Die Bezeichnung "Stadt der Liebe" kam uns schon immer zu eng für einen Ort wie Paris vor. Wäre "Stadt der Kunst" nicht ebenso gut? Nicht viele andere Orte haben einen solch augenscheinlichen Anspruch auf diesen Titel. Die Dachstudios und Kunstschulen von Paris haben einige der größten Namen in der Kunstwelt herangezogen, die Galerien sind voll von legendären Werken und auch eine gesunde Straßenkunstszene ist hier zu Hause. Vor diesem Hintergrund haben wir ein Gremium von Reise- und Stilbloggern gebeten, uns perfekte Hotels für Kunstliebhaber in Paris zu empfehlen.

Unsere Experten

1. The R Kipling Hotel

863741_39_z.jpg?1574977773

Ausgewählt von: Charlotte von Memoirs & Musings

"Das R. Kipling Hotel ist nur einen kurzen Spaziergang vom berühmt-berüchtigten Moulin Rouge entfernt und setzt der Schönheit und dem Charme von Paris ein orientalisches Sahnehäubchen auf. Die Zimmer sind zwar eher klein, aber die Innenausstattung und Geschichte gleichen das ohne Schwierigkeit aus. Wenn Ihr Euch gegen 18 Uhr vom Sightseeing ins Hotel zurückschleppt, könnt Ihr auch einige gute französische Weine entdecken ..."

2. Novotel Paris Centre Tour Eiffel

7c4c315a_z.jpg?1574977803

Ausgewählt von: Charlotte von Memoirs & Musings

"Das Novotel Tour Eiffel liegt in der Nähe des ikonenhaften Pariser Wahrzeichens und bietet einen ausgezeichneten Blick über die Stadt. Bei dieser foto-tastischen Gelegenheit lohnt es sich, bei Sonnenauf- oder -untergang Bilder aufzunehmen. Die Zimmer sind insbesondere für Paris riesig und das japanische Restaurant im Haus lässt keine Wünsche offen."

3. La Maison Champs Elysées

ad7a4952_z.jpg?1574977837

Ausgewählt von: Neily von Cherie City

"La Maison Champs Elysées ist etwas anders als die Luxushotels im schicken 'Goldenen Dreieck' von Paris. Das Design des kleinen Hotels mit 17 Zimmern stammt von Maison Martin Margiela und überall lassen sich Themen aus der Karriere des belgischen Modedesigners erkennen.

Die komplett weiße Couture Suite sieht aus wie ein alter Palast mit einem coolen Trompe-l'oeil-Effekt, die schwarze Zigarrenbar ist dunkel und stimmungsvoll und das Restaurant La Table du Huit ist mit einem atemberaubenden Terrassengarten gestaltet. Überall kann man einfallsreiche Designelemente wie in Reihe aufgestellte Modepuppen, Kunstinstallationen, große Spiegel und Tierpräparate entdecken. Es ist ein surrealistisches, stilvolles und poetisches Hotel, an dem Kunstliebhaber ganz sicher ihren Spaß haben."

4. Fraser Suites Le Claridge Champs-Elysées

14807_192_z.jpg?1574977879

Ausgewählt von: Catherine von Lux Life

"Eines meiner Lieblingshotels in Paris ist das Fraser Suites Le Claridge. Teils, weil es so herrlich ist und teils, weil jedes einzelne Zimmer eine Suite mit Küche und Essbereich ist. Das Design des Hotels ist zeitgenössisch mit einzigartigen, äußerst anspruchsvollen und subtilen Anspielungen auf Paris. Es liegt direkt auf den Champs-Elysées neben Sephora, das heißt, es ist wirklich einfach, die Hauptsehenswürdigkeiten (und Einkaufsmöglichkeiten!) zu erreichen."

5. Hotel Des Arts-Bastille

1383656_112_z.jpg?1574977913

Ausgewählt von: Rhian von Rhian Westbury

"Wenn Ihr nach einem mit Kunst gefüllten, charaktervollen Hotel sucht, dann begebt Euch zum Hotel Des Arts-Bastille, das einen kurzen Spaziergang von der Metrostation Charonne aus in einer weniger touristischen Gegend von Paris eingebettet ist. Während Ihr die Wendeltreppe hinaufsteigt, seht Ihr Straßenkunst an den Wänden, die für einen rustikal-gotischen Touch sorgt. In jedem der einzigartigen Zimmer erwarten Euch Highlights wie große Wandbilder der Pariser Skyline hinter dem Bett."

Stöbert auch in unserer Auswahl an weiteren Hotels in Paris.