Beginn des Hauptinhalts

Santo Domingo

Cafès, Live-Musik und Unterhaltung

Die erste in der Karibik gegründete Stadt ist eine aufstrebende Metropole, in der es neben Kolonialbauten und moderner Architektur auch faszinierende Museen und eine lebendige Strandpromenade gibt. 

Wie kommen Sie nach Santo Domingo?

Bei einer Reise ins schnell wachsende Santo Domingo sehen Sie Kolonialarchitektur und moderne Kunst und können sich an der von Restaurants und Cafés gesäumten Uferpromenade treiben lassen. Die älteste Stadt in der Karibik kann mit einer turbulenten Geschichte aufwarten. Seit ihrer Gründung durch den Bruder von Christoph Kolumbus im Jahr 1498 wurde sie von Piraten und Sklaven überfallen und einst herrschte ein Diktator über diese Stadt. Die koloniale Architektur legt heute Zeugnis über die geschichtlich reiche Vergangenheit ab. Aber mit seiner aufstrebenden Kulturszene hat Santo Domingo den Blick ganz klar in die Zukunft gerichtet.

Bei einem Kurztrip nach Santo Domingo empfiehlt sich ein morgendlicher Besuch des El Malecón. An dieser beliebten Uferpromenade wimmelt es nur so vor Restaurants, Cafés und Parks. Von den Tischen im Freien kann man beim Espresso hervorragend Passanten beobachten.

In der Nähe des Hafens von Santo Domingo befindet sich das zum UNESCO-Welterbe gehörende Kolonialviertel. Hier stehen die wichtigsten historischen Gebäude der Stadt wie z. B. der Alcázar de Colón, in dem einst der Entdecker Diego Kolumbus lebte. Der schattige Parque Colon lädt zu einer Ruhepause ein, bevor Sie weiterziehen zum Panteón Nacional mit seiner neoklassizistischen Fassade. Besuchen Sie bei Ihrer Reise auch die Fortaleza Ozama die einst zum Schutz der Stadt vor Piraten diente. Von ihrem Balkon aus hat man einen hervorragenden Panoramablick auf die Stadt.

Wenn man vom Kolonialviertel in westlicher Richtung weiterspaziert, kann man rund um die Plaza de la Cultura zauberhafte Wohnviertel und Museen entdecken. Direkt daneben kann man sich in der Biblioteca Nacional in historische Bücher vertiefen. Wenn einem der Sinn nach Tanz, Oper oder Theater steht – all das ist im Teatro Nacional geboten.

Im nur wenige Schritte entfernten Museo de Arte Moderno kann man sich in wechselnden Ausstellungen die besten Werke neuer dominikanischen Künstler ansehen. Über das präkolumbianische Leben der eingeborenen Tainos auf der Insel Hispaniola kann man sich im Museu del Hombre Dominicano informieren. Der Palacio de Bellas Artes beeindruckt mit seiner in hellen Farbtönen gehaltenen, imposante Fassade, die von Säulen und Halbsäulen unterbrochen ist.

Abends kehren Sie wieder zur Uferpromenade El Malecón zurück und suchen sich in einem Restaurant einen schönen Terassenplatz an der belebten Avenida George Washington aus. Hier hören Sie besonders zur Karnevalszeit, wenn die Partys auf Hochtouren laufen, Karaoke, Salsa und die Merengue-Beats der Straßenmusiker.

Die Stadt befindet sich an der Südküste der Dominikanischen Republik und verfügt über einen einen internationalen Flughafen. Man kommt also gut mit dem Flugzeug nach Santo Domingo. In der Stadt selbst bewegen Sie sich sich am besten mit Bussen, Taxis und "Públicos" (privaten Kleinbussen) fort.

Events & Tickets in Santo Domingo

Beschreiten Sie in den hervorragend erhaltenen spanischen Kolonialgebäuden die Räume, die einst der Sohn von Christoph Kolumbus bewohnte.

Bewundern Sie dieses erhabene Denkmal, das den Entdeckungen von Christoph Kolumbus und der Vielfalt der Neuen Welt gewidmet ist.

Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit der Gegend bei Ihrem Besuch von Palacio Nacional, einer bekannten historischen Stätte in San Carlos. Schlendern Sie in dieser gemütlichen Gegend an der Küste entlang und statten Sie den erstklassigen Restaurants einen Besuch ab.

Tickets & Touren

Besuchen Sie Santo Domingo, die mit dem American Capital of Culture Award prämierte Hauptstadt der Dominikanischen Republik, und genießen Sie deren reichhaltige Kultur und Geschichte. Besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten der „City of Firsts“, wie eine Kathedrale, ein Krankenhaus und eine Universität.

Tickets & Touren

Dank des besonderen Gastzugangs zur Premium-Lounge müssen Sie sich keine Gedanken machen, wie Sie mit Ihrem Gepäck durch die Menschenmengen zum Gate hetzen müssen. Die Lounge ist eine elegante, private und gemütliche Oase inmitten des Trubels am Flughafen Las Americas International.

Tickets & Touren

Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit bei einem Tagesausflug nach Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik. Bewundern Sie die Architektur aus dem 16.

Tickets & Touren

Sie werden in einem offenen Truck von Ihrem Hotel abgeholt. Kehren Sie der Stadt den Rücken und erleben Sie in der schönen Landschaft der Dominikanischen Republik ein außergewöhnliches Abenteuer.

Tickets & Touren

Steigen Sie an Bord einer Luxusyacht, die zum Wellnessbereich umgewandelt wurde. Dort bieten sich Ihnen entspanntes Pilates, wohltuende Massagen, exotische Fußbehandlungen sowie Erfrischungsgetränke und Snacks.

Tickets & Touren

Bei dieser ganztägigen Allrad-Jeeptour erleben Sie eine aufregende Fahrt durch die üppige dominikanische Landschaft. Sie blicken über weite Felder, auf denen Bio-Zuckerrohr und Tabak angepflanzt werden, und können vor Ort angebaute, frisch gepflückte Produkte probieren.

Die schönsten Stadtteile in Santo Domingo

Welche anderen Orte sind wie Santo Domingo?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten