Hinweis zu COVID-19: Reisebestimmungen ändern sich schnell, einschließlich der Regeln für COVID-19-Tests vor der Abreise und der Quarantäne bei Ankunft.

Südafrika
Reiseführer

In Afrikas südlichstem Land erwarten Sie goldene Strände, pulsierende Städte, malerische Berglandschaften und tierreiche Naturschutzgebiete.

Dank der fesselnden Mischung aus mannigfaltigen Städten, umwerfender Natur und majestätischen Tieren kommen in Südafrika sowohl Abenteurer und Backpacker als auch Hochzeitsreisende und Familien voll auf ihre Kosten. Ganz nach Gusto können Sie Küstenstädte entdecken, in Stammesdörfern uralten Traditionen nachgehen, Berggipfel erklimmen, sich auf die Suche nach den sogenannten „Big Five“ machen oder an einer Weintour teilnehmen.

Das aufgrund der unterschiedlichen Volksgruppen, die hier zusammenleben, auch „Regenbogennation“ genannte Land ist maßgeblich von unterschiedlichen Stämmen, Indischstämmigen und europäischen Siedlern beeinflusst. Wo sonst gibt es elf offizielle Sprachen und Dutzende Dialekte? Aber keine Sorge! In den bei Reisenden beliebten Gebieten wird Englisch gesprochen.

Beginnen Sie Ihre Rundreise in der Provinz Westkap, die für ihren Weinanbau berühmt ist. Ihre Hauptstadt ist Kapstadt, das in aller Welt für sein Wahrzeichen, den Tafelberg, bekannt ist. Aber auch die kapholländische Architektur und die Strände von Camps Bay, wo sich die Reichen und Schönen treffen, und Hout Bay tragen zu ihrem besonderen Flair bei. Vom lebendigen Hafenbezirk Victoria & Alfred Waterfront aus bringt Sie bei einer Städtereise nach Kapstadt eine Fähre nach Robben Island. Die Überfahrt ist Teil der Tour auf den Spuren Nelson Mandelas, der 18 Jahre lang auf der berüchtigten Gefängnisinsel festgehalten wurde. An der Westküste der Kap-Halbinsel entlang gelangen Sie zum Kap der Guten Hoffnung, einem der magischsten Plätze der Welt, der einen kilometerweiten Blick erlaubt. An der Ostküste können Sie sich am Boulders Beach von den Possen niedlicher Pinguine verzaubern lassen, die sich an dem Strandabschnitt tummeln, in Simon's Town die unvergessliche Emotion eines Tauchgangs mit Haien erleben und sich beim Surfen in Muizenberg auf die Suche nach der perfekten Welle machen.

Das zwischen hohen Bergen in einem fruchtbaren Tal gelegene Weingebiet Stellenbosch ist nicht umsonst eines der bekanntesten Südafrikas. Es bietet Weinliebhabern die Möglichkeit, feine Jahrgänge zu probieren. Feinschmecker fühlen sich in Franschoek, der „kulinarischen Hauptstadt“ Südafrikas, ganz in ihrem Element. Die Kleinstadt Hermanus ist ein guter Tipp, um Walen ganz nahe zu kommen, Montagu verführt mit beeindruckenden Bergen zu ausgedehnten Wanderungen.

Die Garden Route, eine Küstenstraße, die sich von Mossel Bay bis zum Storms River erstreckt, lässt sich mit dem Bus, einem luxuriösen Zug oder dem Mietwagen erkunden und bietet auf etwa 250 Kilometern Länge viel Sehenswertes. Küstenstädte wie Knysna und Plettenberg Bay laden zum Verweilen ein.

Am Ostkap kommen Surfer auf ihre Kosten. Jeffreys Bay und Port Alfred gehören zu den Surfparadiesen Südafrikas. Coffee Bay gibt Ihnen einen Einblick in die Bräuche und Gepflogenheiten des südafrikanisches Volkes der Xhosa, bei einer Trekkingtour durch das Valley of Desolation durchwandern Sie ein bizarres Felsental.

Eine Städtereise nach Johannesburg weiter im Norden vereint Suburbanisierung, historische Architektur und die Township Soweto, den ehemaligen Wohnort Nelson Mandelas, der zunehmend von Touristen besucht wird. In Durban, dem Tor zu den Drakensbergen, spiegeln sich indische Einflüsse wider. Außerdem können Sie Ausflüge nach Lesotho und Swaziland machen. Die beiden von Land umschlossenen Königreiche entfachen die Liebe zu Südafrika sicher weiter.

Einer der Höhepunkte des Landes ist seine Tierwelt. Eine geführte Wanderung, eine Jeep-Safari oder eine Tour als Selbstfahrer durch Wildparks und Naturschutzgebiete muss deswegen unbedingt auf Ihrem Plan stehen. Der Hluhluwe-iMfolozi-Park beherbergt die größte Nashorn-Popolation im südlichen Afrika, der Addo-Elefanten-Nationalpark ist, wie der Name schon sagt, vor allem für seine Elefanten bekannt. Im Tsitsikamma-Nationalpark können Sie dagegen besonders gut Vögel und Delfine beobachten. Der Krüger-Nationalpark ist das berühmteste Wildtierreservat in Südafrika und wer hierher kommt, möchte die Majestäten der Tierwelt – Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard – vor die Linse bekommen.

Suchen Sie sich einen sonnenverwöhnten Ort, um den unglaublichen Facettenreichtum Südafrikas das ganze Jahr über zu genießen. Lust auf Südafrika bekommen? Wussten Sie, dass Sie viel sparen können, wenn Sie bei Expedia Flug + Hotel zusammen buchen?

Südafrika – beliebte Städte

Johannesburg welches beinhaltet Wolkenkratzer, Sonnenuntergang und Stadt
Johannesburg
Shopping, Safari und Theater

…"

Gründe gibt es viele

  • SAB World of Beer
  • Rathaus von Johannesburg
  • Johannesburg Art Gallery
Victoria and Alfred Waterfront mit einem See oder Wasserstelle
Kapstadt
Shopping, Tour und Weingut

…"

Gründe gibt es viele

  • Adderley Street
  • Long Street
  • Castle of Good Hope
Durban das einen bei Nacht, Stadt und allgemeine Küstenansicht
Durban
Beach View, Entspannung und Kulturelle Aktivität

…"

Gründe gibt es viele

  • Goldene Meile
  • Durban Beach
  • uShaka Marine World
Hobie Beach welches beinhaltet Küstenort, allgemeine Küstenansicht und Stadt
Port Elizabeth
Beach View, Tour und Safari

…"

Gründe gibt es viele

  • King's Beach
  • Hobie Beach
  • Kragga Kamma Game Park
Krüger-Nationalpark mit einem Landtiere, Sonnenuntergang und Safari-Abenteuer
Krüger-Nationalpark
Flora und Fauna, Safari und Natur

…"

Gründe gibt es viele

  • Sabi Sands Game Reserve
  • Parkeingang Paul Kruger
  • Klaserie Nature Reserve
Knysna Quays das einen Fluss oder Bach
Knysna
Golf, Malerische Landschaft und Wald

…"

Gründe gibt es viele

  • Knysna Quays
  • Knysna Lagoon
  • Goukamma Nature and Marine Reserve

Südafrika – beliebte Attraktionen

Südafrika

Wählen Sie zwei oder mehr Produkte aus, um bei Ihrer Reise zu sparen: