Beginn des Hauptinhalts

Bayeux

Museen, Touren und Kathedralen

Die mittelalterliche Hauptstadt im Bessin in der Normandie bezaubert mit historischem Charme und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Wie kommen Sie nach Bayeux?

Die Gemeinde mit Schieferdach-Häuschen und Kopfsteinpflastergassen liegt am Aure unweit des Ärmelkanals, weshalb der Ort bei der Landung in der Normandie im Juni 1944 als einer der ersten befreit wurde. Auf wundersame Weise blieb Bayeux vom Kriegsgeschehen verschont und das architektonische und kulturelle Erbe unversehrt. Geschichtsinteressierte erfahren im Gedenkmuseum zur Schlacht um die Normandie mehr über dieses düstere Kapitel der Geschichte.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Reise nach Bayeux gehört der berühmte Wandteppich von Bayeux. Das Meisterwerk zeigt in 58 Szenen die Geschichte der Eroberung Englands im Jahr 1066 durch Wilhelm den Eroberer, Herzog der Normandie. Im Teppichmuseum Bayeux können Sie das als Dokument von universellem Interesse geltende Kunstwerk aus nächster Nähe bewundern. Der Wandteppich ist im UNESCO-Register "Memory of the World" (Weltdokumentenerbe) vertreten. Er ist unglaubliche 70 Meter lang, 50 Zentimeter hoch und wiegt stolze 350 Kilo. Geschichtsinteressierte kommen aus dem Staunen bestimmt nicht mehr heraus.

Zurück aus der Vergangenheit können Sie in den vielen Parks und Gärten der Kleinstadt wunderbar bei einem Spaziergang entspannen. Im Jardin public de Bayeux steht z. B. eine wunderschöne Hänge-Buche, die seit dem Jahr 2000 auf der Liste der bemerkenswerten Bäume Frankreichs steht. Bei der Erkundung des mittelalterlichen Ortes und der Umgebung stoßen Sie immer wieder auf interessante Informationstafeln. In Bayeux finden das ganze Jahr über Festivals statt. Mittelalterfans sollten eine Reise im Juli planen, um die besondere Atmosphäre auf dem Mittelalterfest von Bayeux zu genießen.

Schwelgen Sie in Restaurants und auf dem Markt jeden Samstagmorgen in normannischen Spezialitäten. Cidre, Calvados, Schellfisch, Fisch, Käse und natürlich Gerichte mit dem berühmten Bayeux-Schwein – dem sogar ein Lied gewidmet ist – lassen Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Bayeux liegt im Herzen der Normandie. Der Flughafen Caen-Carpiquet liegt 19 Kilometer entfernt. Außerdem bestehen direkte Zugverbindungen nach Paris, die Fahrt dauert zwei Stunden. Natürlich ist Bayeux auch gut mit dem Auto zu erreichen.

Events & Tickets in Bayeux

Tickets & Touren

Dieser unvergessliche Tagesausflug von Paris in die Normandie gewährt Ihnen einen Einblick in die Geschichte des Zweiten Weltkriegs. Sie können zwischen einer Besichtigung in einer kleinen oder großen Gruppe wählen.

Tickets & Touren

Sie erkunden einen Tag lang die dramatischen Schauplätze, an denen während der Invasion der Alliierten am D-Day, dem 06. Juni 1944, entscheidende Kämpfe stattfanden.

Tickets & Touren

Auf dieser 2-Tage-Tour ab Paris entdecken Sie die Höhepunkte der Landschaft und Küste Frankreichs. Sie sehen die schönen Strände der Normandie und besuchen die malerischen Städte Caen, Saint-Malo und Mont Saint-Michel.

Tickets & Touren

Einen Tag lang verlassen Sie Paris, um die Strände zu besuchen, an denen im Zweiten Weltkrieg die Truppen der Alliierten landeten. Sie besuchen das Museum Mémorial de Caen und stehen an der stürmischen Küste, an der einst die Alliierten im Zweiten Weltkrieg landeten.

Tickets & Touren

Verbringen Sie einen ernsthaften Gedenktag in der Normandie, besuchen Sie die Strände, an denen die Alliierten landeten, und erweisen Sie an den ergreifenden und ruhigen Gedenkstätten den gefallenen Soldaten Ihre Ehre.