Aktivitäten in Amsterdam

Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Touren
Amsterdam mit einem Stadt, bei Nacht und Straßenszenen

Sightseeing in Amsterdam

Amsterdam besticht durch ein kurioses Zusammenspiel des Historischen und Modernen, das mühelos herrschaftliche Pracht mit alternativem Flitter vereint. Mieten Sie ein Fahrrad oder ein Boot, um diese hübsche Stadt stilecht zu erkunden. Legen Sie einen Zwischenstopp bei den Museen und Galerien ein, die legendäre Meisterwerke aus jeder Epoche der Kunstgeschichte zeigen. Wenn Sie zwischendrin auch einmal entspannen möchten, sind Sie hier ebenfalls genau richtig, denn in Amsterdam gibt es eine große Auswahl einladender brauner Kneipen. Wenn es dunkel wird, sollten Sie ein trendiges Restaurant besuchen, bevor Sie sich in das pulsierende Nachtleben stürzen.

Gebiete & Stadtviertel in Amsterdam

Altstadt – Das mittelalterliche Zentrum lockt mit wunderschöner Architektur, Kanälen, Einkaufsmöglichkeiten und den meisten Coffeeshops. Erkunden Sie auf jeden Fall auch die Gegenden jenseits des Dam, um die interessanten Viertel Nieuwmarkt und Spui zu sehen. Und ja, hier befindet sich auch das Rotlichtviertel.

Der Grachtengürtel – Dieses UNESCO-Weltkulturerbe entstand im 17. Jahrhundert und bildet das Herz eines der vornehmsten Viertel der Stadt. Vergessen Sie die Clubs in der Nähe des Rotlichtviertels und machen Sie sich auf zum Leidseplein und Rembrandtplein, denn hier erwartet Sie das beste Nachtleben.

Jordaan – Dieses gentrifizierte Arbeiterviertel bietet heute Kunstgalerien, hippe Boutiquen und trendige Restaurants.

Plantage – Dieses atmosphärische Viertel aus dem 19. Jahrhundert wartet mit faszinierenden Museen und weitläufigen Gärten auf.

Süd-Amsterdam – In diesem Gebiet finden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten der Stadt, darunter das Museumsviertel, der picknickfreundliche Vondelpark und das Bummelparadies Alpert-Cuyp-Markt.

Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Das Van Gogh Museum ist das bekannteste der fantastischen Kunstmuseen in Amsterdam. Nicht verpassen sollten Sie aber auch die Rembrandts und die verzerrte Vision des mittelalterlichen Malers Bosch, die in der Stadt zu finden sind. Die historischen Häuser, die sich übermütig über den Kanal neigen, sind ebenfalls ein Klassiker. Auch in der Altstadt und im Viertel Plantage gibt es historische Architektur zu bestaunen.

Freizeitaktivitäten in Amsterdam

Amsterdam ist eine echte Spaziergängerstadt. Wenn Sie Ihre Füße aber doch mal ausruhen möchten, sollten Sie sich wie ein echter Holländer aufs Fahrrad schwingen oder ein Boot mieten, um die wunderschönen Kanäle entlangzuschippern. Genießen Sie feines Essen oder plauschen Sie gemütlich mit den Einheimischen und mit Freunden in einer braunen Kneipe oder einem Coffeeshop. Nehmen Sie eine Flasche Wein mit in den Vondelpark und lehnen Sie sich einfach zurück, während Sie den Trubel beobachten. Das Nachtleben hier ist einfach fantastisch, vor allem rund um Leidseplein und Rembrandtplein. Aber bleiben Sie nicht zu lange auf – schließlich gibt es am nächsten Tag noch so viel zu entdecken.

Beliebte Aktivitäten in Amsterdam


Erkunden Sie Tausende von Aktivitäten mit kostenloser Stornierung und ohne Zusatzgebühren.

Planen Sie Ihr individuelles Erlebnis mit Flughafentransfer, Exkursionen, Tagesausflügen und mehr.

Profitieren Sie schon vor der Reise von einem Insiderblick auf das Buchungsangebot.


Beliebte Sehenswürdigkeiten

1. Dam

Am Dam begann die Entstehungsgeschichte von Amsterdam, und die historischen Gebäude am Platz zeugen auch heute noch von der Vergangenheit der Stadt. Heute ist der Dam zudem ein Schauplatz von Massenveranstaltungen, Jahrmärkten und Aufführungen von Pantomimekünstlern. Tun Sie es den Einheimischen gleich und machen Sie es sich am Fuße des Nationalmonuments gemütlich, während Sie den Drehorgelspielern zuhören. Weichen Sie den Tauben und den zahlreichen Radfahrern aus, während Sie den Platz überqueren, um sich ins Einkaufsgetümmel zu stürzen oder einige der historischen Gebäude zu besichtigen.
Weitere Informationen
Amsterdams berühmter Platz mit seinem Kopfsteinpflaster und seinen beeindruckenden historischen Gebäuden ist ein quirliger Treffpunkt und Schauplatz von Protestveranstaltungen und Festen.

