Beginn des Hauptinhalts

Nordseeküste von Niedersachsen

whiteSandBeach, Sandstrände und UNESCO-Stätten

Bei Städtereisen an die Nordsee können Sie prächtige Windmühlen, interessante Museumshäfen und denkmalgeschützte Altstädte bewundern.

Wie kommen Sie nach Nordseeküste von Niedersachsen?

Ihre Reise bietet eine perfekte Mischung aus Sightseeing und Kultur. Viele Städte an der Nordsee verfügen über Sand- und Grasstrände wie beispielsweise Cuxhaven. Auch die Ost- oder Nordfriesischen Inseln lassen sich gut mit einem Kurztrip kombinieren. Bremerhaven und andere Metropolen wechseln sich mit urigen Fischerorten ab. Für Erholung sorgen Radtouren am Deich oder Spaziergänge am Meer. Eine Städtereise an die Nordsee ist zu jeder Jahreszeit möglich. Im Winter können Sie Ihren Aufenthalt mit Wellness-Behandlungen erholsam gestalten. Meerwasser-Hallenbäder versprechen bei jedem Wetter ein Badevergnügen.

Husum in Nordfriesland ist durch ein Gedicht Theodor Storms bekannt als Graue Stadt am Meer. Das Stadtbild wirkt aber mit seinen Backsteinhäusern und dem Tidenhafen eher etwas bunt. Das Theodor-Storm-Haus bietet Wissenswertes über den bekannten Dichter. Im Schiffahrtsmuseum Nordfriesland erhalten Sie Einblicke in die Seefahrt und können Schiffsmodelle bewundern. Der Marktplatz bildet mit der Marienkirche den Mittelpunkt Husums.

Für eine erholsame Städtereise an die Nordsee ist Cuxhaven das perfekte Ziel. Die Stadt liegt an der Mündung der Elbe in die Nordsee und ist für ihren großen Fischereihafen bekannt. Im vorgelagerten Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer bilden die Neuwerk, Nigehörn und Scharhörn spannende Ausflugsziele. Bei einer geführten Wattwanderung erfahren Sie Wissenswertes über dieses einzigartige Ökosystem. Cuxhavens Stadtteile Döse und Duhnen können mit herrlichen Sandstränden aufwarten. Die Kugelbake, ein hölzernes Seezeichen, das die Grenze für die Binnenschifffahrt markiert, ist das Wahrzeichen der Stadt. Als Ausflugsziel bietet sich das Freilichtmuseum Stade an, das auf einer Insel typische Gebäude der Region zeigt.

Wilhelmshaven am Jadebusen ist eine facettenreiche Stadt, die mit dem Besucherzentrum des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer Informationen zur Flora und Fauna der Nordsee bietet. Ihren Kurzurlaub können Sie mit einer erlebnisreichen Hafenrundfahrt gestalten. Für Ihr Besichtigungsprogramm sind das Aquarium und das Küstenmuseum interessante Punkte. Unternehmen Sie einen Ausflug zur Insel Helgoland oder eine Radtour durch das Wangerland.

Die Stadt Norden gehört zu den ältesten Städten Ostfrieslands. Im Stadtteil Norddeich verfügt sie über gute Bademöglichkeiten, hier starten auch die Fähren nach Juist und Norderney. Am Marktplatz können Sie die prächtige Mennonitenkirche und das Gebäudeensemble der sogenannten Dree Süsters (Drei Schwestern) bestaunen. Für Abwechslung sorgt ein Ausflug zum Schlossmuseum Jever, das neben wechselnden Ausstellungen Informationen zur Geschichte der Stadt bereithält.

Events & Tickets in Nordseeküste von Niedersachsen

Die schönsten Stadtteile in Nordseeküste von Niedersachsen