Beginn des Hauptinhalts

Bremen

Wolkenkratzer, Historische Gebäude und Kultur

Kunstgalerien und Antiquitäten geben Besuchern einen Einblick in das historische Bremen.

Wie kommen Sie nach Bremen?

Bremen ist die älteste Hafenstadt Deutschlands. Von ihren Anfängen als Fischerdorf hat sie sich zur wichtigen Handelsstadt und zweitgrößten Stadt im Norden entwickelt.

Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um die gut erhaltenen historischen Bauwerke und Viertel zu erkunden. Bremen liegt nordwestlich von Hannover an der Weser, nicht weit von der Nordsee. Sie finden hier Gotik- und Renaissance-Gebäude wie beispielsweise das Schütting aus dem 16. Jahrhundert oder die Böttcherstraße, eine rekonstruierte Häuserreihe, wo heute Restaurants, Läden und Galerien untergebracht sind. Die Straße, die nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde, diente der Rückbesinnung auf die niederdeutsche Kultur.

Schlendern Sie durch das mittelalterliche Schnoorviertel und entdecken Sie in den urigen Lädchen und Galerien afrikanische Souvenirs, Schmuck und Weihnachtsdekoration. In dem restaurierten Viertel im Osten der Stadt waren ursprünglich Fischer zu Hause.

Wenn Sie nach Herzenslust shoppen möchten, werden Sie in den exklusiven Geschäften der Lloydpassage fündig. Auch im Einkaufszentrum Waterfront am Weserufer bieten mehr als 80 Geschäfte Kleidung, Accessoires, Schuhe und Lederwaren an. Außderdem finden hier im Jahresverlauf einige Festivals, Konzerte und kulinarische Events statt.

Abseits des umfangreichen gastronomischen Angebots der Einkaufsviertel können Sie in Bremens maritimer Meile, der Schlachte, traditionell essen. In der Böttcherstraße gibt es typische Kohl- und Fischgerichte wie Labskaus, das Seefahrergericht mit Kartoffeln und Corned Beef.

Für ein wenig Abwechslung vom Sightseeing können Sie die Becks-Brauerei besichtigen. Abends finden die Jüngeren an der Schlachte und im Viertel jede Menge Unterhaltung. Etwas ruhiger geht es in den Weinlokalen und Bars der Böttcherstraße zu.

Bremen ist über Autobahn und Bundesstraßen bequem mit dem Auto zu erreichen. In der Stadt kommen Sie mit Bus und Straßenbahn gut herum.Lust auf Bremen bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Events & Tickets in Bremen

Nutzen Sie während Ihres Urlaubs in Bremen die Chance, um eine Veranstaltung in Weser-Stadion hautnah zu erleben. Nehmen Sie sich während Ihres Aufenthalts in dieser Gegend auch unbedingt Zeit für die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort.

Bewundern Sie die aufwendige Fassade des Bremer Rathauses im Stil der Weser-Renaissance, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Im St.-Petri-Dom Bremen erfahren Sie von dessen weitreichender Geschichte. Ein Turm bietet eine tolle Aussicht, die Krypten beherbergen Mumien.

Entdecken Sie in der Kunsthalle Bremen mit ihrer historischen Fassade und den zwei modernen Flügeln 600 Jahre europäischer Kunst.

Folgen Sie den Spuren der bekannten Bremer Stadtmusikanten, die nicht nur als Statue auf dem Marktplatz zu finden sind.

Eine der Top-Bildungseinrichtungen von Bremen, Universität Bremen, lädt mit ihrem ausladenden Campus zu Erkundungstouren ein. Machen Sie einen Spaziergang am Fluss, während Sie in der Gegend sind.

Entdecken Sie im hochmodernen Universum® Bremen – in der Form einer futuristischen Muschel – Technik, Mensch und Natur.

Freuen Sie sich auf einen Tagesausflug zu Freimarkt während Ihres Aufenthalts in Bremen. Nehmen Sie sich während Ihres Aufenthalts in dieser Gegend auch unbedingt Zeit für die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort.

Die schönsten Stadtteile in Bremen

Welche anderen Orte sind wie Bremen?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten