Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Aufgrund von Reisehinweisen zum Coronavirus (COVID-19) können einige Reiseziele für bestimmte Zeiträume möglicherweise nicht gebucht werden. Mehr erfahren
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!

Erkunden Sie Tausende von Aktivitäten mit kostenloser Stornierung und ohne Zusatzgebühren.

Planen Sie Ihr individuelles Erlebnis mit Flughafentransfer, Exkursionen, Tagesausflügen und mehr.

Profitieren Sie schon vor der Reise von einem Insiderblick auf das Buchungsangebot.


Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in Mallorca

Alle 29 Events & Tickets in Palma de Mallorca ansehen

Aktivitäten in Mallorca

Als eine der schönsten Inseln im Mittelmeer kann Mallorca mit einer traumhaften Küste einem spannenden Hinterland quirligen Städten und malerischen Bergdörfern aufwarten. Auf Mallorca können Sie durch atemberaubende Berglandschaften wandern radeln oder reiten; Sie können vor einer schroffen Küste oder an Sandstränden schwimmen

tauchen und schnorcheln; und Sie können natürlich auch die Nacht in einem der angesagten Clubs durchtanzen. Die Hauptstadt Palma de Mallorca bietet dabei die geballte Ladung an historischen Sehenswürdigkeiten hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten tollen Restaurants und kulturellen Aktivitäten.

Regionen von Mallorca

Palma de Mallorca – Die eindrucksvolle Kathedrale das mächtige Castell de Bellver aus dem 14. Jahrhundert und die malerische Altstadt machen Palma de Mallorca zu einem der besten Orte der Insel für Sightseeing und Kulturerlebnisse. Auch ansonsten sind dort jede Menge Freizeitaktivitäten geboten – von abwechslungsreichen Einkaufsmeilen bis hin zu pulsierenden Nachtclubs.

Platja de Muro – Als einer der schönsten Strände von Mallorca verzaubert die Platja de Muro ihre Besucher mit weichem Sand türkisem Wasser und einem idyllischen Hintergrund aus Sanddünen und Pinienhainen. Der perfekte Ort um einen erfüllten Strandtag voller Sonne Meer und großartigen Ausblicken zu verbringen.

Magaluf – Als unumstrittenes Partymekka Mallorcas zieht Magaluf vor allem junge Feierfreudige aus Nordeuropa an. Hier hört die Party niemals auf auch nicht bei Sonnenaufgang – dafür sorgen zahlreiche Bars und Clubs. Wenn Sie doch mal eine Pause vom Feiern brauchen können Sie ein Nickerchen am ausgedehnten Strand einlegen und sich anschließend mit einem Adrenalinkick bei einer Fahrt im Bananenboot aufwecken.

Pollença – Traditionelle Steinhäuser gemütliche Cafés und eine traumhafte Lage verleihen Pollença einen ganz besonderen Charakter. Die malerischen Straßen des Städtchens werden von Boutiquen und Kunstgalerien gesäumt und das beschauliche Leben dort ist ideal für alle die mehr von der lokalen Kultur erleben und die traditionelle Seite Mallorcas kennenlernen möchten.

Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Keine Sightseeing-Tour in Mallorca wäre komplett ohne einen Besuch in der spektakulären gotischen Kathedrale der Hauptstadt Palma. Die über den langen Zeitraum von 1229 bis 1601 erbaute Kirche die im frühen 20. Jahrhundert von Gaudí noch einmal verändert wurde gehört schon allein aufgrund ihrer atemberaubenden Architektur zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Einen mindestens ebenso eindrucksvollen Blickfang bildet das Castell de Bellver eine mächtige Burganlage aus dem 14. Jahrhundert. Neben der kulturhistorischen und architektonischen Bedeutung macht auch die erhöhte Lage das Castell für Besucher interessant: Die Burg thront hoch auf einem Hügel über der Stadt und bietet einen grandiosen Blick über die Insel sodass Sie sich hier einen ersten Überblick verschaffen können. Mallorca ist aber nicht nur für von Menschenhand geschaffene Sehenswürdigkeiten bekannt sondern vor allem auch für seine Naturwunder. Unbedingt anschauen sollten Sie sich die Coves del Drac ein gewaltiges Tropfsteinhöhlensystem an der Ostküste in dem sich mutige Höhlenforscher in märchenhafte Unterwelten vorwagen können.

Aktivitäten auf Mallorca

Wenn Ihre Reise in die Badeorte an der Küste führt werden Sie dort auf abgeschiedene Buchten und ausgedehnte Strände stoßen die beste Möglichkeiten zum Schnorcheln Baden Segeln und Tauchen bieten. In Magaluf oder Palma können Sie sich kopfüber ins pulsierende Nachtleben stürzen während der Fokus im traditionell geprägten Pollença eher auf gediegeneren Kulturerlebnissen liegt. Für sportliche Freizeitaktivitäten bietet sich vor allem die Serra de Tramuntana an. Dieser schöne Gebirgszug verläuft einmal quer vom Südwesten in den Nordosten der Insel und ist ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker. Überhaupt ist die gesamte Insel ziemlich beliebt bei Radfahrern die sich hier auf verschiedenen anspruchsvollen Strecken durch die malerische Landschaft verausgaben können. Auch passionierte Golfer werden dank diversen hervorragenden Golfplätzen zufrieden aus einem Mallorca-Urlaub zurückkehren während Hobby-Ornithologen im Feuchtgebiet s‘Albufera voll auf ihre Kosten kommen.

Karte