2. Van Gogh Museum

Im Amsterdamer Stadtteil Oud-Zuid im Süden Amsterdams lockt das Van Gogh Museum mit der umfangreichsten Sammlung an Werken des berühmten niederländischen Malers. Rund 1,5 Millionen Besucher aus aller Welt bestaunen jährlich das Erbe van Goghs. Dieser hinterließ, als er 1890 mit nur 37 Jahren starb, rund 900 Gemälde und über 1.000 Zeichnungen. Dessen Schwägerin Johanna van Gogh verwaltete ab 1892 den reichen Kunstschatz und stellte die Werke einer breiten Öffentlichkeit vor. Ihr Sohn Vincent Willem van Gogh gründete 1960 die gleichnamige Stiftung. Diese übergab die Bilder zunächst als Dauerleihgabe dem Amsterdamer Stedelijk Museum, bevor sie 1973 ein eigenes Museum erhielten.
Weitere Informationen
Das moderne Museum beherbergt die größte Sammlung von Werken des legendären niederländischen Malers, der ein unruhiges Leben führte und seinen Ruhm nie erlebte.

3. Anne-Frank-Haus

Das Anne Frank House befindet sich direkt an einer der bekanntesten Grachten Amsterdams. Das Haus, in dem die junge Jüdin ihr weltberühmtes Tagebuch verfasst, liegt an der Prinsengracht 263 – 267 und ist lediglich ca. 20 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt.
Weitere Informationen
Sehen Sie, wo sich dieses tapfere jüdische deutsche Mädchen während der NS-Zeit versteckte und sein berühmtes Tagebuch schrieb.

4. Rijksmuseum

Im Amsterdamer Stadtteil Oud-Zuid befindet sich das Rijksmuseum, ein niederländisches Nationalmuseum. Es ist die Heimat einer großen Sammlung an Malereien aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande. Darüber hinaus befinden sich im Rijksmuseum eine umfangreiche Sammlung asiatischer Kunstobjekte und Artefakte zur niederländischen Geschichte. Es wird jährlich von etwa einer Million Menschen besucht und zeigt an die 8.000 Exponate in seinen Ausstellungen. I
Weitere Informationen
Dieses palastartige Bauwerk beherbergt Gemälde niederländischer Meister sowie internationale Artefakte. Es ist das größte öffentlich finanzierte Museum des Landes.

5. Leidseplein

In früheren Jahrhunderten hat an der Stelle des Leidener Platzes eines von Amsterdams Stadttoren gestanden. Durch das Tor gelang man über den Haarlemmer See nach Leiden, daher der heutige Name des Platzes. Das Café des American Hotel ist schon seit vielen Jahrzehnten Treffpunkt für Künstler und Bohemians. Da die Leidsestraat nur noch von Straßenbahnen oder Fahrrädern befahren wird, können Sie inzwischen ungestört auf ihr shoppen.
Weitere Informationen
Der belebte Platz im Herzen des kulturellen Viertels Amsterdams bietet Speise- und Unterhaltungsmöglichkeiten mit Theater, Film, Musik, Comedy und Straßenkünstlern.

6. Heineken Experience

Die Heineken Experience ist eine Tour ohne Führung, bei der Sie mithilfe interaktiver Ausstellungsobjekte einen Einblick in die ehemalige Brauerei Heineken erhalten. Die Ausstellungsstücke und Informationen bringen Ihnen die Geschichte des berühmten Heineken Pils näher. Informieren Sie sich über den Brauprozess und erfahren Sie, wie aus Hopfen und gemälzter Gerste das berühmte niederländische Bier entsteht.
Weitere Informationen
In dieser berühmten ehemaligen Brauerei können Sie etwas über die Herstellung eines bekannten niederländischen Bieres erfahren und dieses anschließend probieren.

7. Madame Tussauds

Direkt am Damplatz in Amsterdams Innenstadt können die Besucher ihre Lieblingspromis bestaunen. Die Wachsfiguren wirken beeindruckend lebendig und im Madame Tussauds ist wirklich jeder vertreten, der Rang und Namen hat. Filmstars wie Sean Connery, Johnny Depp und Marilyn Monroe, Musikgrößen von Justin Biber, Lady Gaga und Justin Timberlake bis Bob Marley und politische Persönlichkeiten wie Nelson Mandela oder der Dalai Lama.
Weitere Informationen
Fast wie auf einer Promi-Party: Lassen Sie sich in diesem interaktiven Wachsfigurenkabinett mit Hollywood-Größen und Top-Politikern fotografieren.

Lesen Sie Reiseführer und Tipps für eine Reise nach Amsterdam


Beliebte Attraktionen in Amsterdam

Bereiche von Amsterdam

Städte in der Nähe von Amsterdam