Beginn des Hauptinhalts

Narita

Shopping, Speisen und Tempel

Erleben Sie den Charme dieser alten Stadt, die für ihren buddhistischen Tempelkomplex und den herrlichen Park berühmt ist.

Wie kommen Sie nach Narita?

Narita liegt 78 km von Tokio entfernt und besitzt den größten internationalen Flughafen Japans. Sowohl als eigenständiges Reiseziel für Ihre Städtereise als auch als Zwischenstopp hat die Stadt Ihnen zahlreiche Attraktionen zu bieten, darunter wunderschöne alte Gebäude.

Narita versprüht den Charme vergangener Tage. Erkunden Sie die gewunden Straßen mit ihren alten Läden. Die entspannte Atmosphäre Naritas bildet einen starken Gegensatz zum rastlosen Treiben Tokios. Genießen Sie die Ruhe im Naritasan Park, während Sie gemächlich zwischen den Pagoden und Koi-Teichen des Parks umherschlendern. Kirschbäume und üppige Gärten machen den Park das ganze Jahr über zu einem beliebten Ort der Entspannung.

Im Herzen der Stadt befindet sich der buddhistische Tempel Naritasan Shinshō-ji. Er ist dem Feuergott Fudo Myoo geweiht. Bewundern Sie die bunten Gebäude des Tempelkomplexes, von denen einige noch aus dem Jahr 940 stammen.

Als wichtiger An- und Abreiseort für Fluggäste ist es nur natürlich, dass Narita ein Luftfahrtmuseum beherbergt. Besuchen Sie die interaktive Ausstellung des Museums, und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Fliegens. Eine Museumserfahrung der ganz besonderen Art bietet das Boso No Mura. In diesem Open-Air-Museum können Sie verschiedene Aspekte der japanischen Kultur näher kennen lernen. Spazieren Sie eine nachgebildete historische Straße entlang, oder betreten Sie das Wohnhaus eines Samurai. Auch Freunde historischer Filme zieht es regelmäßig hierher.

Das Chiba Prefectural Flower and Tree Center ist ein wunderschöner botanischer Garten im Zentrum Naritas. Sie können Stunden damit verbringen, den Garten zu erkunden. Hier wachsen mehr als 55.000 Blumen und andere Pflanzen. Im Zentrum des Gartens werden Vorlesungen zum Thema Gartenbau abgehalten. Zahlreiche der im Garten gezüchteten Pflanzen, darunter traditionelle japanische Bonsai-Bäume, werden zum Verkauf angeboten.

Erfahren Sie mehr über die traditionelle Pferdezucht in Japan bei einem Besuch der Goryo Ranch Memorial Hall. Dieses Museum im malerischen Sanrizuka Memorial Park liegt inmitten herrlicher Kastanienbäume.

Am einfachsten ist die Anreise nach Narita mit dem Flugzeug. Der Flughafen ist nur eine 20-minütige Zugfahrt von der Innenstadt entfernt. Zahlreiche Hochgeschwindigkeitszüge verbinden Narita mit Tokio, sodass Sie die japanische Hauptstadt in weniger als 2 Stunden erreichen können.

Events & Tickets in Narita

Erkunden Sie einen 1.000 Jahre alten buddhistischen Tempel, und wohnen Sie einem Feuerritual zu Ehren einer wichtigen buddhistischen Gottheit bei.

Erfreuen Sie sich an den blühenden Kirschbäumen rund um die Seen, Schreine und Wege dieses malerischen Parks.

Sie sind auf der Suche nach einer tollen Shoppingmöglichkeit in Nakamachi? Narita Omotesando bietet Ihnen das und mehr. Lernen Sie die Tempel und die erstklassigen Restaurants in dieser ruhigen Gegend kennen.

Geschichte gehört zu einem Besuch in Narita einfach dazu. Ein Besuch bei Boso no Mura Open Air Museum bringt Ihnen die Vergangenheit des Ortes näher. Lernen Sie die Tempel und die erstklassigen Restaurants in dieser fußgängerfreundlichen Gegend kennen.

Ein Besuch von National Museum of Japanese History kann Sie viel über die Vergangenheit von Narita lehren. Lernen Sie die Tempel und die erstklassigen Restaurants in dieser fußgängerfreundlichen Gegend kennen.

Zu einem Urlaub in Narita gehört in jedem Falle auch ein Besuch von Museum of Aeronautical Sciences, um dort eine Weile die Ausstellungen zu entdecken. Lernen Sie die Tempel und die erstklassigen Restaurants in dieser kulturell reichen Gegend kennen.