Beginn des Hauptinhalts

Seoul

Shopping, Museen und Schlösser/Burgen

In der südkoreanischen Metropole finden sich einige der belebtesten Märkte und Ausgehviertel Asiens, aber auch ruhige Teehäuser und von Gärten umgebene Paläste.

Wie kommen Sie nach Seoul?

Seoul sprudelt über vor jugendlicher Vitalität. Kunstgalerien, Kinos, Bars und Boutiquen sind über die ganze Stadt verteilt. Und doch haben die Seoulites, die Menschen in Seoul, den Bezug zu ihrer Vergangenheit nicht verloren. Davon zeugen die vielen Beispiele traditioneller koreanischer Kultur in Palästen und Theatern.

In Seoul zeugt noch manche Wunde von den vielen Konflikten, unter denen Korea zu leiden hatte. Die fünf großen Paläste der Stadt sind Beleg dafür, jeder dieser Gebäudekomplexe wurde zerstört oder schwer beschädigt. Heute erstrahlen sie größtenteils wieder in ihrem alten Glanz und beherbegen nationale Kulturgüter und Kunst in traditioneller Architektur. Besonders sehenswert sind der Gyeongbokgung-, Deoksugung- und der Changgyeonggung-Palast.

Die Bevölkerung von Seoul strahlt großen Optimismus und herzliche Freundlichkeit aus. Junge Seoulites sind ganz darauf erpicht, ihre Sprachkenntnisse unter Beweis zu stellen, um Ihnen weiterzuhelfen. Und auch die Älteren, im Umgang mit der englischen Sprache oft weniger vertraut, sind ausgesprochen herzlich.

Die Einkaufsmöglichkeiten in Seoul sind grenzenlos. Besuchen Sie die Designer-Outlets in Myeongdong, Läden mit traditionellem Kunsthandwerk in Insadong und die Schnäppchenmärkte im riesigen Dongdaemun-Markt. Tragen Sie Ihr neues Outfit, wenn Sie abends ausgehen und das Nachtleben der Stadt erkunden. Hongdae, das jugendliche Universitätsviertel der Stadt, besticht durch sein vielschichtiges Angebot an Bars, Clubs, Live-Musik und Independent-Kinos.

Klassische koreanische Kultur ist an Veranstaltungsorten wie dem Chongdong-Theater zu Hause. Hier können Sie spektakuläre Aufführungen traditioneller Musik und Tänze in historischen Kostümen erleben. Probieren Sie die regionale Küche an den preisgünstigen Ständen oder in Restaurants, die koreanische Klassiker anbieten, z. B. Kalguksu („Messernudeln“) oder Donkas (frittierte Schweineschnitzel). Besondere Bedeutung kommt dem koreanischen Nationalgericht Kimchi zu, das im Pulmuone-Kimchi-Museum gewürdigt wird. Kimchi ist ein fermentiertes und saisonal gewürztes Gemüsegericht aus Kohl, Rettich oder Gurke. Schließen Sie Ihr kulinarisches Erlebnis mit einem Besuch in einem der ausgezeichneten Teehäuser Seouls ab.

Ruhe und Erholung finden Sie in den renaturierten Gebieten in Seoul, z. B. am Cheonggyecheon. Dieser Wasserlauf mitten in der City ist eine grüne Oase mit vielen lokalen Kunstwerken, in der sich sogar wild lebende Tiere wohl fühlen. Die Renaturierung dieses Flusslaufs ist ein gelungenes Beispiel für die Fähigkeit der Stadt sich zu erneuern, zu bilden und zu unterhalten.

Seoul hat heiße Sommer und kalte Winter. Die beste Zeit für eine Reise nach Seoul sind das Frühjahr von März bis Mai und der Herbst von September bis November. Erkunden Sie die Stadt mit dem preisgünstigen und effizienten U-Bahn-System, das als eines der besten in der Welt gilt.

