Du magst Inselpanoramen, Parks und Denkmäler? Dann ab nach Hoy Island!

Der Name Hoy stammt von dem altnordischen Wort für „high island“ (zu Deutsch „hohe Insel“) ab und bezieht sich auf die gigantischen Felsen aus rotem Sandstein, die sich bis auf eine Höhe von über 300 Metern auftürmen. Die Ausläufer im Norden und Westen erstrecken sich über bergige Moorlandschaften und Urstromtäler und bilden einen eindrucksvollen Kontrast zu den flachen Gebieten der anderen Orkney-Inseln. Wenn Sie die Klippen entlang wandern, können Sie die zahlreichen Seevögel beobachten und interessante prähistorische Stätten besuchen.

Bei einer Besichtigung der Insel Hoy darf ein Ausflug zum Old Man of Hoy, dem bekanntesten Wahrzeichen des Eilands, nicht fehlen. Dieser 137 Meter hohe Brandungspfeiler zählt zu den höchsten Großbritanniens. Ein 4,8 Kilometer langer Pfad führt zu dieser gigantischen Felssäule und bietet Wanderern einen tollen Ausblick auf Rackwick Bay. Von dort aus können auch verschiedene Seevögel beobachtet werden.

Der Weg führt weiter vom Old Man of Hoy zu St. John's Head, einer senkrecht abfallenden Steilküste, die zu den höchsten Großbritanniens zählt. Besonders beeindruckend ist ein Blick auf dieses Kliff in den frühen Abendstunden, wenn die untergehende Sonne die roten und gelben Farbschattierungen des Gesteins zum Leuchten bringt.

Auch eine Wanderung zum Ward Hill, dem höchsten Gipfel von Orkney, ist lohnenswert. Von dort aus können Sie praktisch den gesamten Orkney-Archipel überblicken. Halten Sie in am Fuße des Hügels Ausschau nach Dwarfie Stane. Es handelt sich dabei um eine 5.000 Jahre alte, in den Stein gemeißelte Grabstätte.

Auch Lyness ist sehenswert. Das Dorf liegt auf der östlichen Seite der Insel Hoy und hier kann das Scapa Flow Visitor Centre besucht werden. Orkney fungierte während der beiden Weltkriege als wichtiger Marinestützpunkt der britischen Flotte und im Besucherzentrum von Lyness kann man einen einmaligen Einblick in die militärische Geschichte der Insel bekommen. Das Zentrum befindet sich in einem alten Pumpenhaus, über das einst im Hafen von Lyness vertäute Tanker mit Öl versorgt worden sind. Heute gibt es dort neben Fotos aus Kriegszeiten auch gut erhaltene Gerätschaften aus dem Pumpenhaus und rührende Briefe zu sehen, die von Seefahrern in die Heimat geschickt worden waren.

Die Insel Hoy ist über eine Passagier-/Radfahrerfähre mit Stromness verbunden. Von Houton, einer Siedlung auf der größten Orkney-Insel Mainland, fährt eine Autofähre regelmäßig nach Lyness. Besucher werden dann mit Bussen von den Fähranlagen zu den Hauptsiedlungsgebieten der Insel gebracht. Ergreifen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie die beeindruckende Landschaft einer ganz besonderen Orkney-Insel.Lust auf Hoy bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Bekannt für

Inseln, Meer und Naturparks

Top-Hotels in Hoy Island

Geschätzter Preis für 1 Nacht/2 Erwachsene
Pentland
Pentland
3 out of 5
Princes Street, Thurso, Schottland
89 €
pro Nacht
17. Nov.–18. Nov.

Dank der ausgezeichneten Lage im Herzen von Thurso ist dieses Hotel nur 0,4 km von Caithness Horizons und 3,4 km von Fährterminal Scrabster entfernt. Ebenfalls ...

3.7/5Gut! (81 Bewertungen)
Very british

"Feines Hotel, sehr empfehlenswert, komme gerne wieder,."…"

Bewertet am 20. Okt. 2016

Pentland
The Ferry Inn and Royal Hotel Stromness
The Ferry Inn and Royal Hotel Stromness
3 out of 5
10 John Street, Orkney, Stromness, Schottland
99 €
pro Nacht
1. Nov.–2. Nov.

Dieses Hotel überzeugt mit einer guten Lage im Herzen von Stromness: Piers Art Centre und Stromness Museum erreichen Sie zu Fuß in 15 Minuten. Ebenfalls in einem ...

4.2/5Großartig! (68 Bewertungen)

"Very nice staff, good food and you have to taste the Whisky Collection"…"

Bewertet am 4. Juni 2019

The Ferry Inn and Royal Hotel Stromness
The Shore
The Shore
3 out of 5
Shore Street, Kirkwall, Schottland
105 €
pro Nacht
1. Nov.–2. Nov.

Dank der ausgezeichneten Lage im Herzen von Kirkwall ist dieses Hotel zu Fuß gerade mal 5 Minuten entfernt von: Mainland und Orkney Wireless Museum. Ebenfalls ...

4.5/5Wunderbar! (56 Bewertungen)

"Das Zimmer war geräumig und sehr sauber. Das Frühstück ausreichend und die Lage sehr zentral."…"

Bewertet am 27. Juli 2019

The Shore

Beliebte Sehenswürdigkeiten in Hoy Island

Old Man of Hoy
Foto für Old Man of Hoy

Old Man of Hoy

3.5/5(2 Bewertungen)

Staunen Sie über die vielfältige Pflanzenwelt von Old Man of Hoy (Felsnadel), einer bezaubernden grünen Oase in Hoy Island. Schlendern Sie am Jachthafen entlang oder erkunden Sie die Landschaft in der Gegend.

St. John's Head
Foto für St. John's Head

St. John's Head

Staunen Sie über die vielfältige Pflanzenwelt von St. John's Head (Klippen), einer bezaubernden grünen Oase in Hoy Island. Machen Sie einen Spaziergang am Jachthafen oder entdecken Sie die Landschaft in der Gegend.

Ward Hill
Foto für Ward Hill

Ward Hill

Staunen Sie über die vielfältige Pflanzenwelt von Ward Hill, einer bezaubernden grünen Oase in Hoy Island. Schlendern Sie am Jachthafen entlang oder erkunden Sie die Landschaft in der Gegend.

Skara Brae
Foto für Skara Brae

Skara Brae

5/5(2 Bewertungen)

Entdecken Sie in dieser toll erhaltenen jungsteinzeitlichen Siedlung die Geheimnisse der ersten Bewohner Orkneys und finden Sie heraus, wie die Urmenschen lebten.

Castle of Mey
Foto für Castle of Mey

Castle of Mey

3.5/5(2 Bewertungen)

Das beeindruckende Castle of Mey in Schottland gibt einen spannenden Einblick in das Leben von Queen Elizabeth.

Dunnet Head Lighthouse
Foto für Dunnet Head Lighthouse

Dunnet Head Lighthouse

5/5(2 Bewertungen)

Der Leuchtturm Dunnet Head aus dem 19. Jahrhundert thront an der Spitze der gleichnamigen Halbinsel an der Meerenge Pentland Firth.