Für Kroatien gelten aufgrund von COVID-19 möglicherweise Reiseeinschränkungen.

IstrienKroatien

Traumhafte Buchten, klares Wasser, herrliche Naturschutzgebiete und mediterrane Delikatessen machen diese Halbinsel zu einem beliebten Reiseziel Kroatiens.

Die sonnenverwöhnte Region Istrien liegt im Norden Kroatiens, was viele europäische Nachbarn zu dem kristallklaren Wasser, den malerischen Küstenstädtchen und der wunderschönen Landschaft lockt. Während sich an der Westküste viele Badeorte konzentrieren, können Sie im Landesinneren mittelalterliche Städte erkunden oder es an der Ostküste ruhiger angehen lassen. Tauchen Sie ein in das tiefe Blau der Adria und in das satte Grün der Nationalparks und lassen Sie sich einheimische Weine und Trüffel auf der Zunge zergehen.

Über 1.000 Kilometer Küste hat Istrien zu bieten – Sie müssen sich nur aussuchen, an welchem Abschnitt Sie Ihre Städtereise beginnen möchten. Die größte Stadt der Region ist Pula ganz im Süden der Halbinsel. Sie hat als älteste Stadt Istriens eine wechselvolle Geschichte vorzuweisen und ist heute das touristische und kulturelle Zentrum. Aus der Römischen Zeit ist noch immer ein schönes Amphitheater erhalten, das mit 23.000 Sitzplätzen eines der größten seiner Art ist. Die idyllische Kleinstadt Rovinj besitzt eine romantische Altstadt mit engen Gassen und historischen Häusern. Die barocke Kirche der Heiligen Euphemia thront über dem Stadtzentrum von Rovinj. Erklimmen Sie den 61 Meter hohen Glockenturm, um einen bezaubernden Blick über die Adria zu genießen.

Im Osten von Istrien bis zur Kvarner Bucht erstreckt sich der spektakuläre Naturpark Učka. Er umfasst einen Teil des gleichnamigen Gebirgsmassivs und ist die Heimat von zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten. Nutzen Sie die Wander- und Radwege, um zu der atemberaubenden Schlucht Vela Draga mit ihren bis zu 100 Meter hohen Kalksäulen zu gelangen. Für Freeclimber hält die Schlucht über 60 Kletterrouten bereit.

Istrien ist für seine schmackhafte Mittelmeerküche bekannt. Gute Weine, gesundes Olivenöl und weiße Trüffel locken Jahr für Jahr unzählige Gourmets nach Kroatien. Neben Istrien ist die weiße Alba-Herbsttrüffel nur noch im italienischen Piemont zu finden. Reisen Sie in die Bergstadt Motovun in Nordistrien, um in den Steineichenwäldern nach den edlen Knollen zu jagen.

Istrien ist mit milden Wintern und warmen, niederschlagsarmen Sommern gesegnet. Die beste Reisezeit ist zwischen Juni und September, wenn die Adria am wärmsten ist. Die Anreise erfolgt entweder mit dem eigenen Auto (von München ca. 5 Stunden Fahrzeit) oder über den Flughafen Pula.

Istrien – beliebte Städte

Rovinj welches beinhaltet Marina und Stadt
Rovinj
Historische Gebäude, Häfen und Fahrradfahren

…"

Gründe gibt es viele
  • Rote Insel
  • Hafen von Rovinj
  • Insel Katarina
Pula
Pula
Historische Gebäude, Jachthäfen und rockyBeach

…"

Gründe gibt es viele
  • Amphitheater Pula
  • Augustus-Tempel
Poreč
Fähren, Luxus und Jachthäfen

…"

Gründe gibt es viele
  • Episcopal Complex of the Euphrasian Basilica in the Historic Centre of Poreč
Umag
Meer, Wellness und Luxus

…"

Gründe gibt es viele
  • Episcopal Complex of the Euphrasian Basilica in the Historic Centre of Poreč
Novigrad
Jachthäfen, Wellness und Biere

…"

Gründe gibt es viele
  • Episcopal Complex of the Euphrasian Basilica in the Historic Centre of Poreč
Rabac
Schwimmen, Kleinstädte und Wellness

…"

Gründe gibt es viele
  • Kvarner-Bucht