.

Tickets & Touren

Lassen Sie New York für einen Tag hinter sich, um die Geschichte und Architektur einer weiteren Metropole der Ostküste kennenzulernen – Washington, D.C.

Tickets & Touren

Gehen Sie bei diesem praktischen Tagesausflug in New York City an Bord eines Flugzeugs und fliegen Sie in die Hauptstadt der USA. Verbringen Sie den Tag mit der Besichtigung von Denkmälern und Museen der Stadt auf einer Hop-on-Hop-off-Bustour und entspannen Sie sich beim Mittagessen im Hard Rock Cafe, bevor Sie am frühen Abend zurück zum Big Apple fliegen.

Tickets & Touren

Sie starten auf dem freien Platz des US Navy Memorial und lauschen Ihrem Reiseführer, der Ihnen die Bedeutung jeder Einzelheit erläutert, wie z. B. der Bronzestatue „The Lone Sailor“, die zum Gedenken an die Marinesoldaten aufgestellt wurde.

Tickets & Touren

Steigen Sie ein und folgen Sie der zeitlosen Bahnstrecke aus dem Big Apple zur Hauptstadt der USA. Verbringen Sie einen Tag mit beeindruckenden, großartigen Denkmälern und im historischen Viertel von Washington, während Sie in einem bequemen Reisebus durch die Straßen fahren und ein leckeres Mittagessen im Hard Rock Cafe genießen.

Tickets & Touren

Tauchen Sie ein in die US-amerikanische Geschichte und Kultur bei dieser Tour mit Übernachtung. Besuchen Sie in Philadelphia die bedeutenden Schauplätze der Anfangsjahre der USA, sehen Sie in der heutigen Hauptstadt die wichtigsten Monumente und Gedenkstätten der Nation und erleben Sie im ländlichen Pennsylvania den traditionellen Lebensstil der Amish.

Tickets & Touren

Steigen Sie in einen Doppeldeckerbus und erkunden Sie Washington D.C. auf eigene Faust. Hierbei handelt es sich um die offizielle, vom National Park Service zugelassene Tour durch die National Mall und die beste Art und Weise, die Hauptstadt der USA zu erkunden.

Die schönsten Stadtteile in Washington

Welche anderen Orte sind wie Washington?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten