Beginn des Hauptinhalts
Reiseart
Flug 1
Flug 2
Flug 3
Flug 4
Flug 5
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!
Aufgrund von Reisehinweisen zum Coronavirus (COVID-19) können einige Reiseziele für bestimmte Zeiträume möglicherweise nicht gebucht werden. Mehr erfahren
Payback
PAYBACK Punkte sammeln!

Erkunden Sie Tausende von Aktivitäten mit kostenloser Stornierung und ohne Zusatzgebühren.

Planen Sie Ihr individuelles Erlebnis mit Flughafentransfer, Exkursionen, Tagesausflügen und mehr.

Profitieren Sie schon vor der Reise von einem Insiderblick auf das Buchungsangebot.


Die beliebtesten Aktivitäten nach Kategorie

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen in Dublin

Alle 34 Events & Tickets in Dublin ansehen

Sightseeing in Dublin

Obwohl mehr als zwei Millionen Menschen Dublin ihr Zuhause nennen fühlt es sich nie zu groß oder überwältigend an – einer der vielen Gründe dafür dass Dublin zu den zauberhaftesten Städten Europas zählt. Tatsächlich ist es eine Freude Dublin zu Fuß zu erkunden: Sein kleines Zentrum vereint gekonnt Kultur und Geschichte mit dem typischen „Craic“ und der Lebensfreude Irlands. Verbringen Sie einen geselligen Nachmittag in einem Pub bei einem Pint Guinness

einen Abend bei einem Theaterstück und einen Tag mit der Erkundung der Sehenswürdigkeiten wie dem Trinity College. Bummeln Sie durch die hübschen Läden bewundern Sie die georgianische Architektur oder schlendern Sie durch die erstklassigen Museen sollte Ihnen einmal der Regen Ihre Pläne durchkreuzen. Denn in Dublin lässt man sich nie den Spaß verderben!

Gebiete & Stadtviertel in Dublin

Baile Átha Cliath (die „Stadt an der Hürdenford“) – wie Dublin im Gälischen heißt – erstreckt sich auf beiden Seiten des Flusses Liffey. Auf der Nordseite des Flusses befindet sich die Hauptverkehrsstraße O'Connell Street die von zahlreichen Einkaufsstraßen darunter Henry Street und Talbot Street gequert wird. Auf der Südseite finden Sie hingegen St. Stephen's Green Grafton Street Trinity College Christ Church Cathedral und weitere historische Attraktionen.

Das mittelalterliche Viertel – wo alles begann. Die Wikinger ließen sich hier bereits im 9. Jahrhundert nieder. Der Rest so sagt man ist Geschichte. Hier im ältesten Teil der Stadt gibt es natürlich eine Menge Geschichte zu entdecken: Dublin Castle die alten Stadtmauern die Kathedralen Christ Church und St. Patrick's liegen alle nur einen kleinen Spaziergang voneinander entfernt.

Georgianisches Viertel – wo die Schönheit Dublins greifbar ist. Die berühmte georgianische Architektur Dublins können Sie am besten bei einem Spaziergang vorbei am Trinity College und am Kanal bewundern. Legen Sie auf dem Weg zum Merrion und Fitzwilliam Square einen Zwischenstopp beim Book of Kells ein.

Docklands – wo die Zukunft beginnt. In den Dubliner „Silicon Docks“ sind die Hightech-Giganten Google Facebook Accenture und Twitter zu Hause. Zum Energietanken gibt es einige tolle Coffeeshops und Restaurants in den renovierten Docks.

Das Kulturviertel – wo sich das kulturelle Leben abspielt. Das wiederbelebte Viertel Temple Bar liegt mitten im Herzen des gesellschaftlichen kulturellen und Nachtlebens von Dublin.

Sehenswürdigkeiten in Dublin

Eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten und romantischer Flecken hat sich ihren altehrwürdigen Charme bewahrt. Um sie alle zu sehen nehmen Sie am besten an einer Stadtrundfahrt teil. Dublin Castle wird mit der schlichten georgianischen Eleganz des Fitzwilliam Square oder der verblüffenden Leuchtkraft des Book of Kells das im erhabenen Komplex des Trinity College untergebracht ist um Ihre Aufmerksamkeit buhlen.

Freizeitaktivitäten in Dublin

Die gesellige Gemütlichkeit eines Dubliner Pubs ist nur schwer zu schlagen aber Sie müssen sich nicht nur auf Kneipenessen beschränken: Eine große Auswahl vorzüglicher Restaurants lädt zum Schlemmen ein. Shopping rund um Grafton Street lässt das Herz eines jeden Shopaholic höher schlagen doch lassen Sie sich auch die Einkaufszentren und Geschäfte entlang der O'Connell Street und Henry Street nicht entgehen. Abends haben Sie die Qual der Wahl: Soll es eine literarische Pubtour sein die Sie mitnimmt auf die Spuren von Wilde Shaw Beckett und Behan ein Abend im Abbey Theatre oder eine Nacht auf der Tanzfläche in Temple Bar? Das Museum im Gefängnis Kilmainham Gaol gewährt einen faszinierenden Einblick in die Hintergrundgeschichte zum Kampf um die irischen Unabhängigkeit während Sie im Guinness Storehouse einen weiteren bedeutenden Teil der Identität Irlands kennenlernen können. Ganz egal wonach Sie suchen – in Dublin können Sie es finden.

Karte

Discover neighborhoods in Dublin

Innenstadt von Dublin

Dublin Castle und Christ Church Cathedral sind nur zwei der sehenswerten Attraktionen in Innenstadt von Dublin, das Reisende auch durch sein fantastisches Nachtleben, seine faszinierenden Museen und seine großartige Livemusik-Szene begeistert.

BarsTourenMuseen

Temple Bar

Spazieren Sie durch die frühneuzeitlichen Gassen gesäumt von Pubs, Shops und Galerien und genießen Sie anschließend ein Bier mit Livemusik oder machen Sie die Clubs des Viertels unsicher.

BarsShoppingLive-Musik

Ballsbridge

Ballsbridge ist bekannt für sein fantastisches Nachtleben, und angesichts der Sehenswürdigkeiten wie Aviva Stadium und Hafen von Dublin wird es Ihnen bei einem ausgiebigen Spaziergang durch diesen Teil von Sandymount auch nicht langweilig.

Freundliche MenschenFür GeschäftsreisendeSpeisen

Glasnevin

Einzigartige Highlights von Glasnevin sind seine Gärten und seine Restaurants. Besuchen Sie während Ihrer Erkundungstour in der Gegend auch Glasnevin Cemetery oder National Botanic Gardens.

GärtenFamilienfreundlichKultur

Phibsborough

Phibsborough zeichnet sich durch seine Restaurants aus, und Sie können einen Abstecher zu Croke Park und O'Connell Street planen, während Sie in der Stadt sind.

FamilienfreundlichShoppingSpeisen

North Wall

Während Ihres Aufenthalts in North Wall sollten Sie Sehenswürdigkeiten wie 3Arena oder Hafen von Dublin nicht verpassen. Nehmen Sie die U-Bahn von der Straßenbahnhaltestelle Mayor Square - NCI oder Straßenbahnhaltestelle Spencer Dock, um mehr von der Stadt zu sehen.