Events & Tickets in Seoul

In diesem riesigen Geschäftsbezirk ist eine erstaunliche Anzahl von Einkaufszentren, Fachmärkten und traditionellen koreanischen Läden ansässig.

Dieser königliche Palast wurde mehrmals zerstört, gilt heute aber als eines der schönsten Beispiele klassischer koreanischer Architektur in Seoul.

Lust auf Shopping? COEX Convention and Exhibition Center (Kongresszentrum), ein beliebter Shopping-Hotspot in Seoul, erfüllt Ihnen sämtliche Wünsche! Spazieren Sie am Flussufer dieser kulturell reichen Gegend entlang oder statten Sie den erstklassigen Restaurants einen Besuch ab.

Durchforsten Sie die vielen spannenden Ausstellungsstücke eines der beliebtesten Museen in Seoul: Koreanisches Nationalmuseum. Schlendern Sie in dieser kulturell reichen Gegend am Flussufer entlang und statten Sie den erstklassigen Restaurants einen Besuch ab.

Dieses Wahrzeichen von Seoul ist kilometerweit zu sehen und bietet die beste Aussicht auf die Stadt.

Erleben Sie die Schönheit der Natur in Namsan Park, einer beliebten Grünanlage in Seoul. Lernen Sie die Einkaufsmöglichkeiten und die erstklassigen Restaurants in dieser lebhaften Gegend kennen.

Bewundern Sie die Pracht und den Reichtum dieser ehemaligen königlichen Residenz, eines UNESCO-Weltkulturerbes, das auch für seine wunderschönen Gärten bekannt ist.

Eine Top-Bildungseinrichtung von Seoul, Korea University, lädt zum Erkunden ihrer lebhaften Atmosphäre ein. Lernen Sie die Einkaufsmöglichkeiten und die erstklassigen Restaurants in dieser lebhaften Gegend kennen.

Tickets & Touren

Wenn es Nacht wird, erwacht Seoul zum funkelnden Leben. Nach einem traditionellen Abendessen im Einkaufsviertel haben Sie bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss Han Gelegenheit, die Aussicht auf die beeindruckende Skyline zu genießen.

Tickets & Touren

Entdecken Sie bei diesem ganztägigen Seoul-Erlebnis atemberaubende Landschaften und Regionen, die nur Einheimische kennen. Entfliehen Sie dem Trubel der Stadt und besuchen Sie das herrliche Petite France und die bezaubernden Straßen von Nami Island, bevor Sie die Geheimnisse der Innenstadt von Chuncheon erkunden.

Tickets & Touren

Tauchen Sie in die Zeit der Joseon-Dynastie ein während sie Delikatessen speisen, die nach uralten Rezepte gemacht werden und sehen Sie eine atemberaubende, traditionelle Tanzvorstellung.

Tickets & Touren

Tauchen Sie in ein Märchen ein, wenn Sie ein wunderschönes Hochzeitskleid anprobieren und wie eine Braut von einem Profi fotografiert werden. Besuchen Sie auf dem Weg den Platz Insa-dong, der für seine kostbare und traditionelle Waren bekannt ist, und das Einkaufsviertel Myeong-dong, in dem sich die beliebten Kaufhäuser Shinsegae und Lotte befinden.

Tickets & Touren

Am Morgen können Sie vom N Seoul Tower die Panoramaaussicht auf Seoul genießen. Anschließend reisen Sie beim Besuch der Ortschaft Namsangol Hanok zurück in die Joseon-Dynastie. Die Tour endet mit einer informativen Besichtigung des Kriegsdenkmals von Korea.

Tickets & Touren

Sie fahren zur Grenze zwischen Süd- und Nordkorea, an die verstörende demilitarisierte Zone. An dieser Stelle werden die zwei Länder getrennt durch einen 4 km breiten Landstrich, der von Panzern, Landminen und Elektrozäunen gesäumt ist.

Die schönsten Stadtteile in Seoul

Welche anderen Orte sind wie Seoul?

Entdecken Sie ähnliche Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten