Reiseführer Las Vegas: 2024 das Beste in Las Vegas entdecken

Reisetipps
Las Vegas welches beinhaltet Beschilderung, Straßenszenen und bei Nacht

Reiseführer-Video für Las Vegas

Die Glücksspielmetropole Las Vegas ist eine blühende Oase mitten in der Wüste Nevadas und erwacht bei Nacht zu strahlendem Leben.

Die Stadt lebt vom Glücksspiel, der Hoffnung, den großen Reichtum in Las Vegas zu finden und den Reisen hierher. Sogar aus dem Weltall kann die beeindruckende Nachtbeleuchtung gesehen werden. Normale Menschen können in den Stadtteilen Winchester und Paradise auf dem Las Vegas Strip innerhalb von Sekunden reich werden. Hier reihen sich die berühmtesten Hotels und Kasinos der Welt aneinander, die ganze Straße ist farbenfroh beleuchtet und Leuchtreklamen weisen Ihnen den Weg ins nächste Etablissement. Aber auch die Stadtteile Chinatown oder Downtown sind einen Besuch wert.

Egal ob Poker, Roulette oder Blackjack: das Bellagio Casino hat alles zu bieten, was Ihr Herz begehrt. Die Brunnen vor dem Hotelkomplex zeigen täglich ab 15 Uhr eine Wassershow, bei der das kühle Nass in über 140 Meter Höhe katapultiert wird. Ein Besuch der Straße und des Kasinos sind bei Ihrer Städtereise in Las Vegas auf jeden Fall Pflicht, bei einem kurzen Aufenthalt hält man sich oft ausschließlich auf dem Las Vegas Strip auf.

Etwas exotischer geht es im Stadtteil China Town zu. Hier finden Sie kleinere Gassen, die asiatisch und orientalisch geprägt sind, kombiniert mit den modernen Einflüssen von Las Vegas: Die Lichter sind hell und in allen Farben vorhanden. Bei den ansässigen Händlern und in den Geschäften finden Sie asiatische Dekorationen und traditionelle Speisen und Getränke, die Sie als Andenken an Ihre Städtereise in Las Vegas mitnehmen können.

Wer den Adrenalinkick in Vegas nicht im Kasino findet, der sollte einen Abstecher in den Adventuredome Theme Park machen. Dieser liegt ebenfalls auf dem Las Vegas Strip und bietet eine nette Abwechslung für Ihren Kurztrip in Las Vegas. Wilde und große Achterbahnen, der freie Fall und andere Fahrgeschäfte werden Ihnen den Atem rauben. Aber auch die Kleinen werden in den weniger schnellen Fahrgeschäften und im 3D-Kino auf ihre Kosten kommen. Alle Attraktionen sind für die jeweiligen Altersgruppen gekennzeichnet und mit Mindestgrößen und Sicherheitshinweisen ausgeschildert.

Abends kann es dann direkt weiter nach Downtown gehen. Hier sticht vor allem die Freemont Street Experience heraus. In der gewölbeförmigen Kuppel werden Shows von berühmten Künstlern aufgeführt und von Zeit zu Zeit gibt es hier sogar Gratiskonzerte. Der Besondere an diesem Gebäude ist neben der Form die mit über 12 Millionen LEDs bestückte Decke. Diese sorgt für faszinierende Lichtspiele während der Auftritte.

Wer eine Wochenendreise nach Las Vegas bucht, sollte das in Downtown beheimatete Mob Museum besuchen. Es erzählt die Geschichte der Kriminalität in Las Vegas. Hier erfahren Sie spannende Geschichten über die Prohibition, illegales Glücksspiel und die Mafia. So lernen Sie auf Ihrer Reise nicht nur etwas über Glücksspiel, sondern auch über die Geschichte der Stadt.

Wo übernachten in Las Vegas

Miracle Mile Shops welches beinhaltet bei Nacht, Beschilderung und Kasino

Las Vegas Strip

4,5/5(745 Bewertungen der Gegend)

Colosseum at Caesars Palace und The Linq sind nur zwei der sehenswerten Attraktionen in Las Vegas Strip, das Reisende auch durch sein fantastisches Nachtleben, seine großartige Livemusik-Szene und seine erstklassigen Casinos begeistert.

Las Vegas Strip
Las Vegas Innenstadt mit einem Beschilderung sowie kleine Menschengruppe

Innenstadt Las Vegas

4/5(70 Bewertungen der Gegend)

Golden Nugget Casino und Fremont Street sind nur zwei der sehenswerten Attraktionen in Innenstadt Las Vegas, das Reisende auch durch sein fantastisches Nachtleben, seine großartige Livemusik-Szene und seine erstklassigen Casinos begeistert.

Innenstadt Las Vegas
Default Image