Reiseführer Zwickau: 2024 das Beste in Zwickau entdecken

Reisetipps
Foto von Tourism Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Bewundern Sie die alten Häuser, Kirchen und öffentlichen Gebäude der ehemaligen Audi-Stadt und erfahren Sie mehr über Deutschlands Automobilindustrie.

Zwickau ist eine kleine Stadt im Osten Deutschlands, die vor allem für die Automobilindustrie eine große Bedeutung hatte und heute ihre Besucher mit den vielen charmanten Bauwerken in der Altstadt in den Bann zieht.

Im 15. und 16. Jahrhundert war Zwickau ein wirtschaftliches und kulturelles Zentrum, das viele Künstler und einflussreiche Händler anzog, die hier ihre Werkstätten und Märkte einrichteten. Im 19. Jahrhundert begann man in Zwickau mit der Förderung von Steinkohle und später wurden hier die ersten Horch- und Audi-Fabriken errichtet. Heute ist die Stadt eines der schönsten Reiseziele der Region, das einige interessante Museen und historische Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. 

Auf dem beeindruckenden Hauptmarkt können Sie die farbenfrohen alten Gebäude aus verschiedenen Epochen begutachten. Einige Häuser am Marktplatz haben aufwändige Fassaden, während sich andere Bauwerke durch ihre dreieckigen Dächer und kleinen Fenster hervorheben. Hier finden Sie auch das Rathaus und das Gewandhaus der Stadt, die im 15. bzw. im 16. Jahrhundert errichtet wurden. Beide Gebäude wurden im Laufe der Zeit mehrmals zerstört und wieder hergerichtet. Die aktuelle Fassade des Rathauses stammt aus dem 19. Jahrhundert und das Gewandhaus wird heute als Theater verwendet. 

Eine der schönsten Kirchen der Stadt ist der Evangelische Dom St. Marien aus dem 15. Jahrhundert, den Sie auf Ihrer Städtereise auf keinen Fall verpassen sollten. Der Kirchturm des Doms ragt 87 Meter in die Höhe und im Innern der Kirche finden Sie jahrhundertealte Holzschnitzereien und Malereien. Weitere erwähnenswerte Gotteshäuser sind die St. Katharinenkirche und die Matthäuskirche. Auf dem Weg zum Priesterhäuser-Museum können Sie eine Reihe von Gebäuden aus dem 13. Jahrhundert besichtigen. 

Freunde der klassischen Musik sollten auf ihrer Reise am Geburtsort des berühmten Komponisten Robert Schumann Halt machen. Das Haus beherbergt ein Museum, das sich mit seinem Lebenswerk beschäftigt. Wer sich für Autos interessiert, dem sei ein Abstecher zum August-Horch-Museum empfohlen, das sich mit der Geschichte der Zwickauer Automobilindustrie beschäftigt. Hier gibt es Dutzende Autos und Ausstellungsstücke zu besichtigen und es werden auch Führungen durch das Museum angeboten. In der Stadt finden Sie außerdem eine Kunstgalerie sowie viele kleine Kneipen und Restaurants.

Zwickau verfügt über atemberaubende architektonische Bauwerke und kann auf eine spannende Geschichte zurückblicken. Lassen Sie sich von den idyllischen Straßen, der mittelalterlichen Atmosphäre und den faszinierenden Museen der Stadt begeistern.

limehome Zwickau Hauptmarkt
limehome Zwickau Hauptmarkt